WEP

Neue Förderung für betriebliche Kinderbetreuung


Am 1. September hat das Bundesfamilienministerium das Förderprogramm Betriebliche Kinderbetreuung neu gestartet und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Gestaltung einer familienbewussten Lebens- und Arbeitswelt. Bis zu neun Millionen Euro stehen für die Förderung bereit. Das Programm, das bis zum 31. Dezember 2022 läuft, soll insbesondere kleine und mittlere Unternehmen dabei unterstützen, nachhaltige Betreuungsangebote für Kinder ihrer Beschäftigten zu schaffen.

Dazu Bundesfamilienministerin Franziska Giffey: „Viele Unternehmen würden gerne mehr tun, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf im eigenen Betrieb zu verbessern - aber sie können es nicht alleine stemmen. Wir wollen diesen Unternehmen den Einstieg in die betriebliche Kinderbetreuung mit unserem Förderprogramm erleichtern. Wie wichtig eine zuverlässige Kinderbetreuung für unsere Gesellschaft ist, haben nicht zuletzt die Erfahrungen in der Corona-Krise gezeigt. Die meisten Frauen und Männer wollen sich Familie und Beruf heute partnerschaftlich aufteilen. Für viele Beschäftigte ist es sehr wichtig, dass Arbeit und Familienalltag zusammenpassen. Familienfreundlichkeit ist für Unternehmen längst kein 'nice to have' mehr, sondern ein echter Wettbewerbsvorteil, wenn es darum geht, Fachkräfte zu gewinnen und auch zu halten."

Gefördert werden neue Plätze in der betrieblichen Kindertagesbetreuung, Kindertagespflege, Betreuung in Ausnahmefällen und Ferienbetreuung. Die Förderung wird den Trägern des Betreuungsangebots als Anschubfinanzierung für bis zu zwei Jahre bereitgestellt. Träger können die Unternehmen selbst sein oder die Anbieter von Betreuungsplätzen, mit denen die Unternehmen kooperieren.

Mehr Informationen zur betrieblichen Kinderbetreuung erhalten Unternehmen, Träger von Betreuungseinrichtungen und alle Interessierten über die kostenlose Hotline 0800 – 0009838 einer eigens eingerichteten Servicestelle und unter der Internetadresse https://www.erfolgsfaktor-familie.de/das-foerderprogramm-betriebliche-kinderbetreuung.html.

Foto: Jürgen Frey/pixelio.de

Marktplatz


Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung.