Akzeptieren und weitersurfen
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
B2B Wirtschaft Wirtschaft in Hamburg Wirtschaft in Hamburg

Villa Schmidt GmbH

Firmendetails
Johannisbollwerk 6-8
20459 Hamburg
Landkreis: Hamburg
Branche: #Wohnen
Ansprechpartner
Frau Elena Frateantonio
Tel. 04072733333
E-Mail senden
www.villa-schmidt.de
Elena Frateantonio

Unternehmensprofil

Villa Schmidt GmbH

Exklusive Gartenmöbel für private Domizile und Luxushotels

Exklusive Gartenmöbel für private Domizile und Luxushotels
Alles begann mit einem Korb voller Erfolg. Der französische Autor Victor Hugo sagte einst: „Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“ Im Fall von Michael Schmidt war es damals die Idee, Strandkörbe in den Garten zu bringen. Dank der Wind- und Wetterfestigkeit ließ sich die Gartensaison so ganz einfach über den Sommer hinaus verlängern. Die Kreationen der Sylter Marke Friesland Strandkörbe waren von diesem Moment an auch im Grünen erfolgreich heimisch. Eine echte Pionierarbeit des Villa Schmidt Geschäftsführers. Bestimmt kein Holzweg: Teak startet seinen Siegeszug. Kurz nach dem Strandkorb-Erfolg wurde Michael Schmidt 1987 auf einen Klassiker aufmerksam. Die englische Gartenbank, gefertigt aus Teakholz. Ob Regen, Sonne, Eis oder Schnee – Teakmöbel zeigen sich stets unbeeindruckt. Mehr als beeindruckt waren aber die Kunden, als Michael Schmidt als Generalimporteur von Gloster englische Teakmöbel auf den deutschen Markt brachte. Teakholz kommt überwiegend aus Indonesien. Deshalb stieg der Villa Schmidt Geschäftsführer 1989 in den Flieger. Das Ziel: Eine hochwertige Produktion vor Ort aufbauen, mit bestmöglichem Teakholz und bestmöglicher Verarbeitung. So konnten Gartenmöbel direkt fertig nach Europa importiert werden. rfolg mit Leichtigkeit – die Materialien ändern sich. Um die Jahrtausendwende wurde der Teakholz-Trend abgelöst. Die Kunden wünschten sich leichte Gartenmöbel – optisch und vom Material her. Hochwertige Kunststoffe wurden entwickelt. Absolut wind- und wetterfest, das ganze Jahr. Eine riesige Erfolgswelle setzte ein. Ein Vorreiter war hierbei der Lüneburger Hersteller DEDON – und die Villa Schmidt war mittendrin. Die Kunden gingen online, die Villa Schmidt ging mit. Mit der Zeit verlor der klassische Versandkatalog immer mehr an Bedeutung. Die Kunden wollten bequem im Internet shoppen. Die Villa Schmidt erfüllte diesen Wunsch mit einem eigenen Online-Shop. Klar ist aber auch: Letztendlich geht nichts über eine ausführliche persönliche Beratung. Deshalb empfangen Sie Michael Schmidt und sein Team auch gern im Hamburger Showroom an den Landungsbrücken.

Impressionen

Villa Schmidt Showroom am Hamburger Hafen
Villa Schmidt Showroom am Hamburger Hafen

SmartBanner

Angebote

Exklusive Gartenmöbel für private Domizile und Luxushotels

#Sonnenschutz #Outdoormöbel #Hotelausstattung #Gartenmöbel