WEP

Fördermittel für Personalarbeit und Digitalisierung


WEP

Lise-Meitner-Allee 18
25436 Tornesch
Tel.: 0 4120 / 70770
E-Mail senden
www.wep.de > Unternehmensprofil

Tags zu diesem Artikel

#Fachkräfte #personal #Beratung #WEP #Wirtschaftsförderung

Es ist eine notwendige Investition in die Zukunft und angesichts des Fachkräftemangels wichtiger denn je: eine moderne Personalarbeit und die Digitalisierung im Unternehmen. Die Fachkräfteberatung der WEP kann kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 250 Beschäftigten im Rahmen der Förderprogramme „Unternehmens-Wert: Mensch“ und „Unternehmens-Wert: Mensch plus“ dabei unterstützen, geeignete Maßnahmen zu realisieren. Die beiden Programme werden sehr gut angenommen und sind aufgrund der bundesweit hohen Nachfrage um zwei weitere Jahre bis Mitte 2022 verlängert worden. „Als regionaler Träger und Erstberatungsstelle dieser Projekte freuen wir uns, dass der Bund und die EU die Fördermittel erneut zur Verfügung stellen und wir interessierten Unternehmen im Kreis Pinneberg weiterhin helfen können“, erklärt WEP Fachkräfteberater Kristian Lüdtke.

Das Programm “unternehmensWert:Mensch“ bietet passgenaue Beratungsdienstleistungen zu den Bereichen Personalführung, Chancengleichheit, Gesundheit, Wissen und Kompetenz und zielt darauf ab, nachhaltige Lern- und Veränderungsprozesse im Unternehmen anzustoßen. Nach einer kostenlosen Erstberatung, in der die Förderfähigkeit und der konkrete betriebliche Veränderungsbedarf ermittelt werden, erhält das Unternehmen einen Beratungscheck für eine weitergehende Prozessberatung mit bis zu zehn Beratungstagen à maximal 1000 Euro. Je nach Unternehmensgröße werden die Kosten der Prozessberatung mit bis zu 80 Prozent bezuschusst.

Das neue Programm „unternehmensWert:Mensch plus“ hilft betriebliche Lern- und Experimentierräume zu schaffen, um individuelle Lösungen für die digitale Transformation zu entwickeln und innovative Arbeitskonzepte zu erproben. Auch zu diesem Programm gehören die kostenlose Erstberatung und die geförderte Prozessberatung.

Weitere Information bei Kristian Lüdtke, Telefon (04120) 707750 und E-Mail luedtke@wep.de sowie im Internet unter www.wep.de