WEP

Die neue Datenschutz – Grundverordnung


WEP

Lise-Meitner-Allee 18
25436 Tornesch
Tel.: 0 4120 / 70770
E-Mail senden
www.wep.de > Unternehmensprofil

Tags zu diesem Artikel

#DSGVO #Datenschutz #Wirtschaftsförderung

Die neue EU - Datenschutz - Grundverordnung (DSGVO) ist zwingend ab Mai 2018 in jedem deutschen Unternehmen anzuwenden. Aber ist das eigene Unternehmen bereit dafür? Was ist die DSGVO eigentlich und was regelt sie? Was sind personenbezogene Daten? Welche Pflichten und welche Rechte ergeben sich für Sie als Unternehmer? Welche Konsequenzen erwarten Unternehmer bei einer eventuellen Nichteinhaltung der DSGVO?

Auf Einladung der WEP Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft des Kreises Pinneberg folgten am 16. April rund 50 Unternehmerinnen und Unternehmer den Ausführungen von Referent Dr. Siegfried Hansen, HF Computersysteme e. K.. Er gab Tipps und Handlungsempfehlungen für die Umsetzung, um die hohen Bußgelder, die in die Millionen-Höhe gehen können, zu
vermeiden.

„unternehmensWert: Mensch“
Ergänzend stellte WEP Fachkräfteberater Kristian Lüdtke das Förderprogramm „unternehmensWert: Mensch“ vor und gab einen ersten Überblick über die Förderfähigkeit von Prozessberatungen in Unternehmen und die daran geknüpften Voraussetzungen.

Viele Teilnehmer nutzen die anschließend gebotene Möglichkeit, um sich bei einem kleinen Imbiss mit den Referenten auszutauschen oder mit anderen Unternehmern ins Gespräch zu kommen. So konnten durch spontanes netzwerken auch der eine oder andere Kontakt geknüpft werden.