B2B Wirtschaft
Leasingmarkt.de

Repräsentative Umfrage: Deutsche wollen nur maximal 4 Monate auf neues Auto warten


© pixabay
Konsumenten und Konsumentinnen noch nicht auf lange Lieferzeiten der Automobilhersteller eingestellt / Auto-Leasing als Alternative für Ungeduldige 

Düsseldorf, 23. März 2022. Die Chipkrise und der Rohstoffmangel lassen die Automobilproduktion aktuell einbrechen. Das Ergebnis sind lange Wartezeiten für diejenigen, die sich jetzt ein Fahrzeug kaufen möchten. Doch die Geduld der Kundinnen und Kunden hat ihre Grenzen: Hierzulande sind die Fahrenden durchschnittlich dazu bereit, nur maximal 4,4 Monate auf die Auslieferung ihres Wunschfahrzeugs zu warten. Das zeigt eine aktuelle, repräsentative Umfrage von LeasingMarkt.de. Gemeinsam mit Innofact hat Deutschlands größter Online-Automarkt für Leasingangebote 1.001 Autohalterinnen und Autohalter zu dem Thema befragt*. Demnach sind 90 Prozent der Deutschen nicht bereit, Lieferzeiten von über sechs Monaten zu akzeptieren. Entsprechende Wartezeiten drohen aber zum Normalfall zu werden.



Bis zu ein Jahr kann die Wartezeit für diejenigen betragen, die sich jetzt ein neues Auto bestellen. Dabei sind Autointeressierte hierzulande durchaus ungeduldig, wenn es um den Liefertermin ihres Wunschfahrzeugs geht: Laut LeasingMarkt.de-Umfrage nehmen sie nur eine maximale Wartezeit von durchschnittlich 4,4 Monaten für ihr Traumauto in Kauf. Im Einzelnen geben 55 Prozent der Befragten an, maximal 3 Monate warten zu wollen, weitere 34 Prozent würden sich 4 bis 6 Monate gedulden. Unter dem Strich ist damit für rund 90 Prozent der Autofahrenden eine Lieferzeit von über einem halben Jahr nicht akzeptabel.  

Leasing als Alternative zum Autokauf
Eine Möglichkeit gibt es aber, um die Wartezeit auf das Traumfahrzeug abzukürzen: Das Leasen. So sind auf LeasingMarkt.de, Deutschlands größtem Online-Automarkt für Leasing-Angebote, 56 Prozent aller Fahrzeuge sofort verfügbar. Weitere 12 Prozent werden innerhalb von ein bis drei Monaten bereitgestellt. „Damit liegen zumindest aktuell knapp 70 Prozent aller Fahrzeuge auf LeasingMarkt.de innerhalb der von den Deutschen tolerierten Wartefristen“, sagt Tschöpe. „Die schnelle Verfügbarkeit zeigt, dass Leasing eine echte Alternative zum Kauf sein kann – neben vielen Vorteilen, die Leasing darüber hinaus bietet.“ 

Zeitverzug auch bei geleasten E-Autos
Allerdings sind auch beim Leasing nicht alle angebotenen Fahrzeuge gleichermaßen schnell zu haben. Leasen, liefern, losfahren heißt es vor allem bei Verbrennern: 70 Prozent der Dieselfahrzeuge auf LeasingMarkt.de und 58 Prozent der Benziner sind sofort lieferbar. Bei Hybridmodellen sind es hingegen nur 46 Prozent der Fahrzeuge, die ohne Wartezeit zu haben sind. Und bei den aktuell stark nachgefragten E-Autos wird auch auf Deutschlands größtem Auto-Leasing-Portal nach und nach die Luft dünn: Mit 27 Prozent ist immerhin noch gut jeder vierte Stromer ohne Zeitverzug verfügbar. Weitere 40 Prozent liegen mit einer Wartezeit von ein bis sechs Monaten im maximalen Toleranzbereich der Kundinnen und Kunden. 

*Quelle: www.leasingmarkt.de / Innofact; Basis: repräsentative Stichprobe von 1.001 Autohalterinnen und Autohaltern; Befragungszeitraum: 21. bis 22. Februar 2022; Frage: Stellen Sie sich vor, Sie würden sich ein neues Auto kaufen wollen. Wie lange dürfte die Lieferzeit für Ihr Wunschfahrzeug für Sie persönlich maximal dauern?

------------------------------------------------------------------------
LeasingMarkt.de GmbH
Toulouser Allee 25
D-40211 Düsseldorf
Geschäftsführer:  Robin Tschöpe, Thomas Behrens, Chris Tschöpe, David Wolle
Handelsregister: HRB 70917, Amtsgericht Düsseldorf
Sitz der Gesellschaft: Düsseldorf | USt-IdNr. DE293972796

Marktplatz

Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden.