B2B Wirtschaft
Statista

Social Media in Deutschland: TikTok im Aufwind


© pixabay
Elon Musk ist neuer Twitter-Chef und viele User:innen verlassen deshalb das (sinkende?) Boot. Hier in Deutschland war das soziale Netzwerk nie der Liebling der Massen. Wie die Infografik auf Basis von Umfragen im Rahmen des Statista Global Consumer Surveys zeigt, erreichte Twitter im Jahr 2020 mit 22 Prozent der Befragten seinen größten Nutzer:innenanteil und rutschte in den Folgejahren wieder ab. 

Ein ähnliches Schicksal ereilte Facebook – 2020 war Metas Aushängeschild in Deutschland noch das meistgenutzte soziale Medium, ist es 2022 mit 71 Prozent der Befragten nur noch auf Platz zwei hinter YouTube. Neben Instagram und TikTok konnte die Video-Plattform in den letzten Jahren immerhin geringe Zuwächse verzeichnen. 

TikTok ist mittlerweile auch in Deutschland gut angekommen und triebt seine Nutzer:innenzahlen nach oben. Schon im vergangenen Jahr bestätigten mehr Umfrageteilnehmer:innen, dass sie TikTok nutzen als etwa Twitter. Laut aktueller Umfrage nutzen mehr als ein Drittel der befragten in Deutschland die chinesische Kurzvideo-App. Damit liegt TikTok zwar noch deutlich hinter den Schwergewichten der Social-Media-Welt, ist aber vermutlich noch nicht an der Spitze des Wachstums angelangt.







Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden.