B2B Wirtschaft
Neumünster
SWN

SWN-Glasfaser: Ausbauzusage für Aktionsgebiet 21 in Dithmarschen


Seit dem 17. Februar werben die Stadtwerke Neumünster gemeinsam mit den Gemeinden für das zukunftsfähige und hochmoderne Glasfasernetz in Süderdeich und Wesselburen. Jetzt steht es fest – das Aktionsgebiet 21 bekommt das lichtschnelle Internet der Stadtwerke Neumünster (SWN) und des Breitband Zweckverbands Dithmarschen (BZVD). „Durch eine sehr gute Beteiligung können wir dem Glasfaserausbau in dem Aktionsgebiet eine Zusage geben“, berichtet Matthias Ballweg, SWN-Kampagnenmanager. Interessierte können sich den Anschluss noch bis zum 31.  August für 0 € statt 990 € sichern.

Mitte Februar haben die Stadtwerke Neumünster mit der Vermarktung des innovativen Internetanschlusses begonnen. Nun kommt grünes Licht von Verband und SWN: „Mit einer so guten Beteiligung haben Süderdeich und Wesselburen ein echtes Zeichen für den Glasfaserausbau in Dithmarschen gesetzt. Es zeigt, dass das Infrastruktur-Projekt von BZVD und SWN bei den Bürgern der Region ankommt“, sagt Ballweg.      
Damit hat sich das Aktionsgebiet 21 den Anschluss an das zukunftsfähige Telekommunikationsnetz gesichert. Das Glasfasernetz bietet Internetgeschwindigkeiten bis 1000 Mbit/Sekunde für die private Nutzung und auch größeren Geschwindigkeiten bei gewerblicher Nutzung sind bedenkenlos möglich.Somit können die Datenmengen der Zukunft problemlos bewältigen werden.            
Noch bis zum 31. Juli haben alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich den Glasfaseranschluss für 0 €, statt 990 € zu sichern.


Weitere Infos sowie die Möglichkeit sich noch am Projekt zu beteiligen finden sich auf der Internetseite www.giga5.de.

Marktplatz

Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden.