B2B Wirtschaft
Statista

Und die beste Internetqualität der Welt finden Sie in….. ?


© pixabay
Mobile und Festnetzinternetverbindungen in Chile weisen weltweit die höchste Qualität im Hinblick auf Faktoren wie Stabilität und Geschwindigkeit auf. Zu diesem Ergebnis kommen die Analyst:innen von Surfshark im aktuellen Digital Quality of Life Index 2022. Demnach erreicht Chile einen Wert von 0,6 auf der von null bis eins reichenden Skala. Ebenfalls mit qualitativ hochwertigem Internet glänzen können etwa Dänemark (0,59 Punkte) oder die Vereinigten Arabischen Emirate (0,57 Punkte).

Mit besonders schlechtem Internet müssen sich hingegen die Einwohner:innen von Kamerun (0,09 Punkte) und beispielsweise Sambia (0,12 Punkte) zufriedengeben. Im Ranking der Internetqualität sind es vor allem Länder des afrikanischen Kontinents, welche die hinteren Plätze der 117 Länder enthaltenden Liste belegen. In diesen Ländern sind oft eine unzureichend ausgebaute Infrastruktur und geographische Begebenheiten Gründe für die mangelhafte Qualität der Internetverbindungen

Die deutsche Internetqualität wird laut Studie mit etwa 0,46 Punkten bewertet - das reicht global nur für Platz 26. Vor allem niedrige Geschwindigkeit im Datenaustausch, sowohl über mobile Endgeräte als auch bei Breitbandverbindungen sind ein schwerwiegender Faktor. Einzig die durchaus hohe Stabilität deutscher Netzwerke, lässt die Bundesrepublik nicht noch tiefer im Ranking stehen.



Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden.