B2B Wirtschaft
Kreis Pinneberg
WEP

Zugabe-Preis der Körber Stiftung


Immer mehr Ältere nutzen ihre berufliche Expertise und ihre Lebenserfahrung, um jenseits der Fünfzig noch einmal neu durchzustarten – mit gesellschaftlichem Mehrwert. Mit dem Zugabe-Preis zeichnet die Körber-Stiftung jährlich drei Gründerinnen und Gründer 60plus aus, die die Phase nach der Lebensmitte neu nutzen für eine Zugabe, sprich: für eine Unternehmensgründung, die Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit bietet.

Mehr Information und Anmeldung unter https://www.koerber-stiftung.de/zugabe-preis

F
oto: Die Preisträgerin 2019: Ute Büchmann wurde für die Entwicklung der Senioren-Assistenz als Gründerin 60+ ausgezeichnet. (Foto: Körber Stiftung, Claudia Höhne)

Marktplatz


Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden.