SELGROS cash & carry

Genuss pur: Dry Aged Fleisch auf der Internorga

WEP

Fachmesse NORTEC 2022 kostenlos besuchen


Fachmesse NORTEC 2022 kostenlos besuchen © Hamburg Messe und Congress
Die WEP Wirtschaftsförderung bietet interessierten Unternehmen den kostenlosen Eintritt zur diesjährigen Fachmesse NORTEC 2022 in Hamburg an.Vom 31. Mai bis zum 3. Juni geht es auf dem Hamburger Messegelände um Produkte, Anwendungen und Services, mit denen Unternehmen in der Produktions- und Fertigungstechnik ihr Angebotsprofil schärfen können. Ein Schwerpunktthema der Messe widmet sich den vielfältigen Möglichkeiten der Industrie 4.0. Dabei steht der Anwendernutzen für kleine und mittlere Unternehmen – KMU - im Fokus der Veranstaltung. Die NORTEC bietet den Fachbesuchern die Gelegen...
Artikel weiterlesen
Die Wirtschaft im Kreis Pinneberg wird präsentiert von:
WEP

Schnell anmelden und kostenlos auf Digitalisierungsreise gehen


Schnell anmelden und kostenlos auf Digitalisierungsreise gehen © Kompetenzzentrum Usability
Erste Schritte in die Digitalisierung Richtung Wirtschaft 4.0 machen, dabei schauen, was Nutzer wie Mitarbeiter und Kunden möchten, wo sich Künstliche Intelligenz einsetzen lässt. Am 30. Juni und 1. Juli laden das bei der Nordakademie angesiedelte Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Usability, ein Förderprojekt des Bundeswirtschaftsministeriums, und die WEP Wirtschaftsförderung zu einer kostenlosen Veranstaltung zu den Themen UUX (Usability & User Experience) und KI (Künstliche Intelligenz) ein. Unter dem Titel „Zukunftsbaustelle menschzentrierte Digitalisierung“ wartet auf KMU (kle...
Artikel weiterlesen
WEP

Hohe Energiepreise – wie sind Unternehmen davon betroffen?


Hohe Energiepreise – wie sind Unternehmen davon betroffen? © Pixabay
Vierzig Prozent der Familienunternehmen sind schon jetzt voll von der Kostenexplosion der Energiepreise betroffen. Ein Viertel der Betriebe erwartet die Hauptbelastung im zweiten Halbjahr. Dies und weitere Ergebnisse ergab eine repräsentative Umfrage des ifo-Instituts im Auftrag der Stiftung Familienunternehmen unter 1.100 Unternehmen zu den Energiepreisen in Deutschland. Hier die Einschätzungen der befragten Unternehmen in einer Darstellung der Stiftung auf einen Blick:...
Artikel weiterlesen
Agentur für Arbeit Elmshorn

Arbeitslosenzahl auch im April im Kreis Pinneberg rückläufig


Arbeitslosenzahl auch im April im Kreis Pinneberg rückläufig © Pixabay
Im April ging die Arbeitslosenzahl weiter zurück, wenn auch nicht mehr mit dem Elan des Vormonats. So meldeten sich gegenüber März mit 646 Menschen wieder mehr aus einer Beschäftigung arbeitslos.  „Weiterhin ist die Entwicklung erfreulich, der Abbau der Arbeitslosigkeit wurde im April jedoch leicht eingebremst. Die aktuelle Preisentwicklung, Materialengpässe und Lieferschwierigkeiten und der Ukrainekrieg verunsichern zunehmend die Unternehmen. Zurückhaltendes Agieren auf der Personalseite kann schaden, denn der Bedarf an Fachkräften ist weiterhin in vielen Betrieben groß“...
Artikel weiterlesen
Agentur für Arbeit Elmshorn

„Catch me if you can! - Personal finden, fördern, festhalten“


„Catch me if you can! - Personal finden, fördern, festhalten“ © Pixabay
Arbeitsagentur informiert Unternehmen am 18. Mai zur FachkräftesicherungQualifizierte Fachkräfte zu finden, wird für Unternehmen eine immer größere Herausforderung. Diese Situation wird sich auch in naher Zukunft vermutlich nicht ändern, denn zunehmend gehen gut ausgebildete Arbeitskräfte in den Ruhestand, ohne dass in ausreichendem Maße neue Beschäftige „nachwachsen“.  Unternehmen sollten auf diese Situation reagieren! Mit einer Online-Veranstaltung am 18. Mai 2022 informiert die Agentur für Arbeit über die Möglichkeiten der Fachkräftegewinnung und –sicherung...
Artikel weiterlesen
Thomas Köppl

Das ausgefallene Bürgermeister-Duell

WEP

Pinneberg: Urbanes Zentrum in einer grünen Region mit idealer Verkehrsanbindung und Potentialflächen für die Wirtschaft


Pinneberg: Urbanes Zentrum in einer grünen Region mit idealer Verkehrsanbindung und Potentialflächen für die Wirtschaft © Stadt Pinneberg
Nicht nur als Bürgermeisterin, sondern auch als gebürtige Pinnebergerin liegt Urte Steinberg viel daran, dass ihre Stadt zukunftsfähig und nachhaltig aufgestellt ist. Seit Anfang 2013 übt Steinberg das Bürgermeisteramt in ihrer Kommune aus. Von 2013 bis 2016 wurden unter ihrer Regie vor allem die Finanzen neu geordnet und Versäumnisse der Vergangenheit aufgearbeitet. Von 2017 bis 2019 konnten städtebauliche Projekte wie die Westumgehung abgeschlossen und neue Projekte wie der Bahnhofsumbau und mehrere Schulersatz- und Erweiterungsbauten begonnen werden.Ökologie, Ökonomie und Digitalis...
Artikel weiterlesen
WEP

Krisen machen’s möglich: Vom Eventzelt zum Testzelt und zum Wohncontainer


Krisen machen’s möglich: Vom Eventzelt zum Testzelt und zum Wohncontainer © HassPR
Er ist durch und durch mitanpackender Unternehmer, der nichts auf Schlips und Kragen gibt. „Und das will ich auch immer bleiben“, betont Jan Oltersdorf entschieden. Der 39-jährige Wirtschaftsingenieur und dreifache Familienvater hat sich schon 2007 als Student mit einem Zeltverleih selbstständig gemacht und ist heute Inhaber von Oltersdorf & Söhne mit Sitz im Böttcherweg im Barmstedter Gewerbegebiet (Lager und Produktion) und An der Tonkuhle in Moorrege (Büro). Aus dem einstigen Zeltverleih ist nach einigen Partnerschaften, Betriebsaufkäufen und auch einer krankheitsbedingten Bet...
Artikel weiterlesen
WEP

Wirtschaft spürt Auswirkungen des Ukraine-Kriegs


Wirtschaft spürt Auswirkungen des Ukraine-Kriegs © Bernd Sterzl/pixelio.de
Eigentlich war die Wirtschaft gerade dabei, sich von der Corona-Pandemie zu erholen. Doch am 24. Februar begann Russlands Präsident Wladimir Putin seinen Ukraine-Krieg, der die Wirtschaft inzwischen spürbar belastet und die ohnehin schon steigende Inflation zusätzlich antreibt. Erneute Lieferengpässe in vielen Branchen und explodierende Preise für Energie, wie Gas, Öl und Kraftstoffe, aber auch Rohstoffe, wie Metall, Holz oder Getreide, sowie für Vorprodukte machen den Unternehmen allmählich zu schaffen.WEP erwartet indirekte Auswirkungen auf hiesige Unternehmen„Das Russland-Geschäf...
Artikel weiterlesen
WEP

Helgoland – mit neuem Gesicht ins 90. Jahr als Teil des Kreises Pinneberg


Helgoland – mit neuem Gesicht ins 90. Jahr als Teil des Kreises Pinneberg © Ingelotte/Pixelio.de
In diesem Jahr gehört Deutschlands einzige Hochseeinsel, die Insel Helgoland, seit 90 Jahren zum Kreis Pinneberg. Mit kreisweiten Veranstaltungen von März bis Oktober werden die Besonderheit und die Vielfältigkeit der Insel von verschiedensten Seiten beleuchtet. Das Thema Wirtschaft verbindet Helgoland mit der WEP Wirtschaftsförderung auf verschiedenen Ebenen. Gemeinsam haben sie daran gearbeitet, der Insel ein neues Gesicht zu geben.Viele Veranstaltungen zum NeunzigstenDie bunte Veranstaltungsreihe unter dem Motto „Helgoländer Geschichten – eine Insel im Wandel 2022“, initiiert von...
Artikel weiterlesen
WEP

Kommunikationskonzept für den Wirtschaftsstandort Kreis Pinneberg – Meinung der Unternehmen ist gefragt


Kommunikationskonzept für den Wirtschaftsstandort Kreis Pinneberg – Meinung der Unternehmen ist gefragt © derateru/pixelio.de
Der Kreis Pinneberg soll mit seinen vielen Vorzügen als Wirtschaftsstandort noch bekannter gemacht und für Fachkräfte, Unternehmen und Investoren, insbesondere aus der Metropolregion Hamburg und im weiteren norddeutschen Raum, noch interessanter werden.In Zusammenarbeit mit dem Kreis und mit Experten für Markenbildung arbeitet die WEP deshalb an einem Kommunikationskonzept und darauf basierenden geeigneten Maßnahmen wie einer Standort-Kampagne.Um dafür zielgerechte Kommunikationsmittel  zu entwickeln, die nicht nur von den Städten, Gemeinden und Wirtschaftsförderern im Kreis Pinne...
Artikel weiterlesen
WEP

Kostenlose WEP Webinare im April


Kostenlose WEP Webinare im April © Cristine Lietz/pixelio.de
Im April bietet WEP Gründungsexperte Josef Juncker zwei Webinare für Gründungsinteressierte und ein Webinar für Gründer und Jungunternehmer an.Gründen als Voll- und NebenerwerbWer einen Betrieb als Voll- oder Teilzeiterwerb gründen möchte, ist am 25. April von 18 bis 19.30 Uhr willkommen. Die Gründung als Nebenerwerb steht am gleichen Tag bereits von 10.30 bis 12 Uhr auf dem Programm der WEP-Gründungsförderung.In beiden Online-Veranstaltungen werden alle wichtigen Gründungsthemen mit kompakt und gut verständlich aufbereiteten Informationen angesprochen, Fragen beantwortet und bei ...
Artikel weiterlesen
WEP

Corona-Regeln – Unternehmen entscheiden jetzt selbst


Corona-Regeln – Unternehmen entscheiden jetzt selbst © WEP
Das Bundeskabinett hat am 16. März die Grundlagen für die Bedingungen zum Corona-Schutz am Arbeitsplatz an die aktuelle Entwicklung der Pandemie angepasst. Danach ist der Corona-Schutz nicht mehr unmittelbar per Arbeitsschutzverordnung vorgeschrieben.Die neue Verordnung, die seit 20. März bis einschließlich 25. Mai gilt, überlässt es nun den Arbeitgebern selbst, die Gefährdung durch das Virus für ihren Betrieb einzuschätzen und ein entsprechendes Hygienekonzept zu entwickeln. Das regionale Infektionsgeschehen muss in diese Beurteilung ebenfalls einfließen. Arbeitgeber können demzufo...
Artikel weiterlesen
Agentur für Arbeit

Arbeitslosenzahl im März saisonal rückläufig


Arbeitslosenzahl im März saisonal rückläufig
Mit dem Frühjahr gewinnt der Arbeitsmarkt saisonal weiter an Fahrt. Im März ging die Arbeitslosenzahl spürbar zurück. Es gehen mehr Arbeitslose wieder in Beschäftigung, vor allem melden sich deutlich weniger Menschen als in den Vormonaten neu arbeitslos. Dies führte im März zu einer Entlastung des Arbeitsmarktes.  „Der Krieg in der Ukraine verschärft einige Probleme für die Unternehmen in unserer Region. So nehmen Material- und Rohstoffmangel zu, einzelne Absatzmärkte brechen weg und die steigenden Energiepreise erhöhen den Kostendruck. Mit einer Entlassungswelle rechne ...
Artikel weiterlesen
LBV.SH

„LBV.SH investiert 24 Millionen Euro.“


„LBV.SH investiert 24 Millionen Euro.“ © © LBV.SH
PINNEBERG / ITZEHOE / HEIDE. Weitere Runde bei der Sanierung von Straßen, Brücken und Radwegen im Südwesten des Landes: Wie Verkehrsminister Dr. Bernd Buchholz  bei der Vorstellung des Bauprogramms für die Kreise Pinneberg, Steinburg und Dithmarschen sagte, packe der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) allein in diesem Landesteil bis zum Herbst 14 Straßen und sieben Radwege an. „Wir investieren hier über 24 Millionen Euro in eine bessere und sichere Infrastruktur“, sagte Buchholz. Zusammen mit LBV.SH-Chef Torsten Conradt sowie dem leitenden LBV.SH-I...
Artikel weiterlesen
WEP

Onboarding – wie die ersten 100 Tage zum Erfolg werden


Onboarding – wie die ersten 100 Tage zum Erfolg werden © HassPR
Modernes Personalmanagement ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für Unternehmen, um qualifizierte Fach- und Führungskräfte zu gewinnen, zu entwickeln und langfristig zu binden. Methoden strategischer Personalplanung, nachhaltiger Personalgewinnung und Personalentwicklungskonzepte sind hierbei von großer Bedeutung.WEP Fachkräfteberater Kristian Lüdtke ist in dieser Thematik zu Hause und unterstützt interessierte Unternehmen im Kreis Pinneberg mit verschiedensten Hilfsangeboten im Rahmen von Förderprojekten aus dem Landesprogramm für Arbeit. In unserem WEP REPORT - Expertengespräch verrät...
Artikel weiterlesen
WEP

Landrätin Elfi Heesch: „Wir setzen Akzente, motivieren und steuern um“


Landrätin Elfi Heesch: „Wir setzen Akzente, motivieren und steuern um“ © Karoline Wolf
In der Januar-Ausgabe des WEP Report ließ Elfi Heesch ihr erstes Jahr als Landrätin des Kreises Pinneberg Revue passieren. In dieser Ausgabe blickt sie auf den Kreis als Wirtschaftsregion und berichtet über das Engagement des Kreises, den aktuellen Herausforderungen zu begegnen.Frau Heesch, der Kreis Pinneberg gehört zu den wirtschaftlich erfolgreichsten Regionen in der Bundesrepublik. Doch auch hier sind Fachkräftemangel und Gewerbeflächenknappheit angekommen, muss der Turbo in Sachen Digitalisierung und Klimaschutz eingeschaltet werden. Sehen Sie auch für die Kreisverwaltung Möglichk...
Artikel weiterlesen
WEP

Ansiedlungsbilanz 2021: Schleswig-Holstein hat Konjunktur


Ansiedlungsbilanz 2021: Schleswig-Holstein hat Konjunktur © HassPR
In Schleswig-Holstein haben sich im vergangenen Jahr 119 neue Unternehmen mit mehr als 2000 Arbeitsplätzen angesiedelt. Der Löwenanteil entfällt auf den Süden mit den Kreisen Pinneberg, Segeberg, Stormarn, dem Herzogtum Lauenburg und der Hansestadt Lübeck. Diese Bilanz übertrifft trotz der Corona-Pandemie das Ergebnis von 2020 (114 Unternehmen, 1.872 Arbeitsplätze) und ist das Ergebnis von Wirtschaftsförderung. Denn alle Unternehmen sind durch das Engagement der Landeswirtschaftsförderung WTSH und der Kreiswirtschaftsförderungen, so auch der WEP und den Kommunen ihrer WEP Holding, an...
Artikel weiterlesen
WEP

Weitere kostenlose WEP Webinare für Gründungsinteressierte


Weitere kostenlose WEP Webinare für Gründungsinteressierte © Cristine Lietz/pixelio.de
Der Terminkalender für das erste Halbjahr 2022 steht: Insgesamt acht Webinare für Existenzgründerinnen und -gründer hat die WEP Existenzgründungsförderung in ihr Programm genommen.WEP Gründungsexperte Josef Juncker bietet vier Webinare für Gründungsinteressierte an, die ihren Betrieb als Voll- oder Teilzeiterwerb gründen möchten, sowie vier Webinare für die Gründung als Nebenerwerb. Teilnehmen können alle künftigen Gründerinnen und Gründer. In den Webinaren werden alle wichtigen Gründungsthemen mit kompakt und gut verständlich aufbereiteten Informationen angesprochen und bei...
Artikel weiterlesen
WEP

Klimafit werden mit dem Kreis und der Volkshochschule


Klimafit werden mit dem Kreis und der Volkshochschule
Klimaschutz geht alle an, sowohl im privaten Leben als auch im beruflichen und geschäftlichen Umfeld. Der Kreis Pinneberg bietet in Kooperation mit den Volkshochschulen Elmshorn und Halstenbek ab 8. und 16. März Klimafit-Kurse an, um Interessierten zu vermitteln, wie sie in ihrem Alltag direkt vor Ort zum Klimaschutz beitragen können. Am Kursende gibt es für die Teilnehmenden ein Klimafit-Zertifikat.Informationzu den Kursen hier...
Artikel weiterlesen
WEP

Mehr Bürgerfreundlichkeit durch effiziente Datennutzung im Sozialbereich


Mehr Bürgerfreundlichkeit durch effiziente Datennutzung im Sozialbereich © Staatskanzlei
Der Kreis Pinneberg ist Vorreiter bei der Digitalisierung seiner Sozialdaten. Nun wollen Land und Kommune noch enger zusammenarbeiten.Mehr Effizienz in der Verwaltung dank verknüpfter Daten – das ist das Ergebnis eines Pilotprojekts zur Digitalisierung der Sozialplanung im Kreis Pinneberg. Seit nunmehr vier Jahren sammelt der Kreis systematisch vorhandene Datenmengen und vernetzt diese. Inzwischen werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch eine Künstliche Intelligenz sowie algorithmische Analysen bei der Auswertung der Daten unterstützt.Enge Kooperation vereinbart"Daten können fü...
Artikel weiterlesen
WEP

Werden junge Fachkräfte in den Kreis Pinneberg ziehen?


Werden junge Fachkräfte in den Kreis Pinneberg ziehen? © IW
Wohin zieht es die jungen Menschen und damit auch junge Fachkräfte in Deutschland? Wo ist eher mit der älteren Generation zu rechnen? Diese Wanderbewegungen innerhalb des Landes sind ein wichtiger Faktor für Unternehmen bei ihrer Personalplanung und auch bei ihrer Standortwahl. Eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zeigt auf, wie sich die Größe der Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter entwickelt, wenn die Deutschen ähnlich wie in den vergangenen Jahren umziehen werden. Auch wie es um die Entwicklung für den Kreis Pinneberg steht, ist in den zahlreichen Grafiken d...
Artikel weiterlesen
WEP

Bürgerdialog Stromnetz bietet Information und Austausch


Bürgerdialog Stromnetz bietet Information und Austausch © zwiboe/pixelio.de
Modernisierung und Ausbau des Stromnetzes ist ein gesamtgesellschaftliches Thema, das alle Bürgerinnen und Bürger - auch in ihrer Eigenschaft als Unternehmer - angeht. Der vom Bundeswirtschaftsministerium geförderte „Bürgerdialog Stromnetz“ schafft die Voraussetzungen dafür, dass alle Bürgerinnen und Bürger sich transparent informieren können und so ein offener, konstruktiver Austausch zwischen allen Interessengruppen in der Gesellschaft stattfinden kann. Dazu bietet der Bürgerdialog diverse Formate an, um Wissen zur Energiewende im Allgemeinen und zum Stromnetzausbau im Spezielle...
Artikel weiterlesen

Wirtschafts.Profile

Unternehmen aus Schleswig-Holstein
Behrmann Automobile GmbH
Autohaus Mercedes Smart Werkstatt Transporter JungeSterne Neufahrzeuge Gebrauchtfahrzeuge Leihwagen Reparatur Premium-Service
Weitere Informationen
Gerd Grümmer Lebensmittelmärkte GmbH
EDEKA Lebensmittel Begehbarer Weinkühlschrank Frisches Sushi Grümmi-Burger Dry Age Getränkemarkt regional
Weitere Informationen
Haueis Truck GmbH
Werkstatt Fuhrpark LKW Transport Iveco Mercedes Reparatur Meiller Sonderaufbauten Wabco
Weitere Informationen
BDS Nord Bündnis der Selbständigen und Führungskräfte e.V.
Unternehmerverband Business-Netzwerk für kleine und mittelständische Unternehmen Wirtschaftliche Vereinigung Vereinigung für Selbständige und Führungskräfte Netzwerk für Gründer und Selbständige Vereinigung für Existenzgründer Gemeinschaft für Existenzgründerinnen Business-Netzwerk für Existenzgründer
Weitere Informationen
Haus Hog'n Dor - Neumünster
Senioren- und Pflegeeinrichtung medizinische Versorgung Soziale Betreuung Hauseigene Küche Hauseigene Wäscherei Hauswirtschaftliche Versorgung Sozialleistungen Fort- und Weiterbildung Ausbildung
Weitere Informationen
Luftbilder Mobil
Luftbilder Architektur-Fotografie Virtuelle-Rundgänge Drohnen-Fotos-Hamburg Drohnen-Videos-Hamburg Videoproduktionen Luftbildaufnahmen-von-Ihrem-Haus Fotos-Innenarchitektur Luftbild-Fotografie Drohnen-Fotos-Schleswig-Holstein
Weitere Informationen
Bockholdt KG
Gebäudereinigung Industriereinigung Klinikreinigung Glasreinigung Schädlingsbekämpfung Hygienesicherung Grund- und Sonderreinigung Bauschlussreinigung Lüftungsreinigung Fassadenreinigung
Weitere Informationen
BüroProfi Nord
Büromöbel Bürostühle Beleuchtung Büroakustik Loungemöbel Arbeitsplatzanalyse Büromöbel-Leasing Stempelshop Bürobedarf Ergonomisches Sitzen
Weitere Informationen

Wirtschafts.Gespräche

Wirtschafts.Personalien

Der Stellenmarkt für mittelständische Unternehmen

Wirtschafts.Philosophie



„Es war mal anders,
aber heute messe ich meinen Erfolg daran,
wieviel Spaß und inneren Frieden ich empfinde“

Wirtschafts.Netzwerke

Wirtschafts.Spitzen

Klimastiftung In der Gründungsakte zur Klimastiftung
fehlen die wichtigsten Dokumente
B2B Wirtschaft findet das nicht so schlimm :
Fehlende Unterlagen ?
Da kuckt man doch
bei Mittelständlern
auch mal drüber hinweg,
oder?

Wirtschafts.Datenbank

3 von 719 registrierten Unternehmen im Kreis Pinneberg und 102.104 Unternehmen in der Bundesrepublik Deutschland

Azafran GmbH

Firmendetails

Rosenstr 9
25365 Klein Offenseth-Sparrieshoop
Landkreis: Kreis Pinneberg
Branche: Sonstige

Ansprechpartner

Frau Josephina Heck
Tel.: 04121-2629590
fine@azafran.de

www.azafran.de
Es wurde noch kein
Foto oder Logo hinterlegt
Ihr Unternehmen? Bild hinzufügen

Theodor-Storm-Quartier

Firmendetails

Theodor-Storm-Straße 33 B
25451 Quickborn
Landkreis: Kreis Pinneberg
Branche: Dienstleistung

Ansprechpartner

Frau Renate Rasche
Tel.: 04106 / 7 66 78 66
info@theodor-storm-quartier.de

www.theodor-storm-quartier.de
Es wurde noch kein
Foto oder Logo hinterlegt
Ihr Unternehmen? Bild hinzufügen

amatrix IT Services GmbH

Firmendetails

Ernst-Abbe-Straße 3
25337 Elmshorn
Landkreis: Kreis Pinneberg
Branche: IT und Software

Ansprechpartner

Herr Lukas Maaß
Tel.: +49 4121 / 830 174 – 2
maass@amx-it.de

amx-it.de/
Es wurde noch kein
Foto oder Logo hinterlegt
Ihr Unternehmen? Bild hinzufügen

Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden.