WEP

Das Elektroauto steuert Lisa Bohm in eine neue Existenz


Für die 34jährige Lisa Bohm war es kein April-Scherz, sondern die ernsthafte Verwirklichung ihres Traums: Vor wenigen Wochen, genau am 1. April, machte sie sich in Rellingen als zertifizierte Beraterin für Elektromobilität und Erneuerbare Energien selbstständig. Seither bietet sie Unternehmen und Privatkunden ihre Rundum-Expertise für den Umstieg auf die Elektromobilität und für die nachhaltige Stromerzeugung an, arbeitet im Bereich Erneuerbare Energien auch mit spezialisierten Partnern zusammen und ist außerdem Mitglied eines deutschlandweiten Consulting-Netzwerkes aus Beratern für E-Mobilität. Fit gemacht für ihren neuen Job hat sich die gelernte Werbekauffrau in einer Agentur für Elektromobilität, auf der eMobile Academy und bei der WEP Existenzgründungsberatung.

Leise und entspannt ans Ziel
Schließlich entschied sie sich für einen Tesla Model S 100 D mit 480 Kilometern Reichweite. Nicht nur Optik, Ausstattung und Technik sagten ihr zu, auch das europaweit verbreitete Tesla-Ladenetz mit Ökostrom überzeugte sie. „Der Stecker passt immer, die Abrechnung läuft über die im Kundenkonto hinterlegte Kreditkarte und das Navy-System des Fahrzeugs berechnet voraus, wann und wo auf einer Tour Ladestopps an den Super Chargern einzuplanen sind“, berichtet Bohm und schwärmt: „Meine erste Tour ging Ostern 2018 nach Prag. Das leise Fahren, das stressfreie Aufladen – es war total entspannend und hat alles super geklappt.“ Mit der wachsenden Begeisterung für ihr Elektroauto wuchs auch ihr Interesse an den Themen Elektromobilität und Erneuerbare Energien. „Das ist nicht nur ein Refugium für Männer“, sagt sie entschieden. Deshalb habe sie auch den Verein „Electrified Women e.V.“ (www.electrifiedwomen.de) mitbegründet als Info-Plattform und Forum für „elektrisierte“ Frauen.

Mit der WEP in die Selbstständigkeit
2020 steuerte die ambitionierte E-Autofahrerin in eine neue Existenz. „Nach Markt- und Konkurrenzanalysen entschied ich mich, mein Hobby zum Beruf zu machen. Elektromobilität ist ein zukunftsträchtiger Markt; es kommt immer mehr Bewegung in Autohersteller und Verbraucher“, erklärt Bohm ihren couragierten Weg. Sie kündigte ihre Anstellung, nahm die Fachausbildung auf und folgte überdies dem Rat der Arbeitsagentur, Kontakt mit der kostenlosen Existenzgründungsberatung der WEP Wirtschaftsförderung aufzunehmen. Dort wurde sie im Rahmen des Förderprogramms Startbahn: Existenzgründung beraten und erhielt im Herbst 2021 die Möglichkeit, an einem Gründungscamp teilzunehmen. „Das fand wegen Corona in Hybridform statt“, erzählt die Jungunternehmerin, „war aber so toll aufbereitet und mit seinem ganzheitlichen Programm so informativ, dass diese Veranstaltung für mich Gold wert war. Selbst gefürchtete Themen wie Steuer und Recht kamen gut rüber. Meine Unterlagen, vor allem der Businessplan, den wir dort unter Anleitung geschrieben haben, sind mir heute noch äußerst hilfreich. Und bis heute wird man mit Fragen nicht allein gelassen. Der Kontakt zur WEP ist einfach exzellent, kann ich nur weiterempfehlen!“

Ein großes Spektrum an Beratungsleistungen
Inzwischen plant Bohm für ihre ersten Firmenkunden die Umstellung der Fuhrparks auf Elektromobilität. Außerdem bietet sie verschiedenste Schulungen, zum Beispiel für Autoverkäufer, an. Gern möchte sie auch Privatkunden von der klimafreundlichen E-Mobilität überzeugen. Bei ihren individuellen Beratungsleistungen geht es um ein großes Spektrum, wie die Elektromobilität in verschiedenen Fahrzeugbereichen, die passenden alternativen Antriebs- und Speichertechnologien, die Ladeinfrastruktur, rechtliche, versicherungstechnische und finanzielle Fragen, Fördermittelnutzung, wirtschaftliche Berechnungen und um die Ökobilanz. „Die Umstellung auf ein E-Auto ist reine Kopfsache. Ist diese Hürde erstmal genommen, klappt es wunderbar“, weiß Bohm aus eigener Erfahrung. Über ihren privaten und beruflichen Alltag mit der E-Mobilität berichtet sie für alle Interessierten regelmäßig auf ihrem YouTube Kanal https://www.youtube.com/teslalisa.
Mehr Information unter https://www.lisabohm.de

Foto: Auch wenn Lisa Bohm an liebsten am Steuer ihres Teslas sitzt, berät sie selbstverständlich herstellerunabhängig. (© HassPR)

Marktplatz


Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung.