Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

WEP

Wie schätzen Unternehmen ihre Geschäftslage ein?


WEP

Lise-Meitner-Allee 18
25436 Tornesch
Tel.: 0 4120 / 70770
E-Mail senden
www.wep.de > Unternehmensprofil

Tags zu diesem Artikel

#Geschäftslage #Wirtschaft #IHK #Konjunkturbericht

Im vierten Quartal 2020 sank der Konjunkturklimaindex der IHK Schleswig-Holstein (Stand 12. Januar 2021) von 98,2 auf 95,0 Punkte und bleibt deutlich unter dem langjährigen Durchschnittswert von 110,5. Diese Entwicklung ist vor allem auf die eingetrübten Erwartungen der Unternehmen zurückzuführen. Gründe dafür liegen in den Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung, die besonders konsumnahe Branchen wie Einzelhandel und Gastronomie belasten.

Die aktuelle Geschäftslage schätzen knapp 36 Prozent der befragten Unternehmen als gut ein; 22 Prozent bewerten sie als schlecht. Dies stellt zwar eine leichte Verbesserung gegenüber dem Vorquartal dar, als rund 32 Prozent ihre Situation gut bewerteten. Die Erwartungen der Unternehmen haben sich jedoch eingetrübt. 37 Prozent - nach zuletzt 31 Prozent - gehen von einer Verschlechterung ihrer Geschäfte aus. Zulegen konnten dagegen die Exportaussichten: 29 Prozent erwarten hier Zunahmen. Im Vorquartal waren es nur 18 Prozent der Befragten.

Der IHK Konjunkturbericht steht zum Download zur Verfügung:
https://www.wep.de/nachricht/wie-sch%C3%A4tzen-unternehmen-ihre-gesch%C3%A4ftslage-ein.html