Akzeptieren und weitersurfen
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
B2B Wirtschaft Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern
Angebote Region Produkte Expertentipps Jobs Termine Datenbank Kostenlos anmelden
Wirtschaftsredaktion

Abkommen für Double-Degree Programm

Abkommen für Double-Degree Programm
Redaktion (em) Am 15.11.2019 unterzeichneten Professor Wolfgang Schareck, Rektor der Universität Rostock, und Professor Emil C. Reisinger, Dekan der medizinischen Fakultät der Universität Rostock, sowie Professor Madamin M. Madazimov, Rektor des Andijan State Medical Institute (ASMI) in Usbekistan, und Dr. Kamaliddin Z. Salakhiddinov, Vizerektor des ASMI, einen Vertrag für ein Double-Degree Programm zwischen der Universitätsmedizin Rostock und dem ASMI. Das ASMI in Usbekistan übernimmt das Curriculum der Rostocker Bachelor- und Masterstudiengänge für Medizinische Biotechnologie. Die Studierenden des ASMI haben dann die gleichen Lehrinhalte wie die in Rostock. Vier Studierende des ASMI verbringen die letzten beiden Semester ihres Masterstudiums in Rostock und erhalten einen Masterabschluss von beiden Institutionen. Die usbekische Delegation besuchte mehrere Einrichtungen der Universitätsmedizin und nahm an verschiedenen Veranstaltungen zum 600. Jubiläum der Universität Rostock teil. Dabei überbrachte sie auch offizielle Jubiläumsgrüße und überreichte dem Rektor der Universität Rostock, Professor Wolfgang Schareck, einen handgeknüpften Teppich mit der Abbildung des Hauptgebäudes der Universität Rostock. Bereits im Dezember 2018 hatte eine Delegation des ASMI die Universität Rostock besucht. Beide Hochschulen vereinbarten seinerzeit die zukünftige Zusammenarbeit in einem Memorandum of Understanding. In der Folge besuchten die Rostocker Mediziner Professor Bernd Krause und Dr. Rolf Oerter im Mai 2019 das ASMI in Usbekistan und besprachen die Möglichkeiten der weiteren Kooperation. Der erste Austausch von Studierenden wird für den Sommer 2020 angestrebt. Studierende nehmen dann an den Sommerschulen des jeweiligen Partners teil. „Der heutige Vertrag ist erst der Anfang.“ Die Delegation des ASMI zeigte sich insgesamt höchst erfreut über die Zusammenarbeit der Universität Rostock. „Wir sind mit den Ergebnissen sehr zufrieden und freuen uns auf eine weitere, effektive und erfolgreiche Zusammenarbeit,“ wie Rektor Madazimov abschließend urteilte. Sie freuten sich dabei auch insbesondere über den enthusiastischen und unbürokratischen Einsatz seitens Rektor Scharecks, der die Gelegenheit einfach beim Schopfe ergriff. „Mir war klar, dass die Bedingungen für ein solches Programm gut waren. Deshalb habe ich mich umgehend dafür eingesetzt, einen Vertrag für das Double-Degree Programm zu unterschreiben, solange Professor Madamin Madazimov und seine Delegation noch in Rostock sind, da alle Fragen sich so noch auf kurzem Wege klären lassen und wir darüber hinaus auch mit der weiteren Ausarbeitung sofort beginnen können,“ wie er zuversichtlich zum Ausdruck gab. Die Kooperation und der Studierendenaustausch wird mit dem beabsichtigen Double-Degree Programm erheblich ausgeweitet. Bild: (Vorn. v. l.) Prof. Emil Reisinger, Prof. Madamin Madazimov, Prof. Wolfgang Schareck, Dr. Kamoliddin Salakhiddinov. (Hinten v. l.) Soeren Koeppe, Wiebke Schlensog, Prof. Bernd Krause, Dr. Evelina Toteva (Foto: Universität Rostock / ITMZ). Quelle: www.uni-rostock.de | Universität Rostock
Wirtschaftsredaktion

AIDAprima ist die Nummer 1 für Familien

AIDAprima ist die Nummer 1 für Familien
Rostock (em) AIDAprima ist die Nummer 1 für Familien – Kreuzfahrt Guide Awards in Hamburg verliehen Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises hat den Award für Familienfreundlichkeit auf dem 9. Kreuzfahrt Kongress in Hamburg für ihr Schiff AIDAprima entgegengenommen. Für die Fachjury – bestehend aus 14 Kreuzfahrt-Spezialisten – ist AIDAprima die beste Wahl für deutschsprachige Familien: Das Schiff punktet mit Erlebnisbereichen wie dem Beach Club und dem Four Elements, in denen bei jedem Wetter geplanscht werden kann. Familienkabinen bieten die perfekte Unterkunft für kleine und große Urlauber. In der Jury-Begründung heißt es weiter: „In Sachen Familienunterhaltung hat AIDA Cruises einfach den Bogen raus. Vom Mini Club für Babys ab sechs Monaten über den Kids Club für 3- bis 11-Jährige bis hin zum Wave Club für die Teens – alle Kids und Teens haben ihren eigenen Bereich an Bord“. AIDAprima ist in der Wintersaison im Orient ab Dubai unterwegs. Während der einwöchigen Kreuzfahrt stehen Ziele wie Abu Dhabi, Bahrain und Muscat auf dem Programm. Das warme Klima, die gute Flugerreichbarkeit sowie der Kontrastreichtum, der von Skylines und Mega-Aquarien bis hin zu Wüsten und Traumstränden reicht, machen dieses Reiseziel für Familien zur perfekten Auszeit im Winter. Ab Mai 2020 wird AIDAprima von Kiel aus die Ostseeküste und die norwegischen Fjorde ansteuern und damit Familien ein abwechslungsreiches Programm zwischen Bullerbü und Troll-Land bieten. Weitere Informationen zu AIDAprima und Buchung im Reisebüro, im AIDA Kundencenter unter der Telefonnummer 0381/202 707 07 oder auf www.aida.de/aidaprima. Quelle: www.aida.de | AIDA Cruises – German Branch of Costa Crociere S.p.A.

Wirtschafts.Region

Wirtschaftsredaktion

100 Liebherr Hafenmobilkrane in Spanien im Einsatz

100 Liebherr Hafenmobilkrane in Spanien im Einsatz
Rostock (em) Liebherr übergab den 100. Liebherr-Hafenmobilkran, einen neuen LHM 600, an den spanischen Kunden Maritima del Principado in Gijón. Spanien ist jetzt neben Russland und Indien das dritte Land der Welt mit einer Flotte von 100 oder mehr Liebherr-Hafenmobilkranen. Ein weiterer Meilenstein wurde mit durch Liebherr Hafenmobilkrane erreicht. Liebherr-Vertreter des maritimen Headquarters in Rostock übergaben den 100. LHM an den spanischen Kunden Maritima del Principado. Die Zeremonie fand in Gijón, Spanien, statt. Die neue Maschine ist ein LHM 600 und gehört zur Generation 5, der neuesten technischen Entwicklungsstufe im Liebherr-Hafenmobilkranprogramm. Die Geschichte des Liebherr-Hafenmobilkrans in Spanien begann vor mehr als 27 Jahren. Im Jahr 1992 lieferte Liebherr seinen ersten Hafenmobilkran nach Spanien. Es war ein LHM 1300. Der Kran war wie viele Liebherr-Produkte ein Pionier seiner Zeit. Ein hochinnovativer und zuverlässiger Kran auf dem Markt. Der LHM 1300 beweist seine Langlebigkeit jeden Tag aufs Neue, denn er ist noch heute im Einsatz. „Der Bestand an Hafenmobilkranen in Spanien liegt mit insgesamt 179 Maschinen auf einem hohen Niveau“, sagt Andreas Müller, Vertriebsleiter von Liebherr Hafenmobilkranen. „Wir von Liebherr sind sehr stolz darauf, einen Marktanteil von mehr als 55% erreicht zu haben. Dieses große Vertrauen unserer Kunden in uns und unsere Produkte und Dienstleistungen zeigt, dass die Liebherr-Unternehmensphilosophie auch in Spanien gelebt wird.” 100 oder mehr Liebherr-Hafenmobilkrane Nur zwei weitere Länder der Welt verfügen über eine Flotte von Liebherr-Hafenmobilkranen mit 100 oder mehr Maschinen. Das erste Land, das diese magische Marke erreichte, war Russland, dicht gefolgt von Indien. Mit der kürzlich erfolgten Übergabe der LHM 600 an Maritima del Principado konnte Liebherr nun 100 Kunden in Spanien mit seiner effektiven Hafenmobilkrantechnologie unterstützen. Es werden in Zukunft noch weitere zufriedene Kunden folgen. Bild: Unternehmensvertreter und Mitarbeiter erhalten den neuen Kran in Gijón, Spanien Quelle: www.liebherr.com | Liebherr-International Deutschland GmbH
Veöffentlichen Sie jetzt Ihren SmartBanner
Wirtschaftsredaktion

Für mehr Effizienz. Netzwerk Ostseeküste 2.0.

Für mehr Effizienz. Netzwerk Ostseeküste 2.0.
Rostock (em) Nach erfolgreichem Abschluss des ersten Netzwerks im März 2019 gründet die Stadtwerke Rostock AG nun das Energieeffizienz-Netzwerk Ostseeküste 2.0. Die Auftaktveranstaltung dazu fand am 14. Oktober 2019 im Beisein des Rostockers Senators für Umwelt und Bau, Holger Matthäus, auf dem Gelände von Liebherr, einem neuen Netzwerk-Mitglied, statt. Wie beim Vorgänger schließen sich regionale Unternehmen aus Industrie, Handwerk, Handel und Gewerbe zusammen, um im Austausch die jeweilige Energie-Effizienz zu steigern, Einsparmaßnahmen zu qualifizieren und Einsparziele zu definieren. Im ersten Netzwerk dieser Art in Rostock wurde ein kumuliertes Einsparergebnis von 1,7 Millionen Kilowattstunden erreicht. Das entspricht einer CO2-Reduktion von 682 Tonnen. Deutlicher ausgedrückt: Allein sieben hiesige Unternehmen haben die Menge an CO2-Ausstoß reduziert, die ein Mittelklasse-Benziner bei rund 83 Weltumrundungen ausstoßen würde. „Dieses gute Ergebnis zeigt, dass auch die kleinen Räder im großen Gefüge ihren Teil leisten. Wir als regionale Akteure partizipieren somit sehr wohl an dem globalen Projekt Klima- und Umweltschutz“, sagt Ute Römer, Vorstand der Stadtwerke Rostock. Außerdem hätten die positiven Rückmeldungen des branchenübergreifenden Austauschs den Energie-Dienstleister dazu veranlasst, erneut ein Energienetzwerk mit insgesamt zehn gemeinsamen Treffen zu initiieren. Sieben Unternehmen (inklusive der Stadtwerke als energieberatendes Unternehmen) aus dem ersten Netzwerk beteiligen sich auch bei der Fortführung: IKEA Rostock Rostocker Fracht- und Fischereihafen GmbH Stadtentsorgung Rostock GmbH Cortronik GmbH Ostsee-Zeitung Nordwasser Drei weitere Unternehmen schließen sich neu an: die Rostocker Straßenbahn AG Liebherr MCCtec Rostock TRW Airbag Systems GmbH Das "Energieeffizienz-Netzwerk Ostseeküste 2.0“ ist übrigens das 240. bundesweite Netzwerk seiner Art. Vor mehr als fünf Jahren haben Energieversorger die Aufgabe durch den Bund erhalten, sich mit starken regionalen Partnern zu solchen Netzwerken zusammenzuschließen. Bild: VertreterInnen aller Firmen im neuen Stadtwerke-Netzwerk. Foto: Margit Wild Quelle: www.swrag.de | Stadtwerke Rostock AG

Produkte und Leistungen

Wirtschaftsredaktion

Startschuss für Neubauprojekt

Startschuss für Neubauprojekt
Schwerin (em) WGS beginnt Bauarbeiten mit Spatenstich in der Wuppertaler Straße. Die Bagger stehen bereit und warten auf ihren Einsatz. Es tut sich Einiges auf der Freifläche der Wohnungsgesellschaft Schwerin in der Wuppertaler Straße. Hier entstehen zwei moderne Stadthäuser mit jeweils sechs Wohnungen. Sie komplettieren das Wohngebiet der Seeterassen. Am 19. November erfolgte der Spatenstich als symbolischer Beginn der Bauarbeiten. „Wir freuen uns, dass dieses Projekt jetzt richtig Fahrt aufnimmt”, berichtet WGS-Chef Thomas Köchig. 2016 hatte die WGS den damaligen Fünfgeschosser auf der Fläche abgerissen und Platz für eine neue Gebäude-Generation geschaffen. „Alles ist eingemessen. Als nächster Schritt kann das Fundament gegossen werden, dann beginnt der Hochbau”, so Thomas Köchig. Die Stadthäuser greifen die Architektur der Dreigeschosser auf, wie sie bereits im Anne-Frank-Carré von der WGS angeboten werden. Mit den beiden Neubauten in der Wuppertaler Straße investiert die WGS insgesamt mehr als 2,7 Millionen Euro in modernen Wohnraum. Bild: Stefan Lüdemann, Leiter des WGS-Mietercenters Süd, Doris Knuth, Leiterin Vertrieb der BIG Brüeler Immobilien & Grundbesitz GbR und WGS-Geschäftsführer Thomas Köchig beim symbolischen Spatenstich. © maxpress/Mulsow Quelle: www.schwerin.de | Landeshauptstadt Schwerin

Expertentipps

Branchenübersicht
Bildung und Fortbildung
Gesundheit
Handwerk
Immobilien
Seminarlocation
Alltags-Kompetenz-Training
Betreutes Wohnen
Betreuungsschlüssel
Förderangebote für Menschen mit Behinderung
Pädagogisches Reiten
Badgestaltung
Badezimmer
Badplanung
Barrierefreies Bad
Fußbodenheizung
Gasbrennwert
Ankaufgutachten
Immobiliengutachten
Immobilienwertermittlung
Verkehrswertgutachten
Wirtschaftsredaktion

Entscheidung für die Zukunft

Entscheidung für die Zukunft
Schwerin (em) WEMAG und WEMACOM informieren Bresegarder zum geförderten Breitbandausbau Im Rahmen der Einwohnerversammlung am Montag, den 25. November, haben Mitarbeiter der WEMAG und der WEMACOM Breitband GmbH etwa 60 Einwohner über den geförderten Breitbandausbau in der Gemeinde Bresegard bei Picher informiert. In seinem Vortrag erläuterte WEMAG-Geschäftskundenbetreuer Mario Möller den Bauablauf. „Wer sich in der Planungsphase zwischen dem 1. März und dem 31. August 2020 für einen Hausanschluss sowie einen Internetvertrag mit mindestens 24 Monaten Laufzeit entscheidet, bekommt an seinem Haus kostenfrei den Glasfaseranschluss bis zu einer Länge von fünfzehn Metern bereitgestellt. Jeder weitere Meter kostet 50 Euro“, sagte Mario Möller und verwies darauf, dass alle Hauseigentümer den Auftrag für den Glasfaser-Hausanschluss unterschreiben müssen. Anschließend stellte der Geschäftskundenbetreuer die unterschiedlichen Tarife für Internet, Telefon und Fernsehen vor. Da WEMAG-Kunden einen Nachlass von 5 Euro auf die Tarife erhalten, können sich die Bresegarder freuen, die an das Fernwärmenetz der WEMAG Energiedienste GmbH angeschlossen sind. Rüdiger Falk forderte die Grundstückseigentümer um genaue Prüfung der Unterlagen auf. „Wer auf seinem Grundstück ein zweites Haus hat, in dem ein Gewerbe untergebracht ist oder beispielsweise die Kinder wohnen, sollte umgehend beim Amt Hagenow-Land eine zweite postalische Adresse beantragen, damit auch dort ein Glasfaser-Hausanschluss gelegt werden kann“, so der Breitbandkoordinator des Landkreises Ludwigslust-Parchim. Je schneller sich die Einwohner für den Anschluss an das schnelle Internet entscheiden, desto früher könne das Planungsbüro auch die Netzstruktur für Bresegard festlegen. Die Bürgermeisterin ist eine Befürworterin des Glasfasernetzes. Sie möchte den Wohnort Bresegard attraktiver machen und den wachsenden Ansprüchen der Einwohner gerecht werden. „Auch für die Gewerbetreibenden ist das schnelle Internet ein essenzieller Standortfaktor“, sagte Dr. Marianne Röckseisen. Sie selbst spüre bei ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit, dass die Arbeit mit der derzeitigen Internetverbindung sehr lange dauert. Durch die Glasfaserversorgung verspricht sie sich eine wertvolle Zeitersparnis. Der Breitbandausbau steht in der Gemeinde Bresegard noch am Anfang. Im Jahr 2023 sollen die Baumaßnahmen abgeschlossen sein. Der Glasfaser-Hausanschluss bedeutet zugleich eine Aufwertung der Immobilie – sei es beim Verkauf oder der Vererbung an die Kinder. Die WEMACOM Breitband GmbH hat im September 2019 vom Landkreis Ludwigslust-Parchim den Zuschlag für den Glasfaserausbau in 13 weiteren Projektgebieten erhalten und lädt jetzt in allen Gemeinden zu Einwohnerversammlungen ein. Die Planungsphasen enden in den jeweiligen Clustern zu verschiedenen Zeiten, die Fristen sind auf der WEMAG-Internetseite veröffentlicht. Während der rund 150 Einwohnerversammlungen beantworten die Mitarbeiter der WEMAG und der WEMACOM Breitband GmbH alle Fragen zum Bau der Glasfaserleitungen und den Tarifen für das schnelle Internet. Zehn Tage vor der Veranstaltung werden die förderfähigen Haushalte per Post eingeladen. Die bereits feststehenden Termine für die Einwohnerversammlungen können auf der Internetseite unter www.wemag.com/internet abgerufen werden. Über die WEMACOM Die 1997 gegründete Telekommunikationsgesellschaft WEMACOM betreibt in Westmecklenburg ein umfangreiches Telekommunikationsnetz für Geschäfts- und Privatkunden. Als Regional- und City-Carrier vermarktet die WEMACOM Übertragungskapazitäten und realisiert mit Partnern den Ausbau des eigenen Glasfasernetzes. Das Telekommunikationsunternehmen ist ein Joint Venture der WEMAG AG und der Stadtwerke Schwerin GmbH. WEMAG AG Die Schweriner WEMAG AG ist ein bundesweit aktiver Öko-Energieversorger mit regionalen Wurzeln und Stromnetzbetrieb in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg. Zusammen mit der WEMAG Netz GmbH ist sie für ca. 15.000 Kilometer Stromleitungen verantwortlich - vom Hausanschluss bis zur Überlandleitung. Das Energieunternehmen liefert seinen Privat- und Gewerbekunden neben Strom, Erdgas und Netzdienstleistungen auch die Planung und den Bau von Photovoltaik- und Speicheranlagen, Elektromobilität, Internet, Telefon sowie Digital- und HD-Fernsehen aus einer Hand. Die WEMAG AG leistet erhebliche Investitionen in erneuerbare Energien, berät zu Fragen der Energieeffizienz und bietet die Möglichkeit der Bürgerbeteiligung über die Norddeutsche Energiegemeinschaft eG. Die WEMAG AG befindet sich seit Januar 2010 im Mehrheitsbesitz der Kommunen ihres Versorgungsgebietes. Bild: Schulterschluss für den Breitbandausbau in Bresegard: WEMAG-Geschäftskundenbetreuer Mario Möller, Steven Hufnagel verantwortlicher Mitarbeiter des Amtes Hagenow-Land für IT und Breitband, Rüdiger Falk, Breitbandkoordinator des Landkreises Ludwigslust-Parchim und Bürgermeisterin Marianne Röckseisen (v.l.) Quelle: www.pressebox.de | WEMAG AG | www.wemag.com | Foto: WEMAG/Stephan Rudolph-Kramer
Wirtschaftsredaktion

5. Schweriner Nacht des Wissens. Wir waren dabei.

5. Schweriner Nacht des Wissens. Wir waren dabei.
Schwerin (em) Nun ist sie schon wieder vorbei, die 5. Nacht des Wissens. SKM gab spannende Einblicke in neue Technologien und Prozesse. Unsere Besucher konnten zum Beispiel die Microsoft HoloLens ausprobieren und erleben, wie virtuelle 3D-Objekte als Hologramm in die reale Welt eingeblendet werden. Es hat uns wieder viel Spaß gemacht und vor allem haben wir uns über das große Interesse der vielen Schweriner Nachtschwärmer gefreut. Wir sind Ihr Systemhaus in der Landeshauptstadt Schwerin. Vorsprung durch Wissen: SKM Informatik ist ein IT-Systemhaus in der wunderschönen Landeshauptstadt Schwerin. Seit 25 Jahren begleiten wir Unternehmen bei der Einführung und dem Einsatz von Informationstechnologien. Im Zeitalter der industriellen Digitalisierung mit Technologien wie Cloud-Computing, Virtualisierung, e-Engineering, Industrie 4.0 und BIM konzipieren wir schlanke IT-Systeme und helfen Ihnen beim Aufbau effizienter Geschäftsprozesse. Insbesondere können Sie auf unsere langjährigen Kompetenzen zur Realisierung intelligenter CAD/CAM/PLM-Lösungen im Maschinen- und Anlagenbau und bei der Betreuung von komplexen IT-Infrastrukturen vertrauen. Unser erfahrenes und kompetentes Team nutzt dabei konsequent die neuesten Technologien zur Umsetzung intelligenter Softwareanwendungen. Wir engagieren uns sehr gern, um Ihr Business smarter zu machen. Quelle: www.skm-informatik.com | S.K.M. Informatik GmbH
Wirtschaftsredaktion

Schneller Datenaustausch für den Ernstfall

Schneller Datenaustausch für den Ernstfall
Schwerin (em) Integrierte Leitstelle Westmecklenburg und die WEMAG-Netzleitstelle verstärken Katastrophenvorsorge Die Integrierte Leitstelle Westmecklenburg und die WEMAG-Netzleitstelle verstärken ihre Katastrophenvorsorge und arbeiten jetzt noch enger zusammen. Dafür hat in den vergangenen zwei Jahren eine Arbeitsgruppe die Schnittstellen der Datensysteme so angeglichen, dass wichtige Informationen schnell ausgetauscht werden können. Ziel ist es, in schwierigen Situationen, wie zum Beispiel bei einem Sturm oder einem flächendeckenden Stromausfall, gemeinsam noch schneller reagieren zu können. „Die Integrierte Leitstelle Westmecklenburg erhält automatisch aus der WEMAG-Netzleitstelle Daten über die vom Stromausfall betroffenen Anlagen. So wissen die Rettungskräfte, welche Ortschaften beispielsweise nach Stürmen spannungslos sind. Im Gegenzug erhalten wir bei Bränden an elektrischen Anlagen oder gemeldeten Schäden an Freileitungen von der Integrierten Leitstelle Westmecklenburg alle Einsätze mit Koordinaten“, erklärte WEMAG-Vorstand Thomas Murche. „Da unser Netzgebiet nahezu identisch mit dem der Integrierten Leitstelle Westmecklenburg ist, lag die Zusammenarbeit auf der Hand. So stärken wir gemeinsam die Region und geben der Gemeinschaft mehr Sicherheit“, ergänzte Thomas Murche. „Im Störungs-, Katastrophen- oder Krisenfall ist es für unsere Rettungskräfte wichtig, schnell Informationen über abgeschaltete Anlagen zu haben. Schon allein vor dem Hintergrund, dass dann die Alarmierung der freiwilligen Feuerwehren und die Warnung der Bevölkerung eingeschränkt ist“, sagte Markus Holtz, stellvertretender Leiter der Integrierten Leitstelle Westmecklenburg. Zu den Vorteilen des neuen Datenaustauschsystems gehöre es auch, dass bei größeren Stromausfällen beispielsweise Dialysepatienten gezielt evakuiert werden könnten. Außerdem habe die Feuerwehr etwas mehr Spielraum, da im Ernstfall die Telefonleitungen häufig überlastet sind. „Es ist ein deutliches Signal, wenn zwei Institutionen der kritischen Infrastruktur enger zusammenarbeiten. Das stärkt zugleich das gegenseitige Verständnis und Vertrauen, was in schwierigen Situationen von entscheidender Bedeutung sein kann“, erklärte Oberbürgermeister Dr. Rico Badenschier bei der Vorstellung des Systems in der Integrierten Leitstelle Westmecklenburg. Bild: Thomas Murche, technischer Vorstand der WEMAG AG, Markus Holtz, stellvertretender Leiter der Integrierten Leitstelle Westmecklenburg (ILWM) und Dr. Rico Badenschier, Oberbürgermeister der Stadt Schwerin (v.l.n.r.) informieren sich über die Zusammenarbeit der beiden Leitstellen. © Anne Jüngling Quelle: www.schwerin.de | Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle
Wirtschaftsredaktion

Schweizer Medizintechnikhersteller Ypsomed eröffnet neues Werk

Schweizer Medizintechnikhersteller Ypsomed eröffnet neues Werk
Schwerin (em) Nach knapp zweijähriger Bauzeit wurde am 22. August 2019 im Beisein von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, Wirtschaftsminister Harry Glawe und Oberbürgermeister Dr. Rico Badenschier sowie weiteren Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung das neue Produktionswerk des Schweizer Medizintechnikunternehmens Ypsomed AG im Industriepark Schwerin eröffnet. Am Standort Schwerin werden Komponenten für Pens, Autoinjektoren und Pumpensysteme vor allem für Diabetiker hergestellt und montiert. Die Ypsomed AG ist ein innovatives, weltweit agierendes Unternehmen. 150 neue Arbeitsplätze werden in Schwerin insgesamt entstehen. Das Gesamtinvestitionsvolumen der Ypsomed AG in Schwerin beträgt 81,1 Millionen Euro. Das Wirtschaftsministerium unterstützt das Errichtungsvorhaben mit einem Investitionszuschuss in Höhe von 9,75 Millionen Euro aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW). 10 Mio. Infusionssets sollen ab 2020 jährlich produziert werden. Das neue Produktions- und Verwaltungsgebäude hat eine Brutto-Grundfläche von rund 19.000 Quadratmetern. Gebäudebestandteile sind eine eingeschossige Produktionsfläche inklusive Reinraum, Lagerflächen, Werkzeuglager, ein zweigeschossiger Verwaltungsbereich mit Büros, Sitzungsräumen und Auditorium, Kantine, Technik- und Sanitärräumen. Weitere Investitionen betreffen die Außenanlagen mit Parkplätzen und Laderampen. Die Produktion ist nun mit rund 30 Mitarbeitern angelaufen. Die Zahl der Mitarbeiter wird mit den weiteren Ausbaustufen weiter steigen. Schwerin konnte sich gegen 22 Mitbewerber aus Deutschland, Tschechien und China durchsetzen. Der Standort Industriepark Schwerin konnte mit genügend Fläche auch für weitere Entwicklungen, dem Potential an gut ausgebildeten Fachkräften und auch mit weichen Standortfaktoren wie dem guten Wohnstandort und den Freizeitmöglichkeiten punkten. Im Industriepark Schwerin produzieren neun Unternehmen. 200 Hektar erschlossene Industriefläche sind für neue Ansiedlungen noch frei. Die Baufeldfreimachung für das 10 Hektar große Areal im Industriepark Schwerin wurde durch die Landeshauptstadt Schwerin mit Fördermitteln der EU und des Landes MV zur "Förderung des Ausbaus der wirtschaftsnahmen Infrastruktur mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)" realisiert. Die Ypsomed entwickelt und produziert Injektions- und Infusionssysteme für die Selbstmedikation von Diabetes und anderen chronischen Krankheiten. Sie hat ihren Hauptsitz in Burgdorf (Schweiz) und beschäftigt weltweit rund 1.600 Menschen. Quelle: www.schwerin.de | Landeshauptstadt Schwerin - Fachgruppe Wirtschaft und Tourismus | Bild: © Landeshauptstadt Schwerin/ K. Hoffmann
Rekord

TV

Wirtschaftsredaktion

Schwerin sucht ab 2020 einen neuen Betreiber

Schwerin sucht ab 2020 einen neuen Betreiber
Schwerin (em) Insel Kaninchenwerder – Die Landeshauptstadt Schwerin sucht ab 2020 einen neuen Betreiber des Gasthauses inklusive Bewirtschaftung der städtischen Flächen Die unter Naturschutz stehende Insel Kaninchenwerder im Schweriner See ist ca. 33,5 ha groß und wurde im 19.Jh. in Anlehnung an die Potsdamer Pfaueninsel vom Großherzoglichen Gartendirektor Theodor Klett zu einer attraktiven Parklandschaft umgestaltet. Die Insel ist seit 2019 als Gartendenkmal gemäß Denkmalschutzgesetz M-V § 2 (1)/(2) in die Denkmalliste der Landeshauptstadt Schwerin eingetragen. Das „Residenzensemble Schwerin –Kulturlandschaft des romantischen Historismus“ befindet sich seit 2014 auf der deutschen Tentativ-Liste des UNESCO-Welterbes. Die Insel gehört zum Schutzgut dieser potentiellen Welterbestätte. 1932 wurde die Insel als Schwerins erstes Naturschutzgebiet ausgewiesen. Die Schönheit der Natur mit ihrer Topografie und der besonderen Tier- und Pflanzenwelt sowie die denkmalgerechte Erhaltung stehen hier im Mittelpunkt. Der historische Aussichtsturm auf dem Jesarberg ermöglicht einen Blick über die Seenlandschaft und über die Insel, deren überwiegender Teil aus Forstflächen besteht, die im Eigentum des Landes M-V stehen. Im südlichen Hafenbereich der Insel befindet sich das zur Vermietung und unter Denkmalschutz stehende Gaststättengebäude. Der Gebäudekomplex (ca. 480 m² Nutzfläche ohne Dachgeschoss) besteht aus einem denkmalgeschützten Fachwerkgebäude mit nördlichem unterkellerten Klinkeranbau sowie Saal- und Verandaanbau im südlichen Gebäudeteil. Zu den historischen Ausstattungen gehört u.a. im Keller ein gemauerter Backofen. Das Gebäude ist an die Strom- und Wasserversorgung angeschlossen und teilweise sanierungsbedürftig. Die Landeshauptstadt Schwerin beabsichtigt, den Hafen zu sanieren und zeitgemäß auszubauen. Dadurch kann die Erreichbarkeit der Insel vorübergehend beeinträchtigt werden. Die Höhe der Miete bemisst sich an der Ortsüblichkeit und ist abhängig vom geplanten Nutzungskonzept. Ein langfristiger Vertrag ist verhandelbar. Auf der ca. 25.533 m² großen Fläche der Landeshauptstadt Schwerin befinden sich neben dem Gasthaus weiterhin das im Jahr 2011 sanierte Sanitärgebäude, dessen Abwasser in der Pflanzenkläranlage der Insel gereinigt wird, ein als Lager genutzter Eiskeller, zwei Garagen und der Aussichtsturm.Zu den im Mietvertrag enthaltenen Aufgaben der Bewirtschaftung gehört u.a. die Pflege und Sauberhaltung der überlassenen Flächen wie z.B. Rasenmahd, Laub- u. Müllbeseitigung, die Übernahme der Verkehrssicherungspflicht, die Überwachung der Pflanzenkläranlage und die Bewirtschaftung der Toilettenanlage. Der Mieter hat ebenfalls anzuzeigen, wenn die Verkehrssicherheit der Hafenanlage und die im Eigentum der Landeshauptstadt stehende Blockhütte nicht gegeben ist. Mietinteressenten müssen sich verpflichten, alle zur gewerblichen oder privaten Nutzung der städtischen Immobilie notwendigen Genehmigungen zu beantragen bzw. die Auflagen bestehender Genehmigungen zu erfüllen. Bewerber sollten überdies bereit sein, etwaige Nutzungen in den Rahmen der Machbarkeitsstudie zur Revitalisierung der Dorf- und Museumsanlage in Schwerin einzuordnen. Interessenten werden gebeten, sich bis zum 31.01.2020 mit genauer Beschreibung zum geplanten Nutzungskonzept des Gasthauses an folgende Adresse zu wenden: Zentrales Gebäudemanagement Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Schwerin Bereich Liegenschaften Friesenstraße 29 19059 Schwerin z. H. Frau Yvonne Meslien E-Mail: ymeslien@schwerin.de Quelle: www.schwerin.de | Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle | Bild: Kaninchenwerder © Landeshauptstadt Schwerin

Kooperationen

Wir suchen Partner im Bereich Text, Konzeption und VERTRIEB!

Neugierig und ambitioniert? Dann bitte melden bei Plan-S Werbeagentur GmbH

#Web-und-Printdesign
#Werbung
#Marketing

Erfolgreiche Kundenbindung? Mit einem Geschenk von Jacques’.

Wir glauben an den Gedanken der Empfehlung und dass lokale Kooperationen sehr erfolgreich sind. Kern unserer Idee ist Ihre Kundenbindung: Sie erhalten kostenlos Gutscheine mit Ihrem Logo und persoenlichen Worten, die Sie Ihren Kunden zum Dank schenken koennen.

#Kundenbindung
#Zusammenarbeit
#Geschenkeservice

Aroma Olymp - Bio-Feinkost aus Griechenland

Sie sind Händler und haben Interesse, unsere griechischen Bio- Feinkost Produkte in Ihr Sortiment mit aufzunehmen? Sie suchen ein passendes Weihnachtsgeschenk für Ihre Kunden oder Mitarbeiter? Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der B2B Nord und fertigen gerne ein individuelles Angebot an!

#bio
#geschenk
#lebensmittel

Professionelle Partner & Dienstleister

BGM-Solutions bietet eine Vielzahl an hochwertigen Leistungen durch die Verbindung eines Kompetenzteams mit lokalen Fachpartnern. Werden auch Sie Partner in unserem Netzwerk aus den Bereichen Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizin und Gesundheitsförderung.

#Arbeitssicherheit
#Arbeitsmedizin
#Gesundheitsförderung

Wie Sie Kooperations-Partner/in bei Video Impression werden

Vorteile des Video Impression - Partnerprogramms: Fester Videopartner, deutschlandweite Produktion. Ihre Mitglieder erhöhen die eigene Sichtbarkeit. Sie weiten Ihr Portfolio/Service für Ihre Mitglieder aus. Mehr erfahren unter: www.video-impression.com/kooperation/

#Marketing
#Vorteile
#kooperation

Kooperation zum Thema Unbemannte Systeme

Wir als CURPAS und TITUS Research GmbH bieten Ihnen die Möglichkeit mit uns in Kontakt zu treten wenn Sie Interesse an dem Thema Unbemannte Systeme haben. Wir verfügen über ein breites Netzwerk an engagierten Unternehmen die in diesem Bereich sehr Forschungsinteressiert sind.

#Drohnen
#RESEARCH
#UAS

Wer möchte einen hochwertigen, milden und säurearmen Kaffee trinken?

Als Kaffeeröster in dritter Generation sind wir weit über die Landesgrenzen bekannt. Wir rösten unsere Kaffees ausschließlich im Langzeitröstverfahren auf Trommelröstern. Unsere Produktion ist IFS und BIO zertifiziert. Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

#Kaffee
#Zusammenarbeit
#Lebensmitteleinzelhandel

Welche Berufsgruppe möchte Renovierungsarbeiten ausführen lassen?

Planen Sie einen Neubau oder eine Altbausanierung? Suchen Sie nach einem geeigneten Partner, der Sie zuverlässig und kompetent unterstützt und bei dem Sie sämtliches Zubehör aus einer Hand beziehen können? Dann treten Sie mit uns in Kontakt.

#Zusammenarbeit
#Expansion
#Renovierungen

Gestalten, aber Nachhaltig!

Ob Messebauer oder Unternehmen, wir suchen Kooperationspartner, Reeseller und Verleger für paprfloor. paaprfloor ist der nachhaltigere Bodenbelag für Messen, Konferenzen und temporäre Bauten. Sprechen Sie uns an! https://de.paprfloor.com/kontakt/

#Messebau
#Veranstaltungen
#Aktionsflächen

Vertriebspartner für Medienproduktion gesucht

Wir suchen für unser Partnerprogramm wirksame Kooperationen in den Bereichen Content-Konzeption, Content-Produktion, Website & Webshop Programmierung und Online Marketing. Die Highlife Media GmbH steht für kreativen Austausch und faire Provisionsvergütung. Wir laden Sie gern in unser Büro ein!

#Zusammenarbeit
#medienagentur
#Partnerprogramm

Wir suchen deutschlandweit Verstärkung für unsere safe4u-Team

die Nebenberuflich oder Hauptberuflich bei uns im Team einsteigen möchten. Wir verkaufen Sicherheit für die eigenen vier Wände. Ein Markt der steigende Umsätze beinhaltet. Werden Sie ein Teil vom Team, überzeugen Sie sich selbst bei uns vor Ort, jeden Mittwoch von 17 - 18 Uhr.

#Sicherheit
#Alarmanlage
#Zusammenarbeit

Wir suchen Hilfe für unsere Kunden.

Nicht weil wir schlecht sind in unserer Arbeit, sondern um unseren Kunden ein rundes Leistungsspektrum anbieten zu können und Teilbereiche des Onlinemarketings, SEO etc., in gewissenhafte Hände geben zu können. Melde dich gerne bei Interesse.

#lassmalzusammenarbeiten
#hab1kundenfürdich
#vielleichtauch2

Suchen Sie einen Trainer o. Business Coach, der auch unvergesslich vis

IHK zertifizierter Business Coach, akkreditierter Trainer, mitreißender Motivator, mit Bildern begeisternder Emotionen-Erzeuger, parkettsicherer Praktiker mit internationaler Führungserfahrung, ausgebildeter Creative Leader, also: wenn Sie etwas in Ihrer Firma bewegen wollen, bin ich Ihre Frau.

#Business-Coach
#Trainer
#Visualisierung

Wir suchen Herrenausstatter und/oder Schuhgeschäfte

Wir suchen für die geilsten Schuhe der Welt Herrenausstatter und Schuhgeschäfte, die unsere Schuhe ins Programm aufnehmen.

#Schuhe
#Vertriebspartner
#Expansion

Pricemonitor - Repricing | Preisoptimierung | Marktbeobachtung

Patagona entwickelt softwarebasierte Lösungen für die Herausforderungen des E-Commerce. Der Fokus liegt hier in den Bereichen Markt­beobachtung und Preisoptimierung (Repricing). Mit dem Pricemonitor bieten wir eine professionelle Software an, um Verkaufspreise für Sie intelligent zu optimieren.

#Pricemonitor
#Repricing
#E-Commerce

Vernetzen Sie sich neu!

Nutzen Sie unser Gehirnjogging mit Bewegung bei Gesund- heitstagen/ Workshops/ Events etc. Das Programm schafft neue Verbindungen zwischen den Gehirnzellen und erhöht auf höchst amüsante Weise den Handlungsspielraum in allen Lebensbereichen. Neugierig geworden? Einfach www.Neuausrichtei.de

#Gesundheit
#Events
#Vortrag

Wer möchte mehr Kunden aus dem Mittelstand generieren ?

Als Videoproduktionsdienst, inbesondere für klein- und mittelständische Unternehmen, sind wir derzeit auf der Suche nach einer Agentur / Dienstleister die Ihren Kunden den multimedialen Einstieg im Videobereich erleichtern möchte. Für Rückfragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

#kooperation
#Zusammenarbeit
#Video

Welches Tagungshotel möchte mit uns Übernachtungen generieren?

Als großer Anbieter von Seminaren suchen wir deutschlandweit Tagungshotels, die uns Ihren Seminarraum zur Verfügung stellen und im Gegenzug von Hotelbuchungen unserer Seminar- und Eventgäste profitieren. Konnten wir Ihr Interesse wecken?

#Hotel
#Tagung
#Seminar

Welcher Arbeitsschutz-Experte hat Interesse daran, mit uns bundesweit zu wachsen?

Als Anbieter für verschiedene externe Dienstleistungen für Unternehmen suchen wir einen komptetenten Ansprechpartner zum Thema Arbeitsschutz und würden diesen gerne gegen Provision weitervermitteln. Für Rückfragen zu unseren Dienstleistungen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

#Arbeitsschutz
#Zusammenarbeit
#Expansion

Welcher Architekt sucht eine Kooperation mit einem Immobilienentwickler?

Nachdem wir bereits in Süddeutschland sehr erfolgreich Projekte für größere Seniorenwohnanlagen durchgeführt haben, möchten wir nun auch nach Westdeutschland expandieren und suchen hierfür einen Architekten in der Region Nordrhein-Westfalen, der mit uns die Herausforderung sucht.

#Architekt
#Seniorenwohnanlagen
#Nordrhein-Westfalen

Wer kennt sich mit Crowdfunding-Finanzierung für Start-Ups aus?

Für die zweite Finanzierungsrunde unseres Projektes würden wir gerne mit Crowdfunding die ersten Schritte machen. Welcher Experte in diesem Bereich kann uns hier beratend als Ansprechpartner zur Seite stehen?

#Crowdfunding
#Start-Up
#Finanzierung

Vertriebspartner für die geilsten Schuhe der Welt gesucht!

Ob in der Freizeit oder zum Anzug – Uncle Paul ist der perfekte Schuh für jeden, der keine Lust mehr hat auf langweilig: Die Kombi aus klassischem Schnitt, witzigen Details und Farbkombis macht ihn schick und trotzdem tragbar zu jeder Gelegenheit. Wir suchen für den Vertrieb noch Partner in ganz Deutschland.

#Schuhe
#Vertriebspartner
#Wachstum
Ihre Kooperation kostenlos veröffentlichen
Veöffentlichen Sie jetzt Ihren SmartBanner
Wirtschaftsredaktion

Wasserstoffregion Rostock auch ohne Förderung vorantreiben

Wasserstoffregion Rostock auch ohne Förderung vorantreiben
Rostock (em) Der Landkreis Rostock bedauert die Entscheidung, nicht vom Bund als sogenannte Hystarter-Region gefördert zu werden. Der Landkreis hatte sich darum beworben, als wachsende Wasserstoffregion Unterstützung des Bundes zu bekommen. „Wir werden die Wasserstoffregion Rostock weiter vorantreiben. Bereits in dieser Woche finden Beratungen dazu statt“, erklärt Romuald Bittl, Wirtschaftsdezernent des Landkreises Rostock. „Wir sind in Gesprächen mit der Industrie- und Handelskammer und Unternehmen aus der Branche. Wir werden auch kurzfristig wieder die Teilnehmer unseres Auftaktforums zur Bildung der Wassertstoffregion aus dem Juli zusammenbringen.“ Der Wirtschaftsdezernent verweist darauf, dass die Förderung nicht gewährt wurde, weil die Region beim Thema Wasserstoff schon weiter sei, als für das Hystarter-Programm notwendig. „Das ist ermutigend. Wir werden in jedem Fall das Beratungsangebot des Bundes annehmen, dass mit der Absage der Förderung verbunden war. Wir sind bereits stak aufgestellt und wollen diese Stärke weiter ausbauen“, macht Romuald Bittl deutlich. Quelle: www.landkreis-rostock.de | Landkreis Rostock - Der Landrat

Angebote

Design & Print - Visitenkarten, Broschüren, Logoerstellung

#Grafikdesign #Printprodukte #Logoentwicklung #Messekonzepte

Tagesseminar: Mehr Erfolg durch die Kraft der Gedanken

#Hypnose #Firmenseminare #Coaching #BGM

20% Messe-Rabatt auf alle Dienstleistungen*! *bis 30.11.19

#Rabatt #Datenschutz #DSGVO #Unterlagen

Natürlich Holz! - Klimaschutz mit Fenster und Haustüren

#Holzfenster #Holzhaustür #Klimaschutz #Nachhaltigkeit

Resilienztraining

#Grundlagen #Persepektivenwechsel #Selbtstverantwortung #Alltagstransfer

Wir kümmern uns um Ihre Datenschutz Compliance u.v.m.

#Datenschutz #DSGVO #Beratung #IT-Sicherheit

Sie suchen professionelle Redner für Ihr Event?

#Redner #Speaker #Rhetorik #Events

Kreativ präsentieren und Seminare designen

#Präsentieren #Präsentationen #Präsentationsmethoden #Weiterbildung

Organisations- & Personalentwicklung

#Change-Management #Betriebliches Gesundheitsmanagement #Arbeitgeberattraktivität #Führungskräfte-Coaching

analytische & kreative Sortimentsberatung

#einkauf #Portfolio #Analyse

Trainerausbildung zertifiziert nach DiN EN/IEC ISO 17024

#Trainerausbildung #Methodenvielfalt #Training #Fortbildung

Neukunden erhalten bei mir 5% Rabatt!

#Werbung #Gestaltung #print #flyer

Protarmo Software für Arbeitsschutz & BGM - ab 95 Euro -

#Arbeitsschutz #BGM #Software #Digital

Datenschutz aus Expertenhand

#Datenschutz #DSGVO #DSB

Persönliche Weinevents und Seminare - ab 35 Euro

#Events #Veranstaltungen #Wein #Firmenfeiern

Videoproduktion - Konzeption, Produktion, Nachbearbeitung

#videoproduktion #Imagefilm #Erklärvideo #Werbefilm

Ein Bild sagt mehr, als tausend Worte! Business Kunst.

#Visualisierung #Business-Coach #trainer #Iconographie

Social Media Marketing für Beginner

#Instagram #Facebook #SocialMedia #Pinterest

Employer-Branding

#Change-Management #Arbeitgeberattraktivität #Führungskräfte-Coaching #Betriebliches Gesundheits-Management

Online Marketing Beratung für Start-Ups zum Sonderpreis!

#Marketing #Startups #Digital #Beratung

unternehmensWert:Mensch

#80% Förderung #1 bis 249 Mitarbeiter #strategische Personalentwicklung #9 Monate Prozessbegleitung

Betriebliches Gesundheitsmanagement

#Grundlagenwissen #Handlungsfelder #Ziele von BGM #Firmencheck / Fördermittel

Fachkraft gesucht ? Recruiting-Clips ab 950,- €

#fachkraft #personal #stellenanzeige #mitarbeiter

Fulfillment (Lager, Versand uvm.) für Ihren E-Commerce

#Lager #Versand #Schnittstellen #Shopsysteme

Gewerbegrundstück an der A7. Direkt von der Kommune.

#NORDGATE #Grundstück #Gewerbe #A7

MIT SICHERHEIT ERFOLGREICH... Vertriebspartner werden!

#Sicherheit #Alarmanlagen #Einbruch #Schutz

Instagram Marketing

#Instagram #sozialemedien

Texterstellung und -optimierung - Werbetexte, Produkttexte

#Texterstellung #Produkttexte #Werbetexte #SEO Texte

Jung führt Alt

#Generation XYZ #Werte #Glaubwürdigkeit #Lebensphasenorientierung

Branding - Marketing- und Kommunikationsstrategien

#Marketing #Unternehmensanalysen #Zielgruppendefinition #Marktanalysen

Agentur für Gesundheit+Management

#Change-Management #Organisationsentwicklung #Personalentwicklung #BetrieblichesGesundheitsmanagement

Potenzialanalyse: Klarheit in Ihrer Außendarstellung ab 197€

#Beratung #Potenzial #Aussendarstellung #Marketing

REESE MODEN - Wir sind die Anzugspezialisten.

#Sofortänderung #Übergrößen #Markenkompetenz #Fachberatung

Rauchfrei Seminar für ihre Mitarbeiter

#Rauchfrei #Gesundheit #Mentaltraining #Coaching

Gratis WorkShop Social Media *Min. 5 Teilnehmer*

#sozialemedien #Ausprobieren #Instagram #Facebook

Messe-Angebot: Upgrade von Windows 7 auf 10 ab 99€ pro PC

#Sicherheit #Windows #IT-Service #Computer

SEO & SEA - Google Optimierung und Werbung

#SEO #Google Ads #Keywordanalysen #Google Analytics

Beratung zu Nachhaltigkeit & Corporate Social Responsibility

#Nachhaltigkeitsmanagement #CSR #CorporateSocialResponsibility

Die optimale Drucklösung für Ihr Business

#Drucker #Kopierer #nachhaltig #farbdrucker

Regelmäßiger Videocontent - Expertenbrandingpaket ab 970€

#Video #Content #Marketing #Sichtbarkeit

Betreuungs- & Einrichtungsleistungen - 15% Rabatt

#BGM #Arbeitsschutz #Analyse #Digital

Wir stellen dar, was sich Ihr Kunde wünscht

#Merchandising #sortiment #Retail

Exklusive Gartenmöbel für private Domizile und Luxushotels

#Sonnenschutz #Outdoormöbel #Hotelausstattung #Gartenmöbel

Imagefilm ab 5.970€ - Werden Sie sichtbar!

#Sichtbarkeit #Video #Marketing #Imagefilm

Der SEO Masterplan für bessere Rankings - ab 499 Euro

#SEO #Analyse #Beratung #Suchmaschinenoptimierung

Qualitativ hochwertige Maßmode zu günstigen Festpreisen!

#Maßhemden #Maßblusen #Maßanzüge #Maßmode

Teamevents für die Firmenfeier und Tagungen

#Teamevent #Firmenfeier #Teambuilding #Events

Büro Catering für 5,90€ pro Gericht - www.smunch.co

#Online Kantine #Leckeres Essen #Büro Catering #Happy Teams
Ihr Angebot kostenlos veröffentlichen
Wirtschaftsredaktion

Neptun Werft treibt Technologiewandel voran

Neptun Werft treibt Technologiewandel voran
Rostock (em) Neptun Werft treibt Technologiewandel voran Digitalisierung erfasst Schiffbau in allen Bereichen „Schiffbau 4.0 bedeutet nicht mehr und nicht weniger, als dass wir uns alle umstellen müssen. Es wird neue Berufe und Tätigkeitsfelder geben, konventionelle Berufsbilder fallen weg, die Digitalisierung erfasst alle Bereiche des Schiffbaus“, sagte Manfred Müller-Fahrenholz, Managementberater der Neptun Werft, am Mittwoch, dem 28. November 2018, in Rostock auf der 8. Zukunftskonferenz der Maritimen Wirtschaft Mecklenburg-Vorpommerns. Neben neuen beruflichen Herausforderungen bewirkt die datenbasierte Produktion einen hohen Grad der Automatisierung, was in der Regel mit Arbeitserleichterungen für die Beschäftigten einhergeht und für das Unternehmen mit einer steigenden Effektivität verbunden ist. „Die Werft stärkt ihre Wettbewerbsfähigkeit und kann noch flexibler agieren, auch weil die Individualisierung der Produkte weiter zunimmt“, erläuterte Müller-Fahrenholz. In ihrer fast 170-jährigen Historie hat die Neptun Werft in Warnemünde vielfach strukturelle und schiffbautechnologische Veränderungen erfahren und gemeistert. In den letzten 20 Jahren hat die Werft mehr als 60 Flusskreuzfahrtschiffe gebaut und ist somit einer der Marktführer beim Bau dieser Schiffe. Zuletzt spezialisierte sich zudem die Werft darauf, hochkomplexe Maschinenraum-Module, sogenannte FERU (Floating Engine Room Unit), für seegängige Kreuzfahrtschiffe zu fertigen, die in der Meyer-Werftengruppe entstehen. Die Gruppe baut seit mehr als 30 Jahren für alle großen Kreuzfahrtreedereien weltweit. Neptun gestaltet den größten technologischen Umbruch in der Wirtschaft, die Digitalisierung. Auf der Neptun Werft und den zwei anderen zur Meyer-Gruppe gehörenden Werften in Papenburg (Niedersachsen) und Turku (Finnland) sind zahlreiche technologische Prozesse bereits digitalisiert worden. Die Konturen von diversen Schiffsbemalungen für Kreuzliner werden beispielweise nicht mehr mit Schablonen, sondern lasergesteuert auf die Schiffsrümpfe projiziert. Mit Hilfe von optoelektronischer Technik erfolgt auch die exakte Positionierung von tonnenschweren Modulen in den Schiffbauhallen. Auf den Meyer-Werften, führte Müller-Fahrenholz in Rostock weiter aus, werde der digitale Technologiewandel konsequent vorangetrieben. „Ein entscheidender Erfolgsfaktor ist es, die Belegschaft für die notwendigen Veränderungen zu motivieren und sie daran mitwirken zu lassen“, betonte er. Für die herausfordernden Aufgaben in den nächsten Jahren sucht die Neptun Werft zusätzlich Führungs- und Fachkräfte unter anderem für die Projektierung und Fertigung sowie die Qualitätssicherung und Logistik. Außerdem sorgt die Neptun Werft mit der beruflichen Ausbildung junger Menschen für eigenen Fachkräftenachwuchs. Derzeit erlernen 50 Azubis einen zukunftsorientierten Beruf. Fast jeder der angehenden Facharbeiter wird nach der Lehre übernommen. Insgesamt beschäftigt die Neptun Werft aktuell 570 Mitarbeiter. Mehr unter www.meyercareer.com Quelle: www.neptunwerft.de | NEPTUN WERFT GmbH & Co. KG
Wirtschaftsredaktion

Beitragsentlastung für Unternehmen

Beitragsentlastung für Unternehmen
Schwerin (em) Vollversammlung beschließt massive Beitragsentlastung – Am 4. Dezember 2019 beschlossen die Mitglieder der IHK-Vollversammlung massive Beitragsentlastungen für die Unternehmen Westmecklenburgs. Dieses Paket beinhaltet eine temporäre Absenkung des Umlagehebesatzes auf 0.015 Prozent für die Jahre 2019 und 2020. Darüber hinaus wurde eine Senkung der Grundbeiträge für den überwiegenden Anteil der IHK-zugehörigen Unternehmen in Westmecklenburg beschlossen. Insgesamt werden die Unternehmen bis zum Jahr 2024 voraussichtlich um mehr als 5 Millionen Euro entlastet. „Diese Beschlussfassung zeigt, wie verantwortungsvoll die Mitglieder der Vollversammlung der IHK zu Schwerin ihren Auftrag im Interesse aller Unternehmen Westmecklenburgs wahrnehmen. Das Prinzip, die zahlreichen Aufgaben der IHK zu sichern und gleichzeitig für Effizienz und Transparenz zu sorgen, wird gerade im Zusammenhang mit der Verabschiedung des Haushaltes und der damit einhergehenden Beitragsentlastung sehr deutlich. Eine Einschränkung des IHK-Leistungsangebotes ist damit nicht verbunden. Die erfolgreiche Arbeit der IHK zu Schwerin wird auch in der Zukunft fortgesetzt“, so Matthias Belke, Präsident der IHK zu Schwerin. Die Vollversammlung der IHK zu Schwerin wird auch als „Parlament der Wirtschaft“ bezeichnet und hat entsprechend der gesetzlichen Grundlagen vor allem das Gesamtinteresse der regionalen Wirtschaft zu vertreten. Sie ist für die grundsätzliche strategische Ausrichtung der IHK zu Schwerin verantwortlich und trifft wesentliche Entscheidungen. Gegenwärtig sind rund 24.000 IHK-zugehörige Unternehmen in Westmecklenburg ansässig. Quelle: www.ihkzuschwerin.de | Industrie- und Handelskammer zu Schwerin | Bild: © IHK zu Schwerin
Veöffentlichen Sie jetzt Ihren SmartBanner

Termine

rekord-fenster+türen GmbH & Co. KG

Werksbesichtigung

12.08.2020 um 10.00 Uhr
Sie wollten schon immer mal wissen, wie Fenster und Haustüren hergestellt werden? - Dann besuchen Sie uns in unserem Werk in Dägeling bei Itzehoe! Zuerst stellen wir Ihnen unser Unternehmen anhand einer Präsentation vor. Danach gibt es eine umfangreiche Führung durch unsere Werkshallen. Abschließend besuchen Sie dann noch unsere große Werksausstellung mit einer großen Anzahl an Musterelementen.
rekord-fenster+türen GmbH & Co. KG
Itzehoer Straße 10 | 25578 Dägeling
rekord-fenster+türen GmbH & Co. KG

Werksbesichtigung

14.10.2020 um 10.00 Uhr
Sie wollten schon immer mal wissen, wie Fenster und Haustüren hergestellt werden? - Dann besuchen Sie uns in unserem Werk in Dägeling bei Itzehoe! Zuerst stellen wir Ihnen unser Unternehmen anhand einer Präsentation vor. Danach gibt es eine umfangreiche Führung durch unsere Werkshallen. Abschließend besuchen Sie dann noch unsere große Werksausstellung mit einer großen Anzahl an Musterelementen.
rekord-fenster+türen GmbH & Co. KG
Itzehoer Straße 10 | 25578 Dägeling
Ihren Termin kostenlos veröffentlichen
Wirtschaftsredaktion

Stadt sagt Danke mit Ehrenamtskarte

Stadt sagt Danke mit Ehrenamtskarte
Schwerin (em) Mit einer Feierstunde haben Stadtpräsident Sebastian Ehlers und Oberbürgermeister Rico Badenschier am Freitag, dem 6. Dezember 2019, 45 Schweriner Bürgerinnen und Bürger im Demmlersaal des Rathauses für ihr herausragendes bürgerschaftliches Engagement in der Landeshauptstadt geehrt. Drei zu Ehrende waren leider verhindert. Die 24 Frauen und 21 Männer sowie Gäste aus Politik und Verwaltung waren eingeladen. „Ehrenamt verdient Anerkennung! Deshalb wollen wir den Tag des Ehrenamtes nutzen, um Leistungen von Menschen, die oft im Hintergrund wirken, in den Vordergrund zu rücken. Insbesondere möchte ich noch mehr junge Menschen für ein Ehrenamt begeistern. Denn Jugendliche können im Ehrenamt Dinge lernen, die einem keine Schule beibringt“, betont Stadtpräsident Sebastian Ehlers. Die zur Feierstunde geladen Ehrenamtlichen sind in diesem Jahr zwischen 26 und 84 Jahren alt. Sie engagieren sich in den verschiedensten Bereichen, so z. B. der Begleitung und Betreuung von Menschen mit Demenz oder Menschen mit Behinderungen, Vorlesestunden für Kinder und Senioren, Engagement im Natur- und Umweltschutz, Umgang mit Medien und Technik oder in der Brandschutzerziehung und –aufklärung für Kinder. Schwerin ehrt jedes Jahr auf Vorschlag von Vereinen und Initiativen zum Tag des Ehrenamtes Bürgerinnen und Bürger, die sich in besonderer Weise für ihre Stadt und ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger engagieren. Auch in diesem Jahr erhalten die Geehrten neben der Ehrenurkunde die Ehrenamtskarte. „Diese Ehrung ist nicht nur ein Dankeschön der Stadtverwaltung und der Kommunalpolitik, sondern auch ein Dank von zahlreichen Einrichtungen und Firmen der Stadt, die uns als Sponsoren großartig unterstützt haben. Wir alle wissen nämlich zu schätzen, was Sie für die Stadtgesellschaft tun“, so der Oberbürgermeister. Die Ehrenamtskarte bietet Vergünstigungen bei der Nutzung von städtischen Einrichtungen wie beispielsweise 20 Prozent auf Theaterkarten, freien Eintritt in die Ausstellungen des Schleswig-Holstein-Hauses, freien Eintritt in das Freilichtmuseum oder einmalig freien Eintritt in den Zoo. Aber auch attraktive Angebote von privaten Unternehmen, Initiativen und Vereinen wie einmalig freien Eintritt in den Filmpalast Capitol, kostenlose Nutzung von E-Bikes der Stadtwerke, jeweils einen einmaligen freien Eintritt für Heimspiele der der Mecklenburger Stiere, des FC Mecklenburg Schwerin, eine Dauerkarte für die Spielzeit 2019/2020 für die Handballdamen von SV Grün-Weiß Schwerin e. V. oder das freie Parken auf städtischen Straßen, um sie bei der Ausübung ihrer Tätigkeit für die Stadtgesellschaft zu unterstützen. Unterstützt wird der Tag des Ehrenamtes außerdem durch die Sparkasse Mecklenburg-Schwerin, die VR-Bank, den Schweriner SC, die Schweriner Abfallentsorgungs- und Straßenreinigungsgesellschaft und die Stadtwerke Schwerin. Die Ehrenamtskarte ist ein Jahr gültig. Die Ehrenurkunde und die Ehrenamtskarte der Landeshauptstadt erhalten: Jürgen Langner Christa Letow Günter Schöner Günter Piontek Birgit Maack Helmut Ratke Peter Ulonska Ourobou Tchakpedeou Regina Winkler Klaus Lemke Ronny Freygang Kerstin Biedermann Evi Schröder Werner Rink Heide Kreft Angelika Brauer Heike Lenz Christel Ceransky Katrin Wenk Grit Meinke Eva Wolter Martina Werther Dorin Müthel-Brenncke Frank Leonhardt Felix Kulisch Ludwig Rehberg Birgit Trübe Margrit Sendzik Monika Wahl Martin Busch Tobias Schuppenies Jens Frehse Lisa Neumann Cornelius Saathoff Ute Kropp Hans-Joachim Hermenau Monika Klenz Wolfgang Klenz Ilse Hevicke Arno Pommerencke Martina-Beate Etzrodt Günter Ernst Röder Alfred Behnke Petra Niemann Brigitte Wienert Quelle: www.schwerin.de | Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Marktplatz

HANSA Autopfandleihe
GSA Akademie
Haueis Truck
EGNO Standpunkt
Behrmann Automobile
Jens Gottschalk
WEP Kreis Pinneberg
SVG Wulf & Kollegen
STADAC - BMW und MINI
Krone Immobilien
BusinessVideo
Professionelles FachkräfteMarketing
ImmoLover
Holstenhallen
. . . . . . .

Unternehmensdatenbank

Logistikinitiative Mecklenburg-Vorpommern e.V. c/o CPL GmbH

Firmendetails
Dierkower Damm 29
18146 Rostock
Landkreis: Rostock
Branche: #Verkehr und Logistik
Ansprechpartner
Herr Thomas Rust
Tel. 0381 252 952 252
E-Mail senden
www.limv.de

Es wurde noch kein
Foto oder Logo hinterlegt
Weitere Informationen zu diesem Unternehmen

Kompetenz-&Qualifizierungszentrum KM

Firmendetails
Carl-Hopp Straße 4b
18147 Rostock
Landkreis: Rostock
Branche: #Bildung und Fortbildung
Ansprechpartner
Herr Kay Materlik
Tel. 01729880181
E-Mail senden
www.kompetenzzentrum-km.de

Es wurde noch kein
Foto oder Logo hinterlegt
Weitere Informationen zu diesem Unternehmen
Ihr Unternehmen kostenlos veröffentlichen