B2B Wirtschaft
Neumünster
Handwerk Mittelholstein GmbH

Neue Junggesellen im Fliesen-, Platten- und Mosaikleger-Handwerk


Neumünster (em) 19 neue Junggesellen im Fliesen-, Platten- und Mosaikleger-Handwerk wurden auf der Freisprechungsfeier der Innung des Baugewerbes Neumünster am 29.07.2021 von Ihrer Ausbildung freigesprochen.

Geschäftsführer Carsten Bruhn hob besonders die großartigen Prüfungsergebnisse hervor. Neunmal die Note 1, zweimal die Note 2, siebenmal die Note 3 und einmal die vier spiegelten diesen besonderen Jahrgang wider. Drei Prüflinge haben die Prüfung nicht bestanden.

Die beste praktische Prüfung legte – Mostafa Mohammadi von der Firma Fliesen-Tiedemann in Itzehoe - ab. Gesamtprüfungsbester wurde Hauke Triphahn von der Firma Michael Seiberth aus Jevenstedt.

GF Carsten Bruhn empfahl den Junggesellen, dass die Aussage „keine Zeit“ für ihr persönliches Weiterkommen ab heute nicht mehr gelten sollte. „Charmant“ waren die Antworten der Junggesellen zu Fragen ihrer Ausbildungszeit, wie z.B. was bei „Mutti“ in der Waschmaschine landete oder was es so in der „Brotdose“ gab.

Foto v.l.n.r.: Ausbildungsmeister Thorsten Holtorf, Innungsbester Hauke Triphahn und Geschäftsführer Carsten Bruhn

Marktplatz


Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung.