Akzeptieren und weitersurfen
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
B2B Wirtschaft Wirtschaft in Wedel Wirtschaft in Wedel
Angebote Region Produkte Jobs Immobilien Termine Datenbank Kostenlos anmelden
Wirtschaftsredaktion

Guter Zuspruch für das Studienangebot der FH Wedel

Guter Zuspruch für das Studienangebot der FH Wedel
Wedel (em) An der Fachhochschule Wedel starteten am 15. Oktober 269 Bachelor- und 79 Master- Studierende in ihr erstes Semester. Die Anzahl der Neuanmeldungen liegt damit auf Vorjahresniveau. Insgesamt erhöht sich die Anzahl der Studierenden leicht auf 1.363. Zur offiziellen Begrüßung der Erstsemester durch die Hochschulleitung war das Audimax gut gefüllt. Durch die guten Anmeldezahlen sieht sich Prof. Eike Harms, Präsident der Fachhochschule Wedel, in seinem Kurs bestätigt, die Studieninhalte an der zukünftigen Nachfrage in Informatik, Technik und Wirtschaft auszurichten und akademischen Nachwuchs gezielt in den Disziplinen auszubilden, die langfristig gute berufliche Entwicklungschancen bieten. Die beliebtesten Studienfächer unter den Erstsemestern im Bachelor-Studium sind ECommerce und Computer Games Technology, dicht gefolgt von Betriebswirtschaftslehre und Informatik. Dank des verhältnismäßig großen Interesses junger Frauen an den Studienrichtungen Betriebswirtschaftslehre, E-Commerce und IT-Management, Consulting & Auditing erhöht sich der Anteil der Studentinnen in Wedel leicht von 22,46 auf 24,71 Prozent. Etablierung des Studiengangs IT-Management, Consulting & Auditing Der vor drei Jahren eingeführte Bachelor-Studiengang IT-Management, Consulting & Auditing stößt auf zunehmendes Interesse. In dieser Studienrichtung ist das duale Studium besonders ausschlaggebend. Von den 25 Erstsemestern entschieden sich 17 für ein duales Studium. Zurückzuführen ist diese Entwicklung auch auf die Kooperation mit der Freien Hansestadt Bremen, bei der mit diesem Wintersemester elf Studienanfänger starteten. Im Februar dieses Jahres fiel in der dortigen Finanzbehörde die Entscheidung, Nachwuchskräfte für den bremischen öffentlichen Dienst dual in diesem Studiengang auszubilden, damit diese den digitalen Transformationsprozess zur Stärkung der bürgernahen und serviceorientierten Verwaltung begleiten. Der Studiengang befasst sich mit dem Einsatz von Informationssystemen in Unternehmen und Organisationen und betrachtet diese aus der Perspektive des Managements, der IT-Beratung und der Wirtschaftsprüfung. Große Nachfrage nach dualen Studienplätzen Die Anzahl der Erstsemester, die in einem dualen Studiengang starten, bewegt sich mit 51 auf Vorjahresniveau. IT-Management, Consulting & Auditing ist unter den dualen Studienanfängern die gefragteste Studienrichtung. Insgesamt beläuft sich der Anteil der dual Studierenden auf 12,69 Prozent und hat sich im Vergleich zum Vorjahr leicht erhöht. Die FH Wedel bietet das duale Studienmodell seit dem Wintersemester 2011/2012 an und ermöglicht dies inzwischen in allen elf Bachelor-Studiengängen der Hochschule. In Kooperation mit 100 Partnerunternehmen verbindet das duale Studium theoretische Hochschullehre mit betrieblicher Praxis. Steigendes Interesse am englischsprachigen Master-Studiengang IT-Engineering Der Master-Studiengang IT-Engineering entwickelt sich ebenfalls positiv. Er verzeichnet 19 Neuanmeldungen. Die konsekutive Studienrichtung Ingenieurinformatik startete im Wintersemester 2015/2016 und ist im Master das bislang einzige englischsprachige Studienangebot der FH Wedel. Insgesamt zählt der dreisemestrige Studiengang damit 59 Studierende, die mit ihrer überwiegend ausländischen Herkunft der Hochschule zunehmend ein internationales Flair verleihen. Die Erstsemester stammen neben Deutschland aus Indien, Pakistan, Nigeria, USA und Taiwan. Der Studiengang zielt darauf ab, für komplexe technische Aufgabenstellungen in der Industrie die Integration von Informatik und Ingenieurwesen für die Entwicklung neuer Lösungswege zu nutzen. Die Fachhochschule Wedel Die Fachhochschule Wedel gehört zu den wenigen privaten, gemeinnützigen Fachhochschulen in Deutschland. Träger der staatlich anerkannten Fachhochschule ist eine gemeinnützige GmbH, die sich durch Studiengebühren, eine Landeszuwendung und Drittmittel finanziert. Die FH Wedel bietet ihren rund 1.300 Studierenden elf Bachelor- und sechs Master-Studiengänge in der Informatik und den Ingenieurund Wirtschaftswissenschaften an. Der Campus liegt vor den Toren Hamburgs in Wedel. Foto: FH Wedel
Wirtschaftsredaktion

Stadtwerke Wedel setzen auf eigenes Glasfaser-Netz

Stadtwerke Wedel setzen auf eigenes Glasfaser-Netz
Wer heute telefoniert oder im Internet surft, nutzt hierbei in aller Regel noch die alten Kupferkabel, die vor gut einem halben Jahrhundert von der Deutschen Bundespost verlegt wurden. Mit der sogenannten Vectoring-Technik der Telekom wird den alten Kabeln derzeit neues Leben eingehaucht. Mit dieser Lösung wird bundesweit versucht, die Zeit bis zu einem flächendeckenden Ausbau der Glasfasernetze zu überbrücken. Mit ihr können zwar Bandbreiten von bis zu 100 Mbit/s erreicht werden, die alten Kupferkabel bereiten jedoch zunehmend technische Schwierigkeiten. Der Sprung in die Gigabit-Gesellschaft erfordert daher den durchgängigen Einsatz moderner Glasfasertechnologie. Auch die Stadtwerke Wedel werden zukünftig auf ein eigenes, hochmodernes Glasfasernetz setzen. Der Ausbau hat bereits begonnen. Im Zuge dieser neuen Ausrichtung wird WedelNet seine Produkte auf Vectoring-Basis bis zum Ende dieses Jahres auslaufen lassen. WedelNet Kunden mit Internet- und Telefonanschluss auf Vectoring- Basis können diese ab sofort auf andere Telekommunikationsanbieter umstellen. Spätestens muss die Umstellung jedoch zum 1. November 2019 erfolgt sein, um eine unterbrechungsfreie Versorgung zu gewährleisten. Für Kunden, die bereits über moderne Glasfaserhausanschlüsse versorgt werden, ändert sich selbstverständlich nichts. Hintergründe Vor über drei Jahren haben die Stadtwerke Wedel früher und vor allem deutlich kostengünstiger als andere Unternehmen Breitbandgeschwindigkeiten nach Wedel gebracht. Dies war mit Hilfe der Telekom als Technologiepartner und dem Einsatz ihrer sogenannten Vectoring-Technologie möglich. Finanziert wurde der Einsatz der Vectoring-Technik im Wesentlichen durch die Stadtwerke Wedel, die der Telekom hierfür im Rahmen eines Kooperationsvertrages einen Investitionskostenzuschuss in sechsstelliger Höhe zahlte. Seitdem sind zahlreiche Wedeler in den Genuss hoher Bandbreiten gekommen, ohne hierfür einen eigenen Glasfaserhausanschluss bezahlen zu müssen. Gut 600 Kunden haben sich für das Angebot der Stadtwerke entschieden. „Für viele Kunden war das hohe Maß an Kundenorientierung der Stadtwerke ausschlaggebend für den Wechsel“, so Uwe Behrendt, der Vertriebsleiter der Stadtwerke Wedel. Da mittlerweile aber auch andere Telekommunikationsanbieter ihre Produkte auf der Vectoring- Infrastruktur anbieten, gehen die Stadtwerke von insgesamt ca. 2.000 bis 3.000 Kunden aus, die in Wedel schnelles Internet über Vectoring beziehen. „Unsere Anschubhilfe für schnelles Internet für Wedel war damit höchst erfolgreich“, so Geschäftsführer Jörn Peter Maurer. Vor dem Hintergrund der stagnierenden Kundenentwicklung sieht Maurer jetzt allerdings den richtigen Zeitpunkt für einen Rückzug aus dem Vectoring-Geschäft gegeben. Unklar sei insbesondere auch, welche Vorleistungsprodukte den Stadtwerken seitens der Telekom zukünftig zu welchen Preisen bereitgestellt werden - obwohl das Auslaufen des Kooperationsvertrages mit der Telekom bereits in Sicht ist. „Ohne vertragliche Klarheit über die technischen und wirtschaftlichen Parameter einer weiteren Zusammenarbeit macht für uns ein weiteres Engagement im Bereich der Vectoring- Technologie wenig Sinn“, zieht Maurer sein Fazit. Hinzu kamen zuletzt verstärkt technische Probleme, auf die die Stadtwerke wenig bis gar keinen Einfluss hatten. „Es ist für unsere Kunden, aber auch für unsere Mitarbeiter wenig zufriedenstellend, wenn wir von unseren Kunden bei technischen Störungen in die Verantwortung genommen werden, aber keinerlei Einfluss auf die Störungsbeseitigung haben“, so Maurer. Stattdessen wolle man sich nun auf den Ausbau des eigenen Glasfasernetzes konzentrieren. „Mit dem Betrieb unseres eigenen Glasfasernetzes können wir unsere Stärken und unsere Kompetenzen im Bereich Telekommunikation voll ausspielen. Ein eigenes Netz macht uns unabhängiger, flexibler und schneller. Mit dem schrittweisen Ausbau unseres Glasfaser-Netzes werden noch viele Wedeler Bürger und Unternehmen von den Vorzügen des schnellen Internets profitieren“, ist sich Maurer sicher. Sonderkündigungsrecht für WedelNet Vectoring Kunden Durch den Rückzug aus der Vectoring-Technologie haben WedelNet-Kunden unabhängig von der Vertragslaufzeit ein sofortiges Sonderkündigungsrecht. Dieses dürfen sie nutzen, um sich schnellstmöglich von einem neuen Telekommunikations-Anbieter mit Internet- und Telefon- Dienstleistungen versorgen zu lassen. „Wir lassen unsere Kunden dabei selbstverständlich nicht allein“, erklärt Uwe Behrendt. „Bereits in dieser Woche werden unsere Kunden per Brief über die nächsten Schritte informiert. Aktuell prüfen wir die Konditionen diverser Telekommunikationsanbieter, um unseren Kunden Empfehlungen für alternative Angebote aussprechen können.“, so Behrendt. Registrierung für den Glasfaserausbau in Wedel Kunden, die Interesse an einem hochmodernen Glasfaseranschluss haben, können sich unverbindlich bei den Stadtwerken Wedel registrieren lassen. Dies hilft den Stadtwerken bei der Planung der nächsten Glasfaser-Ausbaugebiete. Für Fragen zu dem Thema ist das Team der Stadtwerke Wedel entweder persönlich im Kundenzentrum in der Bahnhofstrasse 35 oder telefonisch unter 04103 805 101 erreichbar. Pressemitteilung: Stadtwerke Wedel

Wirtschafts.Region

Wirtschaftsredaktion

4. Wedeler Klimaschutzkonferenz: Eine Stadt geht gemeinsam voran

4. Wedeler Klimaschutzkonferenz: Eine Stadt geht gemeinsam voran
Wedel (em) Ein Gewinner der 4. Wedeler Klimaschutzkonferenz stand schon vorher fest: Das Klima selbst und damit alle Wedelerinnen und Wedeler gleichermaßen – denn von einem intakten Klima profitieren alle. Nachdem Bürgermeister Niels Schmidt die Konferenz in der Gebrüder-Humboldt-Schule eröffnet hatte, prämierten die Fachbereichsleiterin Bauen und Umwelt der Stadt Wedel, Gisela Sinz, und Klimaschutzmanagerin, Simone Zippel, auf der viel beachteten Veranstaltung neun lokale Projekte, die den Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsgedanken in Wedel vorantreiben. Es sind Projekte, die sensibilisieren, inspirieren und zum Mitmachen einladen. Vier Projektideen hatten auf der Klimaschutzkonferenz in der Gebrüder-Humboldt-Schule ganz besonderen Grund zum Feiern: Sie wurden für vier Workshops ausgewählt, in denen die Verantwortlichen ihre Vorhaben vorstellen, wertvolle Impulse sammeln und neue Mitstreiter*innen finden konnten. Zudem wurden die vier Projektideen mit jeweils 500 Euro prämiert. Einem erfolgreichen Start der Projekte steht damit nichts mehr im Wege. Knapp einhundert Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten sich für die Konferenz angemeldet. Nach der Prämierung der Projekte verteilten sich die Teilnehmenden auf die vier Workshops und arbeiteten gemeinsam daran, wie auf verschiedenen Ebenen Klimaschutz in den Alltag integriert werden kann: Klimaschutz in der Schule, im Betrieb, in der Familie oder an der Straße – die 4. Wedeler Klimaschutzkonferenz bot hier für alle Interessen das passende Angebot: Workshop A: „Klimafreundlicher Neubau einer Produktionshalle“ – Welche Technologien können eingesetzt werden, um eine Produktionshalle mit einem nachhaltigen Energiesystem auszustatten? Projekt von: Kremers Industrievertretungen GmbH Workshop B: „Byebye VW-Caddy und Fleisch – Welcome E-Bikes und Gemüse“ - Wie kann eine Familie aus der gesellschaftlichen Mitte ihren CO2-Fußabdruck verringern? Projekt von: Familie Haas Workshop C: „Wedel – genial, grün, essbar" - Wie erreichen wir ein klima-, insekten- und menschenfreundliches Wedel mit viel essbarem Grün? Projekt von: Wedel im Wandel Workshop D: „Klimaschutz macht Schule" - Welche Maßnahmen können von Kindern, Lehrkräften und Eltern umgesetzt werden, um die Treibhausgas-Emissionen an Schulen zu reduzieren? Projekt von: Der Vorsitzenden des Mensa-Vereins und einem Mitglied des Schulelternbeirat (Gebrüder-Humboldt-Schule) Folgende neun Initiativen erhielten eine Auszeichnung: Büttner Sicherheitstechnik GmbH: Energieeinsparung durch Wärmerückgewinnung Schülervertretung Johann-Rist-Gymnasium: Die Schülervertretung präsentiert: Unsere Nachhaltigkeitswoche 2019 AZV Südholstein: Wie viel Wasser verbrauchen wir (in Wedel) wirklich? Auswirkungen unseres Wasserkonsums. Streuobstwiesenverein Apfelsortenvielfalt e.V.: Natürlicher Genuss für alle Sinne Benedict Gebers und Janna Gertz: Sheetkladde DRK Kindertageseinrichtung Spatzennest: Wasser und Energie in unserer Kita Volkshochschule Wedel / Hisham Amer: Umweltbildung für Migrantinnen und Migranten Waldorfkindergarten Wedel: Bildungsarbeit zum bewussten Umgang mit natürlichen Ressourcen. Klimaschutzfonds Wedel e.V.: Wedeler Energieprofis Foto: Vier Projekte wurden mit jeweils 500 Euro prämiert und konnten sich in den Workshops präsentieren. (Personen von links nach rechts: Phil Schmidt (Kremers Industrievertretungen GmbH), Friederike Trenkner (Wedel im Wandel), Susann Pauls (Wedel im Wandel), Michael Haas (Familienvater), Katharina Haas (Familienmutter), Britta Emmel (Vorsitzende des GHS Mensa-Vereins), Ingo Garstecki (Mitglied Elternbeirat der GHS), Simone Zippel (Klimaschutzmanagerin Stadt Wedel) ©Stadt Wedel/Kamin Pressemitteilung: Stadt Wedel
Veöffentlichen Sie jetzt Ihren SmartBanner
Wirtschaftsredaktion

Richtfest für 35 Mietwohnungen in der Hanna-Lucas Straße

Richtfest für 35 Mietwohnungen in der Hanna-Lucas Straße
Wedel (em) Rehder Wohnungsbau realisiert Zug um Zug das „Projekt Altstadtquartier“ Und schon wieder ist ein Schritt zur Behebung der Wohnungsnot in Wedel getan: Für den zweiten Bauabschnitt im „Altstadtquartier“ zwischen Johann-Rist-Gymnasium und Steinberghalle feierte das Unternehmen Rehder Wohnungsbau gemeinsam mit „seinen“ Handwerkern das Richtfest bei Bier und Spanferkel. Hier entstehen insgesamt 35 Wohnungen in vier hochwertig verklinkerten Mehrfamilienhäusern. Alle Wohnungen werden Mietwohnungen. Elf Wohnungen werden öffentlich gefördert. Die Mieten der Sozialwohnungen liegen bei nur 6,10 Euro pro Quadratmeter. „Alle Häuser, auch die öffentliche geförderten, sind unterkellert und verfügen über eine gemeinsame Tiefgarage. Mit dem Aufzug erreichen Mieter barrierefrei alle Wohnungen. Von der kompakten Zwei-Zimmer-Wohnung bis zum Vier-Zimmer-Penthouse haben wir ein breites Portfolio an Wohnungstypen unterschiedlicher Größen im Angebot", so Geschäftsführer Stephan Rehder. Mit den Stadtwerken Wedel als Erschließungspartner werden darüber hinaus alle Gebäude an einem neu verlegten Glasfasernetz angeschlossen. Auch die Wärmeversorgung wird durch die Stadtwerke Wedel sichergestellt. In der Steinberghalle wird ein modernes und effizientes Blockheizkraftwerk betrieben, das die Wohnungen mit Nahwärme versorgt. Stephan Rehder: „Interessenten können sich ab sofort vormerken lassen.“ Aber auch für Interessenten an Eigentum geht es munter und zügig weiter: Der nächste Bauabschnitt in dem ausschließlich Eigentumswohnungen entstehen ist bereits im Bau. „Wir freuen uns über die große Nachfrage – bereits 29 der 34 Wohnungen sind beurkundet, obwohl wir noch nicht einmal den Keller fertig haben“, so Rehder. Das Unternehmen achtet bei der Erstellung darauf, möglichst Firmen und Dienstleister aus der Region zu beschäftigen. So sind unter anderem John Cordes Sanitärtechnik, das Lüchau Bauzentrum, Niels Anders Bauelemente, Garten- und Landschaftsbau Maschmann, das SST-Schlüsselhaus sowie KR-Raumausstattung mit im Boot. In der Endausbauphase werden auf einer ehemaligen Baumschulfläche rund 140 Wohneinheiten in zentraler Lage entstanden sein. Foto: Das Dach ist dicht - jetzt geht's an den Innenausbau: Die Handwerker feiern diesen Meilenstein beim Richtfest. Pressemitteilung: Jörg Frenzel/kommunikateam GmbH

Produkte und Leistungen

WEP

Fördermittel für Personalarbeit und Digitalisierung

Fördermittel für Personalarbeit und Digitalisierung
Es ist eine notwendige Investition in die Zukunft und angesichts des Fachkräftemangels wichtiger denn je: eine moderne Personalarbeit und die Digitalisierung im Unternehmen. Die Fachkräfteberatung der WEP kann kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 250 Beschäftigten im Rahmen der Förderprogramme „Unternehmens-Wert: Mensch“ und „Unternehmens-Wert: Mensch plus“ dabei unterstützen, geeignete Maßnahmen zu realisieren. Die beiden Programme werden sehr gut angenommen und sind aufgrund der bundesweit hohen Nachfrage um zwei weitere Jahre bis Mitte 2022 verlängert worden. „Als regionaler Träger und Erstberatungsstelle dieser Projekte freuen wir uns, dass der Bund und die EU die Fördermittel erneut zur Verfügung stellen und wir interessierten Unternehmen im Kreis Pinneberg weiterhin helfen können“, erklärt WEP Fachkräfteberater Kristian Lüdtke. Das Programm “unternehmensWert:Mensch“ bietet passgenaue Beratungsdienstleistungen zu den Bereichen Personalführung, Chancengleichheit, Gesundheit, Wissen und Kompetenz und zielt darauf ab, nachhaltige Lern- und Veränderungsprozesse im Unternehmen anzustoßen. Nach einer kostenlosen Erstberatung, in der die Förderfähigkeit und der konkrete betriebliche Veränderungsbedarf ermittelt werden, erhält das Unternehmen einen Beratungscheck für eine weitergehende Prozessberatung mit bis zu zehn Beratungstagen à maximal 1000 Euro. Je nach Unternehmensgröße werden die Kosten der Prozessberatung mit bis zu 80 Prozent bezuschusst. Das neue Programm „unternehmensWert:Mensch plus“ hilft betriebliche Lern- und Experimentierräume zu schaffen, um individuelle Lösungen für die digitale Transformation zu entwickeln und innovative Arbeitskonzepte zu erproben. Auch zu diesem Programm gehören die kostenlose Erstberatung und die geförderte Prozessberatung. Weitere Information bei Kristian Lüdtke, Telefon (04120) 707750 und E-Mail luedtke@wep.de sowie im Internet unter www.wep.de
Wirtschaftsredaktion

Verleihung des 8. Innovationspreis Rotary Club Wedel an FH Wedel

Verleihung des 8. Innovationspreis Rotary Club Wedel an FH Wedel
Wedel (em) Am 27. September jährte sich die Vergabe des vom Rotary Club Wedel gestifteten Innovationspreis zum achten Mal. Die Auszeichnung hebt Forschungsergebnisse aus Wedel und die daraus hervorgehenden Innovationen für Wirtschaft und Gesellschaft auf die Bühne. Im Fokus standen in diesem Jahr Dienstleistungen mittels künstlicher Intelligenz. Die Auswahl der Jury aus fünf Professoren der FH Wedel für den 8. Innovationspreis Rotary Club Wedel fiel erneut auf ein Thema aus der Informatik. Erstmalig wurde zudem ein Absolvent der Berufsfachschule Wedel für seine physikalisch-technischen Entwicklungen ausgezeichnet. Die Dotierung der insgesamt drei Preise belief sich in diesem Jahr auf 8.500 Euro. „Bildungsförderung ist einer der Schwerpunkte von Rotary International und damit auch der Wedeler Rotarier“, erläuterte der Präsident des Rotary Club Wedel, Joachim Rehder. „Mehr denn je brauchen wir Mut, Tatkraft und Willen zur Erneuerung. Wir brauchen das Engagement junger Menschen, unserer Kinder.“ „Starker Innovationstrieb und Gründergeist“ Für den ersten Preisträger, Moritz Kirschte, kam die Auszeichnung mit dem Innovationspreis sehr überraschend. „Für mich ist diese Anerkennung eine ganz besondere. Mein Prof hat nicht nur meine Arbeit als die Auserwählte für diese Anerkennung betrachtet und sodann für sie Partei ergriffen, sondern für mich ist dies auch die Bestätigung, dass harte Arbeit sich langfristig auszahlt.“ In seiner Thesis „AI-as-a-service“ griff der Bachelor of Science in Informatik die noch ungelöste Problematik des Trainings und des Entwurfs von Modellen einer künstlichen Intelligenz als Dienstleistung auf und beschrieb einen ersten Ansatz, künstliche Intelligenz als Online-Service anzubieten. Mit dieser Idee sind Kirschte und sein Auftraggeber, Christian Heusinger, Geschäftsführer der SpiritOfLogic GmbH, am Puls der Zeit und antizipieren bereits mögliche Bedarfe. „Kleine und mittlere Unternehmen können sich Experten im Bereich künstliche Intelligenz oftmals nicht leisten. Unser Ziel ist es, Lösungen mittels künstlicher Intelligenz jedem Unternehmen zu ermöglichen“, erklärte Heusinger in seiner Laudatio. Kirschte hatte ein Konzept für eine zweiseitige Plattform, einen Marktplatz entwickelt, eine entsprechende Architektur und einen Businessplan ausgearbeitet. „Use Cases zur praktischen Anwendung von künstlicher Intelligenz sollen so zukünftig besser entdeckt werden“, erläuterte Heusinger das Potenzial der Entwicklung und zeigte sich von Kirschte’s Innovationstrieb und Gründergeist beeindruckt. Die heutigen Partner hatten sich während der Meetups zu künstlicher Intelligenz, die Kirschte gemeinsam mit Kommilitonen organisiert, kennengelernt. Seitdem machen sie gemeinsame Sache und treiben ihr Produkt und die geplante Gründung voran. Kirschte hatte sich parallel zu seinem Bachelor-Abschluss für den Weg ins Start-up entschieden. Doppelgleisig wird es auch nach seinem Abschluss in Wedel weitergehen, denn neben seiner Selbstständigkeit möchte er noch einen Master-Abschluss in Informatik erlangen. Sein Betreuer an der FH Wedel, Prof. Dennis Säring, schätzt das Potenzial der künstlichen Intelligenz in der Forschung und Entwicklung als sehr hoch ein. „Doch das richtige Modell für die gegebene Problemstellung zu designen und zu trainieren erfordert ein tieferes Verständnis und Wissen der Methoden. Das im Rahmen der Thesis von Moritz Kirschte erarbeitete Konzept kann Entwicklern die Bereitstellung und Anwender den Zugriff auf entworfene und evaluierte Modelle ermöglichen. Finanziell kann sich so eine Win-win-Situation für beide Seiten ergeben.“ Auszeichnungen für einen Berufsfachschule und einen jungen Gründer Den zweiten Preis mit einer Dotierung von 2.500 Euro erhielt Julius Tiemann, der vergangenen Freitag seine Ausbildung zum Physikalisch-technischen Assistenten an der Berufsfachschule Wedel erfolgreich abgeschlossen hatte. In seiner Abschlussarbeit „Aufbau und Charakterisierung einer gepulsten Lichtquelle im tiefen UV-Bereich“ hatte er sich im Auftrag der Rapp OptoElectronic GmbH aus Wedel mit der Optimierung einer Lichtquelle für die Medizin beschäftigt. Diese Lichtquelle, eine Blitzlampe ermöglicht eine schnelle und kosteneffiziente Überprüfung von Generika und Originalpräparaten hinsichtlich ihrer therapeutischen Äquivalenz. Tiemann hatte die Auswahl, Berechnung, Konstruktion und den Aufbau verschiedenster Komponenten der Blitzlampe umgesetzt und sie anschließend in Bezug auf ihre Lebensdauer und die UV-Emission pro Puls optimiert. Als dritter Preisträger wurde der FH-Absolvent und Gründer Arne Reuter ausgezeichnet. Er erhielt ein Preisgeld von 1.000 Euro und zusätzlich, wie die anderen beiden Preisträger auch, einen Genussgutschein in Höhe von 250 Euro. Reuter hat nach seinem Abschluss des Bachelor of Science in E-Commerce den Pfad eines Gründers eingeschlagen und setzt in seiner Gründung atodo gemeinsam mit zwei Partnern eine cloudbasierte, smarte Warteliste für die Gastronomie um. In der derzeitigen Gründungsphase wird atodo über das Gründungsstipendium Schleswig-Holstein gefördert. Starkes Engagement zahlreicher Sponsoren Der Innovationspreis wurde 2012 vom Rotary Club Wedel und der Fachhochschule Wedel ins Leben gerufen, um Innovationen zu fördern und sie für Wirtschaft und Gesellschaft nutzbar zu machen. Ein Gremium aus fünf Professoren der Hochschule bewertet die Nominierungen aus den Bereichen Informatik, Technik und Wirtschaft nach deren Eignung zur Unternehmensgründung, Einfluss auf die Lehre und Forschung an der FH Wedel sowie deren Nachhaltigkeit und gesellschaftlichem Nutzen. Unterstützer des 8. Innovationspreis Rotary Club Wedel waren die HBT Hamburger Berater Team GmbH, InnoGames GmbH, Lüchau Baustoffe GmbH, MeßTechnikNord GmbH, Nynomic AG, PREUSS MESSE Baugesellschaft mbH, Rehder Wohnungsbau GmbH, SECUMAR Rettungsgeräte GmbH, Stadtsparkasse Wedel, TRIOPTICS GmbH sowie der Wedeler Hochschulbund e. V. Die Fachhochschule Wedel Die Fachhochschule Wedel gehört zu den wenigen privaten, gemeinnützigen Fachhochschulen in Deutschland. Träger der staatlich anerkannten Fachhochschule ist eine gemeinnützige GmbH, die sich durch Studiengebühren, eine Landeszuwendung und Drittmittel finanziert. Die FH Wedel bietet ihren rund 1.300 Studierenden elf Bachelor- und sechs Master-Studiengänge in der Informatik und den Ingenieur und Wirtschaftswissenschaften an. Der Campus liegt vor den Toren Hamburgs in Wedel. Foto: (von links) Laudator Heusinger, Rotary Präsident Rehder, Preisträger Kirschte, Prof. Harms ©FH Wedel
Wirtschaftsredaktion

Fahndung eingestellt – Passende Halterungen für die Polizei

Fahndung eingestellt – Passende Halterungen für die Polizei
Wedel (em) Über 42.000 Polizistinnen und Polizisten sorgen in Norddeutschland für Sicherheit und Ordnung. Damit die Polizeiarbeit möglichst reibungslos funktioniert, kommen ergonomische Halterungen sowohl in der Leitstelle als auch im Streifenwagen zum Einsatz. Verfügbar sind die Halterungen in dem Online Shop monitorhalterung.de. Das Herzstück einer Polizeistation ist die Leitstelle. Hilfegesuche werden entgegengenommen, bewertet, Streifenwagen entsandt und der Einsatz bis zum Abschluss begleitet. Für die Koordination der verschiedenen Einsätze kommen mehrere Monitore zum Einsatz. Damit diese ergonomisch, platzsparend und sicher positioniert werden können, „sind Mehrfach-Monitorhalter das passende Equipment für Leitstellen und Kontrollräume“, so Dipl.-Inf. Steffen Groth von der BTS Business Trading Shops GmbH. Die Monitorhalter können am Tisch per Tischklemme, Durchtischlösung sowie in einer Systemschiene befestigt oder als Videowall an der Wand montiert werden. Modulare Halterungssysteme erlauben zudem eine weitere Anbringung von Leuchte und Tablet an einer Tragsäule einer Monitorhalterung. Die dazugehörigen Kabel werden nahezu unsichtbar durch entsprechendes Kabelmanagement verlegt. Im Außeneinsatz übermitteln die Polizisten im Streifenwagen ihre aktuelle Position und den Einsatzstatus an die Leitstelle. Die Einsatzaufträge wiederum werden digital in den Streifenwagen übertragen und das Fahrzeug auf der schnellsten Route zum Einsatzort navigiert. Die Informationen werden im Fahrzeug auf einem Tablet oder einem Laptop dargestellt und die Polizisten können schnell und interaktiv mit der Leitstelle kommunizieren. „Für eine optimale Platzierung des Tablets oder Notebooks im Streifenwagen bieten wir ebenfalls passende Tablethalterungen und Notebookhalterungen renommierter Hersteller an“, hält Groth fest. Das Sortiment des Online-Shops monitorhalterung.de umfasst u.a. Monitorhalterungen mit VESA Norm für den Schreibtisch, die Wand, die Decke, Traverse oder als Standfuß. Zur ergonomischen Ausstattung der Polizei Arbeitsplätze sind ebenfalls Steh-Sitz Schreibtische, Bürostühle, Schreibtischlampen, schwenkbare Telefonhalter, Tablethalter sowie Notebookhalter verfügbar. Foto/Pressemitteilung: ©BTS Business Trading Shops GmbH
Wirtschaftsredaktion

Mittelständische Pharmaindustrie ist Innovationsmotor und Versorgungsgarant in Europa

Mittelständische Pharmaindustrie ist Innovationsmotor und Versorgungsgarant in Europa
Wedel (em) Niclas Herbst, Mitglied des Europäischen Parlamentes und stellvertretender Vorsitzender des EP-Haushaltsausschusses, war vergangenen Freitag zu Gast beim schleswig-holsteinischen Pharmaunternehmen medac in Wedel, um sich über die Unternehmensentwicklung sowie die aktuellen Herausforderungen im europäischen Gesundheitsmarkt zu informieren. Im Gespräch mit den Geschäftsführern Jörg Hans und Heiner Will tauschte sich Niclas Herbst über die Rahmenbedingungen und Perspektiven für die Arzneimittelentwicklung und -produktion in Europa aus. Im Mittelpunkt des Meinungsaustauschs stand mit Hinblick auf die Versorgungssicherheit mit lebensnotwendigen Medikamenten auch die Bedeutung der Arzneimittelproduktion in europäischen Ländern. Insbesondere der Produktionsstandort Deutschland trage wesentlich zu einer kontinuierlichen Lieferfähigkeit von qualitätsgesicherten Arzneimitteln bei und dürfe nicht weiter mit zusätzlicher Bürokratie oder Steuern belastet werden, so Jörg Hans. Heiner Will wünschte sich in den Programmen der Europäischen Union zur Forschungsförderung einen breiteren und mehr anwendungsorientierten Ansatz. Die bisherigen Programme unterstützen zweifelsohne wichtige Fragestellungen, fördern aber selten patientenorientierte Weiterentwicklungen bereits bestehender Therapien. Niclas Herbst, MdEP, war insbesondere an den direkten industriepolitischen Auswirkungen der europäischen Richtlinien und Gesetze und deren Mittelstandsfreundlichkeit interessiert. Die mittelständische pharmazeutische Industrie in Europa brauche eher einen Abbau der staatlichen Eingriffe und wieder mehr Freiraum für marktwirtschaftliche Instrumente, so Niclas Herbst. Die hervorragende Arzneimittelversorgung in Europa müsse einerseits bezahlbar bleiben, andererseits aber könne es Innovation, Qualität und Sicherheit bei Arzneimitteln nach europäischen Standards nicht zum Nulltarif geben. Dies gelte es in den ausstehenden europäischen Haushaltsdiskussionen im Europäischen Parlament zu berücksichtigen. medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH medac ist ein deutsches pharmazeutisches Unternehmen in privater Hand mit Standorten in Wedel und Tornesch. Arzneimittel von medac unterstützen Ärzte und Patienten weltweit in der Bewältigung ihrer akuten und andauernden Erkrankungen in den Indikationsbereichen Onkologie & Hämatologie, Urologie und gegen Autoimmunerkrankungen. Darüber hinaus entwickelt und vertreibt medac spezielle diagnostische Testsysteme. Dem Ansatz, Therapeutika und Diagnostika unter einem Dach zu vereinen, ist medac seit 1970 verpflichtet. Weitere Informationen zum Unternehmen und seinen Produkten sind im Internet unter www.medac.de abrufbar. Foto/Pressemittelung: ©medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH
Wirtschaftsredaktion

Novus und BTS Business Trading Shops GmbH feiern 15 Jahre Kristallhochzeit

Novus und BTS Business Trading Shops GmbH feiern 15 Jahre Kristallhochzeit
Wedel (em) Novus ist ein traditionsreiches und marktführendes Unternehmen aus der emco Group. Die Unternehmensgruppe, mit weiteren Produktionsstandorten in Tschechien, Frankreich, England und China, setzt sich aus verschiedenen Geschäftsfeldern u.a. der Befestigungs- und Bürotechnik zusammen. „Bei Novus stehen Qualität, Funktionalität, Ergonomie und Design seit der Gründung in 2002 im Vordergrund. Alle Produkte von Novus werden nach europäischem Qualitätsstandard und mit deutscher Präzision entwickelt. Das Ergebnis sind hochfunktionale und langlebige Produkte“ erläutert Verkaufsleiter Christian Sahle von der Novus Dahle GmbH. Die BTS Business Trading Shops GmbH vertreibt die Novus Produkte seit nunmehr über 15 Jahren in den eigenen Online-Shops wie zum Beispiel www.novus-halterung.de oder www.monitorhalterung.de. Dazu gehören u.a. Monitorhalterungen, Tablet Halterungen, schwenkbare Telefonhalter, Organisationswände, TV Halter für Wohnmobile und Produkte für den Retail Bereich (POS). Viele der Ansprechpartner sind in beiden Unternehmen in der Zeit gleichgeblieben und eine „stabile und vertrauensvolle Partnerschaft mit Vorteilen für beide Unternehmen entstand“, so der Geschäftsführer der BTS Business Trading Shops GmbH Dipl.-Inf. Steffen Groth. Anlässlich des Jubiläums wurde das Marketing-Team der BTS nach Lingen zu einer Werksbesichtigung eingeladen. „Die Größe der Hallen, die Organisation der Abläufe, die Entwicklung und Fertigung der Produkte sowie die Freundlichkeit der Mitarbeiter waren für mich besonders beeindruckend“, resümiert Content Marketing Spezialistin Maria Wildt. Während der Führung und beim anschließenden Meeting fand ein reger Austausch zwischen den Unternehmen zu den Produktbereichen Monitorhalterungen, Organisationswänden / Arbeitsplatzorganisation, Retail Systeme und Leuchten statt. Fragen wurden beantwortet, neue Kontaktpersonen vorgestellt, neue Produkte präsentiert und Möglichkeiten der Optimierung durchgesprochen. Die individuellen Sonderanfertigungen auf Kundenwunsch waren ein weiteres Thema im Laufe des Besuches. „Ergonomisch denken - innovativ sein! Wir kennen unseren Partner Novus als innovativen, flexiblen und zuverlässigen Geschäftspartner", so Geschäftsführer Steffen Groth von der BTS Business Trading Shops GmbH. "Die Produkte und Halterungssysteme sind hochqualitativ und überzeugen in jeder Hinsicht. Wir bedanken uns für die letzten 15 Jahre und freuen uns auf weitere Jahre erfolgreicher Zusammenarbeit!“ BTS Business Trading Shops GmbH Funktionalität und Design stehen bei dem Hersteller Novus seit der Gründung im Jahr 2002 im Vordergrund. Ergonomisch, elegant und gradlinig überzeugen die Produkte und sorgen für mehr Platz und Ordnung am Arbeitsplatz. Alle Produkte von Novus werden nach europäischem Qualitätsstandard und mit deutscher Präzision entwickelt. Das Ergebnis sind hochfunktionale, langlebige Produkte, die selbst höchste Ansprüche erfüllen. Die Produkte tragen TÜV, GS und CE Siegel. Der Online Shop www.novus-halterung.de bietet verschiedene Novus Serien an, die teilweise miteinander kombiniert und modular aufgebaut werden können. Innovative Organisationstools und Halterungen für Flachbildschirme (Monitorhalter) oder Tablets sorgen für mehr Raum am Arbeitsplatz, der für andere Zwecke genutzt werden kann. Die ergonomischen und hochqualitativen Produkte ermöglichen den Benutzern ihren Arbeitsbereich individuell zu gestalten. Weitere Schwerpunkte des Unternehmens liegen auf Retail Systemen für den stationären Handel (POS). Dazu zählen jegliche Halterungen für Kassensysteme wie beispielsweise EC Cash Terminals, Drucker oder Tablets. Das qualitativ hochwertige Produktportfolio beinhaltet ferner sichere Fernsehhalterungen und Tablet Halterungen für Wohnmobile / Wohnwagen, Busse, Schiffe und Boote. Die Partnerschaft zwischen Novus und dem Shop www.novus-halterung.de besteht bereits seit vielen Jahren. In dem Online Shop sind alle Produkte des renommierten Unternehmens zu finden. Dies umfasst u.a. die Produktserien MY, CLU, LiftTEC und TSS. Pressemitteilung/Foto: ©BTS Business Trading Shops GmbH

GewerbeImmobilien

Wirtschaftsredaktion

Smartboards im Test: i3SIXTY vs. Samsung Flip

Smartboards im Test: i3SIXTY vs. Samsung Flip
Wedel (em) Digitale Whiteboards unterstützen effiziente Meetings und kreative Zusammenarbeit. Das i3SIXTY Flipchart Display auf Rollständer gibt im Rennen gegen das Samsung Flip den Ton an. Das interaktive Smartboard vom belgischen Hersteller i3 Technologies ist in dem Online Shop monitorhalterung.de erhältlich. Digitale Flipcharts bieten viel Spielraum für Kreativität, Flexibilität und Teamarbeit. Ideen oder Präsentationen digital, strukturiert und im Team erarbeiten zu können, erleichtern Projekte. Das i3SIXTY von i3 Technologies aus Belgien ist ein interaktives digitales Whiteboard und ein Präsentationsbildschirm in einem. Die intuitive Handhabung des Smartboards vereinfacht Präsentationen und Projektarbeiten. Die Touch-Technologie ermöglicht das Erstellen von Anmerkungen und Notizen auf dem Display durch einen drucksensitiven aktiven Stift. Das i3SIXTY ist mit 43 Zoll Bildschirmdiagonale schlanker und mobiler als das Vorbild Samsung Flip mit 55 Zoll. Es passt ohne Mühe durch genormte Türen und punktet obendrein mit seinem leichteren Gewicht. Ausgestattet mit einer integrierten Kamera und erweiterten Whiteboard Funktionen hat der smarte digitale Flipchart die Nase im Rennen gegen das Samsung Flip vorn. Das Smartboard ist höhenverstellbar und lässt sich um bis zu 90 Grad drehen (Pivot-Funktion). Damit sind Videokonferenzen und Präsentationen kaum Grenzen gesetzt. Inhalte lassen sich durch Bearbeitungs-Tools und kompatible Software Programme / Apps digital bearbeiten und speichern. Eine Steuerungsfunktion ermöglicht es Nutzern, ihre persönlichen Geräte wie Tablet oder Smartphone über USB, HDMI oder LAN mit dem i3SIXTY zu synchronisieren. Die digitalen Dateiformate können in Echtzeit gesteuert, bearbeitet und drahtlos geteilt werden. Änderungen auf dem i3SIXTY werden automatisch auf die verbundenen Geräte der Benutzer direkt übertragen. „Die einfache Anwendung des i3SIXTY Flipcharts begeistert nicht nur die Business Welt, sondern gleichermaßen Dozenten oder Lehrer und empfiehlt sich bestens für Vorlesungen, Workshops oder Seminare. Die interaktiven Whiteboards sind effektive Präsentationstools für einen eindrucksvollen Workflow und konstruktivem Dialog in der modernen Arbeitswelt" erläutert Dipl.-Inf. Steffen Groth von der BTS Business Trading Shops GmbH. Der Online Shop monitorhalterung.de bietet sämtliche Halterungssysteme und Tools für Präsentationen, Videokonferenzen und viele andere Arten von Besprechungsanforderungen an. Foto/Pressemitteilung: ©BTS Business Trading Shops GmbH

TV

Kooperationen

Wir suchen Partner im Bereich Text, Konzeption und VERTRIEB!

Neugierig und ambitioniert? Dann bitte melden bei Plan-S Werbeagentur GmbH

#Web-und-Printdesign
#Werbung
#Marketing

Erfolgreiche Kundenbindung? Mit einem Geschenk von Jacques’.

Wir glauben an den Gedanken der Empfehlung und dass lokale Kooperationen sehr erfolgreich sind. Kern unserer Idee ist Ihre Kundenbindung: Sie erhalten kostenlos Gutscheine mit Ihrem Logo und persoenlichen Worten, die Sie Ihren Kunden zum Dank schenken koennen.

#Kundenbindung
#Zusammenarbeit
#Geschenkeservice

Aroma Olymp - Bio-Feinkost aus Griechenland

Sie sind Händler und haben Interesse, unsere griechischen Bio- Feinkost Produkte in Ihr Sortiment mit aufzunehmen? Sie suchen ein passendes Weihnachtsgeschenk für Ihre Kunden oder Mitarbeiter? Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der B2B Nord und fertigen gerne ein individuelles Angebot an!

#bio
#geschenk
#lebensmittel

Professionelle Partner & Dienstleister

BGM-Solutions bietet eine Vielzahl an hochwertigen Leistungen durch die Verbindung eines Kompetenzteams mit lokalen Fachpartnern. Werden auch Sie Partner in unserem Netzwerk aus den Bereichen Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizin und Gesundheitsförderung.

#Arbeitssicherheit
#Arbeitsmedizin
#Gesundheitsförderung

Wie Sie Kooperations-Partner/in bei Video Impression werden

Vorteile des Video Impression - Partnerprogramms: Fester Videopartner, deutschlandweite Produktion. Ihre Mitglieder erhöhen die eigene Sichtbarkeit. Sie weiten Ihr Portfolio/Service für Ihre Mitglieder aus. Mehr erfahren unter: www.video-impression.com/kooperation/

#Marketing
#Vorteile
#kooperation

Kooperation zum Thema Unbemannte Systeme

Wir als CURPAS und TITUS Research GmbH bieten Ihnen die Möglichkeit mit uns in Kontakt zu treten wenn Sie Interesse an dem Thema Unbemannte Systeme haben. Wir verfügen über ein breites Netzwerk an engagierten Unternehmen die in diesem Bereich sehr Forschungsinteressiert sind.

#Drohnen
#RESEARCH
#UAS

Wer möchte einen hochwertigen, milden und säurearmen Kaffee trinken?

Als Kaffeeröster in dritter Generation sind wir weit über die Landesgrenzen bekannt. Wir rösten unsere Kaffees ausschließlich im Langzeitröstverfahren auf Trommelröstern. Unsere Produktion ist IFS und BIO zertifiziert. Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

#Kaffee
#Zusammenarbeit
#Lebensmitteleinzelhandel

Welche Berufsgruppe möchte Renovierungsarbeiten ausführen lassen?

Planen Sie einen Neubau oder eine Altbausanierung? Suchen Sie nach einem geeigneten Partner, der Sie zuverlässig und kompetent unterstützt und bei dem Sie sämtliches Zubehör aus einer Hand beziehen können? Dann treten Sie mit uns in Kontakt.

#Zusammenarbeit
#Expansion
#Renovierungen

Gestalten, aber Nachhaltig!

Ob Messebauer oder Unternehmen, wir suchen Kooperationspartner, Reeseller und Verleger für paprfloor. paaprfloor ist der nachhaltigere Bodenbelag für Messen, Konferenzen und temporäre Bauten. Sprechen Sie uns an! https://de.paprfloor.com/kontakt/

#Messebau
#Veranstaltungen
#Aktionsflächen

Vertriebspartner für Medienproduktion gesucht

Wir suchen für unser Partnerprogramm wirksame Kooperationen in den Bereichen Content-Konzeption, Content-Produktion, Website & Webshop Programmierung und Online Marketing. Die Highlife Media GmbH steht für kreativen Austausch und faire Provisionsvergütung. Wir laden Sie gern in unser Büro ein!

#Zusammenarbeit
#medienagentur
#Partnerprogramm

Wir suchen deutschlandweit Verstärkung für unsere safe4u-Team

die Nebenberuflich oder Hauptberuflich bei uns im Team einsteigen möchten. Wir verkaufen Sicherheit für die eigenen vier Wände. Ein Markt der steigende Umsätze beinhaltet. Werden Sie ein Teil vom Team, überzeugen Sie sich selbst bei uns vor Ort, jeden Mittwoch von 17 - 18 Uhr.

#Sicherheit
#Alarmanlage
#Zusammenarbeit

Wir suchen Hilfe für unsere Kunden.

Nicht weil wir schlecht sind in unserer Arbeit, sondern um unseren Kunden ein rundes Leistungsspektrum anbieten zu können und Teilbereiche des Onlinemarketings, SEO etc., in gewissenhafte Hände geben zu können. Melde dich gerne bei Interesse.

#lassmalzusammenarbeiten
#hab1kundenfürdich
#vielleichtauch2

Suchen Sie einen Trainer o. Business Coach, der auch unvergesslich vis

IHK zertifizierter Business Coach, akkreditierter Trainer, mitreißender Motivator, mit Bildern begeisternder Emotionen-Erzeuger, parkettsicherer Praktiker mit internationaler Führungserfahrung, ausgebildeter Creative Leader, also: wenn Sie etwas in Ihrer Firma bewegen wollen, bin ich Ihre Frau.

#Business-Coach
#Trainer
#Visualisierung

Wir suchen Herrenausstatter und/oder Schuhgeschäfte

Wir suchen für die geilsten Schuhe der Welt Herrenausstatter und Schuhgeschäfte, die unsere Schuhe ins Programm aufnehmen.

#Schuhe
#Vertriebspartner
#Expansion

Pricemonitor - Repricing | Preisoptimierung | Marktbeobachtung

Patagona entwickelt softwarebasierte Lösungen für die Herausforderungen des E-Commerce. Der Fokus liegt hier in den Bereichen Markt­beobachtung und Preisoptimierung (Repricing). Mit dem Pricemonitor bieten wir eine professionelle Software an, um Verkaufspreise für Sie intelligent zu optimieren.

#Pricemonitor
#Repricing
#E-Commerce

Vernetzen Sie sich neu!

Nutzen Sie unser Gehirnjogging mit Bewegung bei Gesund- heitstagen/ Workshops/ Events etc. Das Programm schafft neue Verbindungen zwischen den Gehirnzellen und erhöht auf höchst amüsante Weise den Handlungsspielraum in allen Lebensbereichen. Neugierig geworden? Einfach www.Neuausrichtei.de

#Gesundheit
#Events
#Vortrag

Wer möchte mehr Kunden aus dem Mittelstand generieren ?

Als Videoproduktionsdienst, inbesondere für klein- und mittelständische Unternehmen, sind wir derzeit auf der Suche nach einer Agentur / Dienstleister die Ihren Kunden den multimedialen Einstieg im Videobereich erleichtern möchte. Für Rückfragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

#kooperation
#Zusammenarbeit
#Video

Welches Tagungshotel möchte mit uns Übernachtungen generieren?

Als großer Anbieter von Seminaren suchen wir deutschlandweit Tagungshotels, die uns Ihren Seminarraum zur Verfügung stellen und im Gegenzug von Hotelbuchungen unserer Seminar- und Eventgäste profitieren. Konnten wir Ihr Interesse wecken?

#Hotel
#Tagung
#Seminar

Welcher Arbeitsschutz-Experte hat Interesse daran, mit uns bundesweit zu wachsen?

Als Anbieter für verschiedene externe Dienstleistungen für Unternehmen suchen wir einen komptetenten Ansprechpartner zum Thema Arbeitsschutz und würden diesen gerne gegen Provision weitervermitteln. Für Rückfragen zu unseren Dienstleistungen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

#Arbeitsschutz
#Zusammenarbeit
#Expansion

Welcher Architekt sucht eine Kooperation mit einem Immobilienentwickler?

Nachdem wir bereits in Süddeutschland sehr erfolgreich Projekte für größere Seniorenwohnanlagen durchgeführt haben, möchten wir nun auch nach Westdeutschland expandieren und suchen hierfür einen Architekten in der Region Nordrhein-Westfalen, der mit uns die Herausforderung sucht.

#Architekt
#Seniorenwohnanlagen
#Nordrhein-Westfalen

Wer kennt sich mit Crowdfunding-Finanzierung für Start-Ups aus?

Für die zweite Finanzierungsrunde unseres Projektes würden wir gerne mit Crowdfunding die ersten Schritte machen. Welcher Experte in diesem Bereich kann uns hier beratend als Ansprechpartner zur Seite stehen?

#Crowdfunding
#Start-Up
#Finanzierung

Vertriebspartner für die geilsten Schuhe der Welt gesucht!

Ob in der Freizeit oder zum Anzug – Uncle Paul ist der perfekte Schuh für jeden, der keine Lust mehr hat auf langweilig: Die Kombi aus klassischem Schnitt, witzigen Details und Farbkombis macht ihn schick und trotzdem tragbar zu jeder Gelegenheit. Wir suchen für den Vertrieb noch Partner in ganz Deutschland.

#Schuhe
#Vertriebspartner
#Wachstum
Ihre Kooperation kostenlos veröffentlichen
Veöffentlichen Sie jetzt Ihren SmartBanner

Angebote

Büro Catering für 5,90€ pro Gericht - www.smunch.co

#Online Kantine #Leckeres Essen #Büro Catering #Happy Teams

Resilienztraining

#Grundlagen #Persepektivenwechsel #Selbtstverantwortung #Alltagstransfer

Potenzialanalyse: Klarheit in Ihrer Außendarstellung ab 197€

#Beratung #Potenzial #Aussendarstellung #Marketing

Instagram Marketing

#Instagram #sozialemedien

Fulfillment (Lager, Versand uvm.) für Ihren E-Commerce

#Lager #Versand #Schnittstellen #Shopsysteme

Social Media Marketing für Beginner

#Instagram #Facebook #SocialMedia #Pinterest

Kreativ präsentieren und Seminare designen

#Präsentieren #Präsentationen #Präsentationsmethoden #Weiterbildung

Organisations- & Personalentwicklung

#Change-Management #Betriebliches Gesundheitsmanagement #Arbeitgeberattraktivität #Führungskräfte-Coaching

Branding - Marketing- und Kommunikationsstrategien

#Marketing #Unternehmensanalysen #Zielgruppendefinition #Marktanalysen

Online Marketing Beratung für Start-Ups zum Sonderpreis!

#Marketing #Startups #Digital #Beratung

Datenschutz aus Expertenhand

#Datenschutz #DSGVO #DSB

Gratis WorkShop Social Media *Min. 5 Teilnehmer*

#sozialemedien #Ausprobieren #Instagram #Facebook

20% Messe-Rabatt auf alle Dienstleistungen*! *bis 30.11.19

#Rabatt #Datenschutz #DSGVO #Unterlagen

Agentur für Gesundheit+Management

#Change-Management #Organisationsentwicklung #Personalentwicklung #BetrieblichesGesundheitsmanagement

Teamevents für die Firmenfeier und Tagungen

#Teamevent #Firmenfeier #Teambuilding #Events

Gewerbegrundstück an der A7. Direkt von der Kommune.

#NORDGATE #Grundstück #Gewerbe #A7

Imagefilm ab 5.970€ - Werden Sie sichtbar!

#Sichtbarkeit #Video #Marketing #Imagefilm

Messe-Angebot: Upgrade von Windows 7 auf 10 ab 99€ pro PC

#Sicherheit #Windows #IT-Service #Computer

Texterstellung und -optimierung - Werbetexte, Produkttexte

#Texterstellung #Produkttexte #Werbetexte #SEO Texte

Employer-Branding

#Change-Management #Arbeitgeberattraktivität #Führungskräfte-Coaching #Betriebliches Gesundheits-Management

Tagesseminar: Mehr Erfolg durch die Kraft der Gedanken

#Hypnose #Firmenseminare #Coaching #BGM

Wir kümmern uns um Ihre Datenschutz Compliance u.v.m.

#Datenschutz #DSGVO #Beratung #IT-Sicherheit

Videoproduktion - Konzeption, Produktion, Nachbearbeitung

#videoproduktion #Imagefilm #Erklärvideo #Werbefilm

Trainerausbildung zertifiziert nach DiN EN/IEC ISO 17024

#Trainerausbildung #Methodenvielfalt #Training #Fortbildung

MIT SICHERHEIT ERFOLGREICH... Vertriebspartner werden!

#Sicherheit #Alarmanlagen #Einbruch #Schutz

Tristesse im Büro? DANN: Kunst die Leistung steigert ab 100€

#Kunst #Bilder #Büromöbel #Einrichtung

Der SEO Masterplan für bessere Rankings - ab 499 Euro

#SEO #Analyse #Beratung #Suchmaschinenoptimierung

Neukunden erhalten bei mir 5% Rabatt!

#Werbung #Gestaltung #print #flyer

Betreuungs- & Einrichtungsleistungen - 15% Rabatt

#BGM #Arbeitsschutz #Analyse #Digital

Persönliche Weinevents und Seminare - ab 35 Euro

#Events #Veranstaltungen #Wein #Firmenfeiern

Montagearbeiten jetzt für 49€ anstatt für 69€!

#Fenster #Türen #Treppen #Küche

Ein Bild sagt mehr, als tausend Worte! Business Kunst.

#Visualisierung #Business-Coach #trainer #Iconographie

Exklusive Gartenmöbel für private Domizile und Luxushotels

#Sonnenschutz #Outdoormöbel #Hotelausstattung #Gartenmöbel

SEO & SEA - Google Optimierung und Werbung

#SEO #Google Ads #Keywordanalysen #Google Analytics

Design & Print - Visitenkarten, Broschüren, Logoerstellung

#Grafikdesign #Printprodukte #Logoentwicklung #Messekonzepte

Rauchfrei Seminar für ihre Mitarbeiter

#Rauchfrei #Gesundheit #Mentaltraining #Coaching

Die optimale Drucklösung für Ihr Business

#Drucker #Kopierer #nachhaltig #farbdrucker

Betriebliches Gesundheitsmanagement

#Grundlagenwissen #Handlungsfelder #Ziele von BGM #Firmencheck / Fördermittel

Jung führt Alt

#Generation XYZ #Werte #Glaubwürdigkeit #Lebensphasenorientierung

Protarmo Software für Arbeitsschutz & BGM - ab 95 Euro -

#Arbeitsschutz #BGM #Software #Digital

analytische & kreative Sortimentsberatung

#einkauf #sortiment #Lieferantenportfolio #Merchandising

unternehmensWert:Mensch

#80% Förderung #1 bis 249 Mitarbeiter #strategische Personalentwicklung #9 Monate Prozessbegleitung

Beratung zu Nachhaltigkeit & Corporate Social Responsibility

#Nachhaltigkeitsmanagement #CSR #CorporateSocialResponsibility

Fachkraft gesucht ? Recruiting-Clips ab 950,- €

#fachkraft #personal #stellenanzeige #mitarbeiter

Sie suchen professionelle Redner für Ihr Event?

#Redner #Speaker #Rhetorik #Events

Regelmäßiger Videocontent - Expertenbrandingpaket ab 970€

#Video #Content #Marketing #Sichtbarkeit

REESE MODEN - Wir sind die Anzugspezialisten.

#Sofortänderung #Übergrößen #Markenkompetenz #Fachberatung
Ihr Angebot kostenlos veröffentlichen

Aus der Region

Wirtschaftsredaktion

Megatrend E-Mobilität: ROWA Masterbatch fährt mit

Megatrend E-Mobilität: ROWA Masterbatch fährt mit
Tagtäglich wird es im Straßenbild immer ersichtlicher: E-Mobility ist einer der großen, vielleicht sogar der größte Megatrend. Ob private PKW, Busse, Shuttle- oder Sharing-Fahrzeuge, diverse Elektrofahrzeuge verkehren im Stadt- und Fernverkehr – und mit ihnen immer häufiger auch ROWA Masterbatch. Nach Schätzung des Kraftfahrt-Bundesamtes gibt es allein in Deutschland aktuell über 200.000 Elektrofahrzeuge einschließlich sogenannter Plug-in-Hybride. Und das ist erst der Anfang: Die Autohersteller planen in den kommenden Jahren diverse batterieelektrisch betriebene Autos und Plug-in-Hybride auf den Markt zu bringen. Ende 2018 waren 60 Elektroauto-Modelle im europäischen Markt erhältlich. 2021 werden es laut der Organisation Transport & Environment voraussichtlich 214 sein, und im Jahr 2025 sollen rund 22 Prozent aller neu produzierten Autos an die Steckdose gehen. Diese Schätzungen verdeutlichen den Megatrend E-Mobility und zeigen zugleich auf, welche Herausforderungen und Chancen auf die Zulieferer und Materialproduzenten zukommen. ROWA Masterbatch hat sich in diesem Bereich längst sehr gut positioniert: Das Unternehmen hat für nahezu alle Kunststoffe polymerspezifische Lösungen – 160 verschiedene Polymerträger werden derzeit eingesetzt. Neue Anforderungen und Produktbedarfe aus dem Marktumfeld E-Mobility können von ROWA Masterbatch bereits heute kundenspezifisch bedient werden – wie beispielsweise der Kunststoff PBT, der für die High Voltage Kennfarbe Orange eingesetzt wird. Aber auch hochtemperaturbeständige thermoplastische Kunststoffe, wie z.B. PA66, PPA, PPS, etc. kommen hier zum Einsatz. Ein weiteres Einsatzgebiet für ROWALID®-Masterbatches im Elektrofahrzeug sind die Bordnetze, die mit Kabelbäumen über Steckverbinder verbaut werden. Diese Steckverbinder sind in entsprechenden Signalfarben hergestellt, um einfaches, fehlerfreies Verbinden zu gewährleisten. Übliche Kunststoffe dafür sind PBT und TPU. Schon jetzt liefert ROWA Masterbatch die gewünschten Farbeinstellungen in diesem Sektor. Für spezielle Farbcodierungen im Zusammenspiel mit den jeweiligen Polymeren bei Bauteilen im E-Auto können polymerspezifische Farbkonzentrate innerhalb kürzester Zeit hergestellt werden. Auf die zu erwartende steigende Nachfrage von speziellen Lösungen für die Automobilindustrie ist ROWA Masterbatch bestens vorbereitet – die Zukunft ist jetzt! ROWA GROUP Holding GmbH ROWA GmbH wurde 1958 gegründet und ist ein Partner der ROWA GROUP. Überall auf der Welt steht die Marke ROWA für technische Kompetenz, mo-derne Produktgestaltung und kundenorientierten Service. Maßgeschneiderte Kundenlösungen haben bei ROWA Tradition und sind selbstverständlich! Die Entwicklung von neuen Produkten, die Suche nach alternativen Rohstoffen und die stetige und nachhaltige Optimierung unserer Prozesse, gepaart mit modernster Technik, motivierten Mitarbeitern und ökonomischem Umwelt-schutz, haben bei uns den höchsten Stellenwert. In 2010 wurde die ROWA GmbH in die ROWA GROUP Holding GmbH umbenannt und die Abteilungen Lack und Masterbatch als ROWA Lack GmbH und ROWA Masterbatch GmbH – Fachbereich: Farb- und Additivmasterbatches – neu gegründet. Herausgeber Pressemitteilung: ROWA GROUP Holding GmbH Foto: ©John Cameron Unsplash
Wirtschaftsredaktion

proLogistik begrüßt sieben neue Azubis

proLogistik begrüßt sieben neue Azubis
Pinneberg/Dortmund (em) Auch in diesem Jahr weht frischer Wind in der proLogistik-Welt – unsere neuen Azubis sind da. Am 1. August und 1. September 2019 haben sieben neue Azubis ihre Ausbildung bei proLogistik gestartet. Davon werden sechs Azubis am Standort in Dortmund und ein Azubi am Standort in Pinneberg ausgebildet. Wir sagen herzlich willkommen im Team! Die ersten Wochen sind aufregend: Man lernt sich untereinander kennen, erkundet den Standort und bekommt erste Schulungen um das Unternehmen und die Soft- und Hardwareprodukte besser kennenzulernen. Im Laufe ihrer Ausbildung lernen die Azubis als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung und als Elektroniker für Geräte und Systeme verschiedene Fachabteilungen kennen und werden dort aktiv in die täglichen Arbeitsabläufe eingebunden. Wir freuen uns sehr, dass ihr mit an Bord seid und wünschen euch eine fantastische Ausbildungszeit bei proLogistik! proLogistik GmbH + Co KG Die proLogistik GmbH + Co KG bietet als Systemhaus seit über 30 Jahren innovative Soft- und Hardwarelösungen für die Intralogistik. Mit über 700 weltweit realisierten Installationen steht proLogistik für Effizienz im Bereich Lagerverwaltungssoftware und Materialflusssteuerung. Außerdem entwickelt und produziert proLogistik am Standort Dortmund industrietaugliche Terminals für den Einsatz in Logistikanwendungen sowie für die Produktion. Foto/Pressemitteilung: ©proLogistik GmbH + Co KG
Veöffentlichen Sie jetzt Ihren SmartBanner

Termine

Norderstedt Marketing e.V.

Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit für Vereine: Vereinsakademie

27.01.2020 um 18.30 Uhr
Sorgfältige Pressearbeit bringt den Verein in die Öffentlichkeit und sorgt für das nötige Aufsehen. Annabell Behrmann und Wolfgang Klietz vom Hamburger Abendblatt geben Einblicke in die heutige Medienwelt und verraten, wie man den Verein bestmöglich ins Licht der Öffentlichkeit rücken kann.
Seminarhaus Norderstedt
Ulzburger Str. 201 | 22850 Norderstedt
WEP

CHEFIN - Frauen gründen anders

18.02.2020 um 10.00 Uhr
WEP Wirtschaftsförderung bietet kostenlosen Workshop „CHEFIN – Frauen gründen anders“ an Der Workshop für Frauen aus dem Kreis Pinneberg, die sich haupt- oder nebenberuflich selbstständig machen wollen, eine Unternehmensnachfolge planen oder ihr junges Unternehmen ausbauen möchten, findet am Dienstag, den 18.02.2020 in der WEP Beratungsstelle FRAU & BERUF, statt.
WEP Beratungsstelle FRAU & BERUF
Lise-Meitner-Alllee 18 | 25436 Tornesch
Ihren Termin kostenlos veröffentlichen

Marktplatz

Jens Gottschalk
WEP Kreis Pinneberg
SVG Wulf & Kollegen
Professionelles FachkräfteMarketing
BusinessVideo
Krone Immobilien
ImmoLover
HANSA Autopfandleihe
EGNO Standpunkt
. . . . . . .

Unternehmensdatenbank

Helmut Rehder + Sohn GmbH

Firmendetails
Industriestraße 27a
22880 Wedel
Landkreis: Kreis Pinneberg
Branche: #Bauen
Ansprechpartner
Frau Bianca Hinzmann
Tel. 0410391510
E-Mail senden
www.Rehder-Wohnungsbau.de

Es wurde noch kein
Foto oder Logo hinterlegt
Weitere Informationen zu diesem Unternehmen

Langbehn GmbhH

Firmendetails
Rissener Straße 102
22880 Wedel
Landkreis: Kreis Pinneberg
Branche: #Handwerk
Ansprechpartner
Frau Susan Langbehn
Tel. +4941032536
E-Mail senden
www.langbehn-elektrotechnik.de

Es wurde noch kein
Foto oder Logo hinterlegt
Weitere Informationen zu diesem Unternehmen

Profile Peek Method- Persönlichkeitsprofile

Firmendetails
Goethestrasse 4
22880 Wedel
Landkreis: Kreis Pinneberg
Branche: #Coaching
Ansprechpartner
Frau Kristin Bethke
Tel. 01522 2948042
E-Mail senden
Kristin-Bethke.com

Es wurde noch kein
Foto oder Logo hinterlegt
Weitere Informationen zu diesem Unternehmen
Ihr Unternehmen kostenlos veröffentlichen