Akzeptieren und weitersurfen
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
B2B Wirtschaft Wirtschaft in Lübeck Wirtschaft in Lübeck
Angebote Region Produkte Expertentipps Jobs Termine Datenbank Kostenlos anmelden
Agentur für Gesundheit+Management

Agentur für Gesundheit+Management

Agentur für Gesundheit+Management
Wir begleiten Unternehmen bei Veränderungsprozessen und fördern eine lösungsorientierte Haltung Organisations- und Personalentwicklung greifen ineinander und beschreiben die Strategie eines geplanten und systematischen Wandels unter Berücksichtigung von Organisationsstrukturen & Ablaufprozessen, die über eine wechselseitige Kommunikation mit den Mitarbeitern und deren Zustimmung, sowohl zu lebensphasenorientierten und attraktiven Arbeitsbedingungen als auch zu unternehmerischem Erfolg führen soll. Wir bieten Expertenwissen für folgende Fragen: • Wie entwickeln Sie gemeinsam sinnvolle Visionen und Ziele? • Wie gehen Sie mit der sozialen Komplexität um, überwinden mentale Hürden? • Wie gestalten Sie die Wertschöpfung und sichern den Veränderungsprozess finanziell ab? Wir begleiten Sie zu folgenden Themenkomplexen: 1. Führungsqualitäten 2. Teamentwicklung 3. Arbeitgeberattraktivität 4. Betriebliches Gesundheitsmanagement 5. Coaching 6. Fördermittel Mit uns finden Sie Praxisorientierung für Ihre Organisation, Ihr Team und den Einzelnen.
Wirtschaftsredaktion

Abläufe verbessern, aber richtig!

Abläufe verbessern, aber richtig!
Lübeck (em) So lassen sich Produktivitätskiller eliminieren Nach einer Umfrage des Workflow-Unternehmens ADP entsteht schlechte Produktivität vor allem durch ineffiziente Prozesse und ungeeignete Software. Aber auch veraltete Technik verhindert wirklich gute Arbeitsergebnisse – und das in erschreckendem Ausmaß. Wir helfen Ihnen beim Aufräumen! So lassen sich Produktivitätskiller eliminieren Wer kennt das nicht: Morgens beim Hochfahren des Rechners kann erstmal ein Kaffee zubereitet werden und genug Zeit für einen Plausch mit dem Kollegen ist ebenso. Wenn sich das durch den Tag zieht, merkt man spätestens abends, dass nur ein Bruchteil dessen, was auf der Agenda stand, fertiggestellt wurde. Um die Produktivität zu erhöhen und Möglichkeiten zur Verbesserung zu identifzieren, gibt es unzählige Umfragen und Studien, auf deren Basis wirksame Maßnahmen für bessere Effektivität ergriffen werden können. Und das ist angesichts des enormen Fachkräftemangels in den meisten Branchen bitter nötig! Die Bandbreite der genannten Problemfelder ist dabei groß und unterschiedlich aufwändig zu beseitigen. Um so spannender ist es, zunächst zu schauen, wie sich die Situation mit den Jahren verändert hat. So haben sich die gefühlte Arbeitsverdichtung und – damit verbunden – der gefühlte Stress im letzten Jahrzehnt deutlich verstärkt. Da wir seit unserer Gründung viel mit der Realisierung von Produktivitätsverbesserungen durch Technik oder Software-gestützte Automatisierung von Abläufen zu tun hatten, gehen wir heute in Unternehmen und ermitteln im Team mit unseren Kunden Möglichkeiten zur Optimierung. Oft beinhaltet das dann den Einsatz von Software-basierten Tools. Die Phasen, in denen wenige Kollegen die Arbeit von vielen abfangen müssen, hat mit den Jahren deutlich zugenommen. Zusätzlich ist die Vielfalt der Anforderungen stark gestiegen – weshalb vom gewohnten systematischen Abarbeiten der Aufgaben in vielen Bereichen keine Rede mehr sein kann. Bemerkbar macht sich das – natürlich – in geringerer Produktivität. Denn wer sich laufend neu orientieren muss, benötigt dafür wertvolle Arbeitszeit. Wenn dann Kommunikation und Wissenstransfer nicht optimal funktionieren, bewirkt schon ein minimaler Mangel an notwendiger Information enormen Zeitverlust. Da eine häufige Ursache von Zeitvergeudung stundenlange und meist nutzlose Meetings sind, kann zum Beispiel hier viel gespart werden. Es gibt ja schon notwendige Kommunikation, aber sehr häufig stehen Erkenntnisfortschritt und Zeitbedarf in keinerlei Relation zueinander. Wem es da gelingt, die durchaus notwendige Kommunikation dank guter Tools zu straffen und Information im geeigneten Kontext verfügbar zu machen, der wird sich über freie Ressourcen in erstaunlichem Umfang wundern. Nun gibt es hier leider keine Universallösung, so dass aus der Fülle der möglichen Lösungsansätze genau das ausgewählt werden muss, was auf das Unternehmen und seine Abläufe passt. Da wir das gesamte Gebiet der Optimierung, also Technik, Prozesse und Software-gestützte Werkzeuge abdecken, sind unsere Consultants prädestiniert für diese Art von Beratung. Nur wer übergreifend denkt und das Unternehmen als Ganzes betrachtet, kann wirkliche Potenziale erschließen. Dabei sind einfache, naheliegende Möglichkeiten wie die Erneuerung oder Verbesserung technischer Infrastruktur meist schnell abgehandelt und rechnen sich in der Regel bereits nach kurzer Zeit. Aber auch wenn es um betriebliche Abläufe oder Markt- bzw. Service-Prozesse geht, muss selten das Rad neu erfunden werden. Vieles gibt es schon! Die Kunst liegt nun darin, alle diese Dinge mit frischem Wind in ein funktionierendes System zusammenzuführen. Und das ist meist unabdingbar, denn der Wandel in vielen Branchen zwingt jeden Entscheider, das Unternehmen auf die nächsten Jahrzehnte mit all den Auswirkungen der Digitalisierung einzuschwören, Chancen zu sichern, aber auch zugleich die Existenz überhaupt möglich zu machen. Wir unterstützen Sie dabei, mit kreativen Workshops, digitalen Konzepten, der Umsetzung von Prototypen, technischen Stellungnahmen, Integration von Tools und vielem mehr. Und glauben Sie uns, Digitalisierungsprojekte können Spaß machen! Nehmen Sie gerne Kontakt auf – wir freuen uns. LYNET Kommunikation AG Niels-Bohr-Ring 15, 23568 Lübeck Telefon: 0451 - 6131-0 Fax: 0451 - 6131-333 E-Mail: info@lynet.de Quelle: https://www.lynet.de/aktuelles/unternehmensnachrichten/ablaeufe-verbessern-aber-richtig.html

Wirtschafts.Region

Wirtschaftsredaktion

Strategische Partnerschaft zwischen Canwell Medical und SLM Solutions

Strategische Partnerschaft zwischen Canwell Medical und SLM Solutions
Lübeck (em) SLM Solutions ist offiziell eine strategische Partnerschaft mit Canwell Medical, einem führenden chinesischen Hersteller medizinischer Geräte, eingegangen. Canwell Medical hat sich für den Einsatz von SLM® Maschinen bei der Produktentwicklung von additiv gefertigten chirurgischen Implantaten entschieden. Um die Produktzertifizierungen und die Serienfertigung bei Canwell Medical weiter voranzutreiben, bietet SLM Solutions technische und anwendungsbezogene Unterstützung sowie Support in der Forschung und Entwicklung an. Canwell Medical, ein 1994 gegründetes Unternehmen, ist einer der größten Konstrukteure, Hersteller und Lieferanten von orthopädischen Implantaten, Instrumenten sowie orthopädischer Rehabilitation für medizinische Instrumente (CPM). Seit über 25 Jahren ist das Unternehmen aufgrund seiner hervorragenden Produktqualität auf dem chinesischen Orthopädiemarkt erfolgreich und hat sich zum Marktführer im Bereich orthopädisch-medizinischer Instrumente und chirurgischer Werkzeuge für den gesamten asiatisch-pazifischen Raum entwickelt. "Wir sind stolz darauf, das Vertrauen von Canwell Medical gewonnen zu haben. SLM Solutions ist Pionier und Marktführer im Bereich der Selective Laser Melting Technologie und die Medizintechnik ist ein wichtiges Anwendungsgebiet. Unser globaler Erfahrungsschatz und unsere Innovationskraft werden uns helfen, Chinas Medizinsektor weiter zu entwickeln,“ sagt Jerry Ma, General Manager für den Asien-Pazifik-Raum von SLM Solutions. „Die Zusammenarbeit mit innovativen Unternehmen, wie Canwell Medical wird die wechselseitige Entwicklung der 3D-Druck Technologie in der medizinischen Industrie wirksam fördern,“ erklärt Ma weiter. Hüftpfannen und Wirbelsäulenimplantate sind Beispiele für die erfolgreiche Serienproduktion von medizinischen Metallbauteilen, die auf SLM® Maschinen hergestellt werden. SLM Solutions führt zahlreiche Forschungen und Untersuchungen zu diesen beiden Produkttypen durch, wie beispielsweise die stetige Weiterentwicklung von 60 µm Prozessparametersätzen zur Herstellung der Hüftpfannen aus Titan sowie von 60 µm Prozessparametern zur Fertigung von Kniegelenken aus Kobalt-Chrom. Die Maschinen von SLM Solutions gewährleisten maximale Sicherheit im Betrieb. Die Systeme bieten ein geschlossenes Pulverhandling, fortschrittliche und bewährte Multi-Lasertechnologie, bidirektionale Beschichtung und einen optimierten Gasstrom, der zusätzlich für einen effizienten Prozess sowie eine hohe Leistung sorgt. Viele Kunden von SLM Solutions haben die FDA- und CE-Zertifizierungen für 3D-gedruckte Produkte erhalten. So wurden entsprechend mehr erfolgreiche klinische Fälle gesammelt. Die Einführung der qualitativ hochwertigen, im 3D-Druck Verfahren hergestellten Medizinprodukte auf diesem großen Markt führt zu enormen Marktgewinnen und wertvollen Entwicklungsmöglichkeiten für verwandte Unternehmen. Jerry Ma betont: „Wie Canwells Slogan 'Technology For Health' besagt, sind Chinas Medizintechnikunternehmen dem Ziel, ihre technologische Innovationsfähigkeit zu verbessern, sehr verpflichtet. Die Unternehmer haben eine offene und positive Einstellung gegenüber ausländischen Kooperationen. Daher schaue ich auch zuversichtlich auf die Anwendung der SLM® Technologie im medizinischen Raum. Wir sind voll und ganz davon überzeugt, dass es durch unsere enge Zusammenarbeit in vielerlei Hinsicht kein ferner Traum ist, dass alle großen medizinischen Einrichtungen in China in der Lage sein werden, fortschrittliche medizinische Geräte für den Hausgebrauch zu nutzen und so jeder in der Lage sein wird, bezahlbare medizinische Geräte zu nutzen". SLM Solutions Press Estlandring 4 23560 Luebeck Germany press@slm-solutions.com Quelle: https://www.slm-solutions.com/de/slm-global/presseportal/pressemitteilungen/strategische-partnerschaft-zwischen-canwell-medical-und-slm-solutions/
Veöffentlichen Sie jetzt Ihren SmartBanner
Wirtschaftsredaktion

Polnische Wohltätigkeitsorganisation sorgt für Großauftrag

Polnische Wohltätigkeitsorganisation sorgt für Großauftrag
Lübeck (em) Polnische Wohltätigkeitsorganisation sorgt für Großauftrag bei Lübecker Medizintechnikunternehmen In vier weiteren polnischen Kliniken können absofort Neu- und Frühgeborene im Kernspintomografen untersucht werden. Mit dem weltweit einzigartigen Inkubator der Lübecker Firma LMT Medical Systems können lebenswichtigste Untersuchungen bei den kleinsten und schwächsten Patienten überhaupt durchgeführt werden. „Wir freuen uns, dass noch mehr Neu- und Frühgeborene eine höhere Lebenschance erhalten“ sagte Torsten Lönneker-Lammers, Geschäftsführer der LMT Medical Systems GmbH (LMT), heute in Lübeck. Möglich wurde der Großauftrag mit einem Volumen von über einer Million Euro für die im Lübecker Hochschulstadtteil ansässige Firma durch die große polnische Wohltätigkeitsorganisation „Wielka Orkiestra ?wi?tecznej Pomocy“ (WO?P). Sie sammelte bereits ab Januar 2019 für die Ausstattung pädiatrischer Stationen und die Behandlung von Säuglingen die Rekordsumme von 175.938.717,56 Zloty (ca. 275.977.000 €). „Durch die Wohltätigkeit können wir zum einen den Kleinsten in Polen helfen und zum anderen sichert es über 15 Arbeitsplätze sowie weitere Entwicklungsarbeiten!“ so Lönneker-Lammers. Hintergrund Die Stiftung Wielka Orkiestra ?wi?tecznej Pomocy (übersetzt - das große Orchester der Weihnachtshilfe) wurde 1993 von u.a. Jerzy Owsiak gegründet. Seitdem beginnt am ersten oder zweiten Sonntag des Jahres das Orchester mit dem großen Finale seiner Spendensammelaktion. Dann sammeln den ganzen Tag über 120.000 Freiwillige in ganz Polen und auch polnische Auswanderer im Ausland Geld für die medizinische Versorgung. Hierfür wird jedes Jahr ein neuer Schwerpunkt festgelegt. Alle Menschen, die Geld gespendet haben, bekommen als Dank einen Aufkleber in Form eines großen roten Herzens. Zudem werden von prominenten Persönlichkeiten (wie z.B. Schauspieler, Politiker, Künstler) Gegenstände versteigert. Im November 2018 stellte die LMT Medical Systems GmbH erstmals das neue MR Diagnostik Inkubator System nomag® IC ADVANCED vor: als Premiere auf der Medica, der Weltleitmesse für Medizin vom 12. bis 15. November in Düsseldorf, und im Anschluss auf der RSNA 2018, der im Bereich Radiologie zentralen jährlichen Konferenz der Radiological Society of North America vom 25. bis 30. November in Chicago. Der Nachfolger des Inkubator Systems für die Kinderradiologie, mit dem die LMT Medical Systems GmbH vor 15 Jahren zum ersten Mal die Möglichkeit der Untersuchung von Neu- und sogar Frühgeborenen der Kinderintensivstation im Magnet-Resonanz-Tomografen (MRT) schuf, bietet eine verbesserte Funktionalität sowohl für die untersuchten Säuglinge als auch für das medizinische Personal. Umsichtig und sorgfältig: MRT-Untersuchung für Neu- und Frühgeborene „In der neuen Generation haben wir unser MR Diagnostik Inkubator System konsequent weiterentwickelt“, sagt Torsten Lönneker-Lammers, Geschäftsführer der LMT Medical Systems GmbH (LMT). „Bisher war es hauptsächlich auf Frühgeborene abgestimmt, die auf den besonderen Schutz eines Brutkastens angewiesen sind und die mit unserem Gerät direkt in den MRT geschoben werden können.“ Jedes MR Diagnostik Inkubator System von LMT erlaubt eine nicht-invasive Untersuchung z.B. beim Verdacht auf Erkrankungen am Herzen, an der Lunge oder am Gehirn. „In der Neonatologie steigen die Anforderungen an die diagnostischen Möglichkeiten für Neugeborene im MRT generell. Daher hat das neue MR Diagnostik Inkubator System nomag® IC ADVANCED zum Beispiel eine breitere Liegefläche, sodass darin auch größere Säuglinge direkt im MRT untersucht werden können“, fährt Torsten Lönneker-Lammers fort. Dies ist nicht die einzige Neuerung. Die Entwickler der LMT setzten ihre langjährige Erfahrung und ihr umfassendes Know-how in den Bereichen Neonatologie und Kinderradiologie z.B. dafür ein, den Lärmschutz für die kleinen Patienten im MRT zu verbessern. LMT hat bei der Weiterentwicklung auch Wünsche der Kliniken berücksichtigt. Der Patientenzugang wurde erleichtert und der Workflow bei der MRT-Untersuchung optimiert. Zudem hat der neue nomag IC ADVANCED ein erheblich geringeres Gesamtgewicht, um ihn beim Platzieren auf der MRT-Liegefläche besser handhaben zu können. Auf Säuglinge abgestimmt: Neonatologie und Kinderradiologie Zu den Standards gehören auch beim MR Diagnostik Inkubator System nomag® IC ADVANCED die Wärme- und Luftfeuchtigkeitsregulierung eines Brutkastens entsprechend dem Säuglingsalter und der medizinischen Anforderung. Der Sedierungsbedarf im Gerät ist gering, daher können Vollnarkosen beim Baby vermieden werden. Angepasste Hochfrequenzspulen für Kopf und Körper bieten schnelle, sichere Diagnosemöglichkeiten, bei denen das Neu- oder Frühgeborene keinen Strahlen ausgesetzt wird. Weltweite Lieferung Das neue MR Diagnostik Inkubator System nomag® IC ADVANCED ist mit MRT-Systemen der führenden Hersteller wie GE, Philips und Siemens kompatibel. Er wird weltweit vertrieben und ist ab sofort bestellbar. LMT Medical Systems GmbH Torsten Lönneker-Lammers, Geschäftsführer der LMT Medical Systems GmbH, gründete das Unternehmen 2001 mit dem Ziel, seine innovative Idee eines speziellen Inkubators zum ausgereiften Produkt zu entwickeln. Das Gerät sollte die MRT-Untersuchung Frühgeborener ermöglichen. Bis dahin konnten intensivmedizinisch versorgte, insbesondere vor der 37. Schwangerschaftswoche geborene Säuglinge nicht in den MRT. 2003 brachte das Unternehmen das patentierte, einzigartige MR Diagnostik Inkubator System nomag® IC auf den Markt, das inzwischen weltweit in mehr als 100 neonatologischen Stationen und Kinderkliniken im Einsatz ist. Im November 2018 stellte LMT die neue, optimierte Generation des Systems vor: das MR Diagnostik Inkubator System nomag® IC ADVANCED mit zahlreichen Verbesserungen für die kleinen Patienten und das medizinische Personal. Kontakt: LMT Medical Systems GmbH, Maria-Goeppert-Straße 5, 23562 Lübeck, Telefon: 0451/ 580 98-0 oder 0175-293 95 10, Fax: 0451/ 580 98-200, Mail: friedrich@lmt-medicalsystems.com Aufgrund der nicht abgeschlossenen Entwicklung und Reifung aller Organgsysteme sind Frühgeborene besonders anfällig für viele Erkrankungen. Durch die moderne Medizin haben die Frühchen heute gute Entwicklungschancen. Trotzdem bestehen für sie vermehrte gesundheitliche Risiken. Damit sich diese Kinder normal entwickeln können, ist es wichtig, eventuelle Gehirn- und Organschäden so früh wie möglich zu erkennen. Da die Magnetresonanz-Tomographie (MRT) strahlungsfrei ist und sehr detaillierte Bilder liefert, ist sie auch bei Kinderärzten sehr beliebt. „Es gibt Krankheiten, die nur mit der Magnetresonanztomografie suffizient zu erkennen sind. Vor allem das noch unreife Gehirn kann optimal im MRT dargestellt werden“, so eine Aussage von Prof. Dr. Hans-Joachim Mentzel, Leiter der Sektion Kinderadiologie des Universitätsklinikums Jena. Häufig treten bei Frühgeborenen Krampfanfälle auf. Ursachen können sowohl angeborene Fehlbildungen als auch Hirnblutungen oder ein ischämischer Schlaganfall sein. Das Gehirn kann in dieser Zeit nachhaltig geschädigt werden und es kann zu lebenslangen geistigen und körperlichen Behinderungen kommen. Je früher sie erkannt und behandelt werden können, umso besser die Entwicklungschancen der Frühgeborenen. Zu den weiteren häufigsten Erkrankungen gehören Lungenprobleme. Der Grund, die Lunge gehört beim heranwachsenden Baby zu den als letztes entwickelten Organen. Somit ist bei einem Frühgeborenen die Lunge noch unreif. Die Magnetresonanz-Tomografie (MRT) ist eine sehr gute Methode, um Lungenkrankheiten von Frühchen zu diagnostizieren. Prof. Dr. Jürgen Schäfer, Kinderradiologe am Universitätsklinikum Tübingen: „Studien aus den USA zeigen, dass im MRT die Lunge besser dargestellt werden kann als zum Beispiel im Ultraschall.“ Früher war es nahezu unmöglich, Frühgeborene im MRT zu untersuchen. Denn in der Regel sind diese auf den besonderen Schutz eines Inkubators angewiesen und sollten diesen nicht verlassen. Mit dem MR Diagnostik Inkubator System nomag® IC konnte diese Lücke in der Kinderradiologie geschlossen werden. Das Kind wird bereits auf der neonatologischen Intensivstation mit der entsprechenden Spule im MR-Inkubator platziert – das aufwändige und belastende Umlagern in der Radiologie entfällt. Während der gesamten Untersuchung liegt der Patient geschützt in dem MR-Inkubator und wird durch den Neonatologen während der Untersuchung betreut. Vorteil des MR-Inkubators ist, dass unter Verwendung verschiedener Spulenkombinationen nahezu der gesamte Körper gescannt werden kann. Im Anschluss an die Messung wertet der Radiologe gemeinsam mit dem Kinderarzt die MRT-Bilder aus und kann so direkt weitere Maßnahmen einleiten. Der nomag® IC ist derzeit kompatibel mit Magnetresonanz-Tomografen von Canon, GE, Philips und Siemens. LMT´s Youtube Channel "NEW Video online": https://youtu.be/9nnhPbBNeVo LMT Medical Systems GmbH Maria-Goeppert-Straße 5 23562 Lübeck Deutschland Fon +49 451 • 5 80 98 - 0 Fax +49 451 • 5 80 98 - 200 info@lmt-medicalsystems.com Quelle: https://www.lmt-medicalsystems.com/de/unternehmen/presse/polnische-wohltaetigkeitsorganisation-sorgt-fuer-grossauftrag-bei-luebecker-medizintechnikunternehmen-zu-weihnachten

Produkte und Leistungen

Wirtschaftsredaktion

Wieder zertifiziert

Wieder zertifiziert
Lübeck (em) Qualität ist Grundlage unseres Erfolgs Daher lassen wir uns seit vielen Jahren in verschiedenen Bereichen regelmäßig zertifizieren. Auch jetzt im Janunar 2020 wurde unser Zertifikat für das Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001:2015 nach einem erneuten Audit wieder verlängert. So haben wir über die letzten Jahre einen Qualitätsprozess angestossen, der uns hilft uns kontinuierlich zu verbessern - für die beste Qualität unserer Produkte und Produktion. Roder Kunststofftechnik GmbH | Taschenmacherstraße 5 | 23556 Lübeck | Telefon 0451 4807-0 | Fax 0451 4807-196 | info@roder.de Quelle: https://www.roder.de/nachricht/wieder-zertifiziert.html

Expertentipps

Branchenübersicht
Bildung und Fortbildung
Gesundheit
Handwerk
Immobilien
Seminarlocation
Alltags-Kompetenz-Training
Betreutes Wohnen
Betreuungsschlüssel
Förderangebote für Menschen mit Behinderung
Pädagogisches Reiten
Badezimmer
Badgestaltung
Badplanung
Barrierefreies Bad
Fußbodenheizung
Gasbrennwert
Ankaufgutachten
Gewerbeimmobilien
Immobilienverkauf
Immobilienvermarktung
Immobiliengutachten
Immobilienmakler
Immobilienwertermittlung
Verkehrswertgutachten
Wirtschaftsredaktion

Wirtschaftsminister Buchholz bei Solcon

Wirtschaftsminister Buchholz bei Solcon
Lübeck (em) Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz war am 07.02.2020 zu Besuch bei der Solcon Systemtechnik GmbH in Lübeck – im Rahmen seiner jährlichen Informationsreise durch fünf regionale Industrie-Unternehmen gemeinsam mit dem VDMA. Großes Interesse fanden die Entwicklungsleistungen von Solcon auf dem Gebiet der RFID- und Ortungstechnik. Die Indoor-Ortung zur genauen Positionsbestimmung in Werk- und Logistikhallen, gekoppelt mit der RFID-Technik zur Identifikation, hat mit ihren Anwendungsfeldern in Industrie und Logistik überzeugt und liegt voll im Trend der Digitalisierung der deutschen Wirtschaft. Auch Entwicklungen für internationale Industrieunternehmen, z.B. auf dem Gebiet der Multisensorik in Verbindung mit Drahtloskommunikation, fanden große Beachtung. Dies dient der Big-Data-Auswertung in der Cloud für Predictive Maintenance. Eine Abbildung zeigt die jetzt vom Kunden patentierte energieautarke RFID-Matte zur Behälteridentifikation im Sinne von E-Kanban. Als Hersteller kundenspezifischer Industrie-PC´s und mobiler Arbeitsstationen ist Solcon mit seiner Produktion in der Hansestadt Lübeck seit nunmehr über 2 Jahrzehnten in Europa bekannt. Auch hier steht das Unternehmen für Innovation und Qualität. Der Wirtschaftsminister zeigte sich vom Produkt- und Lösungsspektrum zum mobilen Arbeiten, autark von der Spannungsversorgung aus dem Stromnetz, angetan (vgl. Abbildung). Solcon Systemtechnik GmbH Die Solcon Systemtechnik GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen in Lübeck, das sich auf die Herstellung von industrieller Hardware (Industrie-PC, Industrie-Monitore, Funkscanner, mobile Arbeitsplätze, Kamerasysteme, Zugangssysteme, Sondermaschinen, etc.) spezialisiert hat. Unsere Produkte sind für raue Umgebungsbedingungen geschaffen und werden kundenspezifisch optimiert. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Entwicklung von Lösungen zur Ortung von z. B. Waren, Warenträgern, Industriefahrzeugen, Assets, etc. insbesondere im industriellen und logistischen Umfeld. Hierbei bedienen wir uns neben GPS auch weniger bekannten Technologien, die neben einer Outdoor-Ortung auch die Indoor-Ortung, bzw. die lückenlose Ortung vom indoor- zum outdoor-Bereich ermöglichen (Seamless Positioning). Hierzu zählen zum Beispiel LPS (Local Positioning System) oder auch RTLS. Zu unseren Kunden zählen namhafte Unternehmen aus der Medizintechnik, der Logistik, der Lebensmittelindustrie, Häfen, Flughäfen, große Systemhäuser, usw.
Krone Immobilien Lübeck

Immobilienverkauf im Scheidungsfall

Immobilienverkauf im Scheidungsfall
Bei einer Trennung haben die scheidenden Partner häufig viele Fragen. Vor allem wenn eine gemeinsame Immobilie im Spiel ist, gibt es einige wichtige Entscheidung zu treffen. Wir beantworten Ihnen häufig gestellte Fragen zum Thema Scheidung und Haus und geben Ihnen hilfreiche Tipps für den Hausverkauf. Wer darf im Trennungsjahr im Haus wohnen bleiben? Während der Trennungsphase müssen sich die Partner darüber einigen, wer in der Immobilie wohnen bleibt. Grundsätzlich kann kein Partner vom anderen verlangen, aus dem gemeinsamen Haus auszuziehen. Dies ist nur möglich, wenn ein besonderer Grund wie häusliche Gewalt vorliegt. In solch einem Fall besteht die Möglichkeit, die Wohnung durch das Gericht zuweisen zu lassen. Der ausziehende Partner verliert sein Nutzungsrecht am Haus nicht sofort, sondern erst nach sechs Monaten. Wer im Haus wohnen bleibt, zahlt in der Regel auch die Unterhaltskosten der Immobilie. Zudem muss der verbleibende Partner dem anderen auf Aufforderung eine Nutzungsentschädigung für seinen Eigentumsanteil zahlen. Für die monatlichen Kreditraten müssen aber weiterhin beide Kreditnehmer aufkommen. Scheidung: Wer bekommt das Haus? Wenn einer der Partner der Alleineigentümer der Immobilie ist, gestaltet sich die Lage meist eindeutig. Der andere Partner muss entweder aus dem Haus ausziehen oder dem Eigentümer eine angemessene Miete zahlen. Etwas komplexer verhält es sich, wenn beide Partner als Eigentümer im Grundbuch vermerkt sind. In dieser Konstellation sind folgende Möglichkeiten denkbar: - Sie ziehen beide aus der Immobilie aus und vermieten das Haus. Die Mieteinnahmen teilen Sie untereinander auf. Die Vermietung stellt aber in den meisten Fällen nur eine kurzfristige Lösung dar. Auf lange Sicht ist es oftmals gerade für geschiedene Paare schwierig, weiterhin gemeinsam ein Haus zu besitzen und sich z. B. über größere Reparaturen zu einigen. - Einer der Partner behält die Immobilie und zahlt den anderen für seinen Eigentumsanteil am Haus aus. Was bei einer Scheidung für das Haus als Auszahlung angemessen ist, richtet sich nach dem Marktwert der Immobilie. Dazu ist es erforderlich, den Verkehrswert ermitteln zu lassen. - Sie bleiben weiterhin beide in der Immobilie wohnen, bauen das Haus aber so um, dass zwei separate Wohneinheiten entstehen. Eine solche Lösung kommt nur für wenige Paare infrage, da der Aufwand dafür groß sein kann und häufig eine räumliche Trennung über die Nachbarschaft hinaus gewünscht wird. - Sie verkaufen die Immobilie und teilen sich den Gewinn aus dem Hausverkauf. Im Rahmen einer Scheidung sind Immobilien nur schwer teilbar, anders als Ihr Sparguthaben auf dem Konto oder Hausrat. Der Verkauf macht es möglich, die Vermögensaufteilung fair für beide Partner vorzunehmen. Kann ich mein Haus verkaufen trotz Kredit? Ja, die Bank kann den Hausverkauf nicht untersagen, gegebenenfalls ist aber eine Vorfälligkeitsentschädigung fällig. Wie funktioniert der Zugewinnausgleich? Ein Zugewinnausgleich ist immer dann nötig, wenn sich die Partner nicht über die Aufteilung des gemeinsamen Vermögens verständigen können. Oftmals sind Eheleute durch ihre Heirat im Güterstand der Zugewinngemeinschaft vereint, insofern sie nichts anderes im Ehevertrag festgelegt haben. Der Zugewinnausgleich ermöglicht bei einer Scheidung den Ausgleich zwischen den Partnern. D. h. der während der Ehe erwirtschaftete Vermögenszuwachs ist gleich aufzuteilen. Im Zusammenhang zwischen Zugewinnausgleich und Haus ist zu klären, wie viel die Immobilie wert ist. Wenn beide Ehepartner das Haus während der Ehe gemeinsam gekauft haben, steht ihnen jeweils die Hälfte an der Immobilie zu. Ein Zugewinnausgleich ist hierbei also genau genommen nicht erforderlich, wenn es nicht noch anderes Vermögen gibt. Anders sieht es aus, wenn nur einer der Partner der Alleineigentümer ist. In diesem Fall hat der andere Nicht-Eigentümer einen Anspruch auf Ausgleich. Wann lohnt sich der Hausverkauf bei einer Scheidung? Der Hausverkauf kann die Vermögensaufteilung um einiges erleichtern und späteren Streitigkeiten um die Immobilie vorbeugen. In vielen Fällen fehlt es beiden Partnern an den finanziellen Möglichkeiten, das Haus zu behalten und den anderen Partner dafür auszuzahlen. Wenn Sie sich hingegen für den Verkauf entscheiden, gestaltet sich die Situation einfacher: Sie veräußern die gemeinsame Immobilie an einen Dritten und teilen den Verkaufserlös anschließend untereinander auf. Gleichzeitig lässt sich auch der Immobilienkredit ablösen. Doch was passiert, wenn der Partner das Haus nicht verkaufen möchte? Nach dem Trennungsjahr haben Sie das Recht, die Zustimmung des Partners einzuklagen. Auch können Sie den Weg über das Amtsgericht gehen und eine Teilungsversteigerung beantragen. Wie läuft die Teilungsversteigerung ab? Eine Teilungsversteigerung dient dem Zweck, bei einer Scheidung das Haus in teilbares Vermögen umzuwandeln. Dabei ordnet das Gericht die öffentliche Versteigerung der Immobilie an, ähnlich einer Zwangsversteigerung. Der Partner, der sich durch die Versteigerung benachteiligt sieht, kann innerhalb von zwei Wochen seinen Einwand erheben. Auch als Miteigentümer dürfen Sie bei der Teilungsversteigerung mitbieten, wenn Sie das Haus selbst kaufen möchten. Eine Versteigerung stellt aber nur in letzter Instanz eine sinnvolle Lösung dar, wenn sich die Partner nicht einigen konnten. Die scheidenden Eheleute sollten sich im Klaren darüber sein, dass sich bei einer Teilungsversteigerung meist nicht der beste Preis für die Immobilie erzielen lässt. Um Verluste zu vermeiden, ist stets der einvernehmliche Hausverkauf vorzuziehen. So kann Sie Krone Immobilien beim Hausverkauf unterstützen - Beratung und Verkauf im Scheidungsfall: Unsere qualifizierten Mitarbeiter helfen Ihnen dabei, den Hausverkauf nach der Scheidung so stressfrei und zeitnah wie möglich abzuwickeln. Unser Team ist geschult in Fragen rund um Scheidung und Haus. Profitieren Sie von unserem reichen Erfahrungsschatz und lassen Sie sich beim Immobilienkauf kompetent beraten. Aufgrund unserer Marktkenntnis, Expertise und langjährigen Tätigkeit am Immobilienmarkt sind wir in der Lage, Ihr Haus optimal zu vermarkten. Auf Wunsch begleiten wir den Hausverkauf von der Preisfindung bis zur Übergabe. So ist für alles gesorgt und Sie können sich ganz auf die nächsten Schritte in eine streitfreie Zukunft ohne finanzielle Sorgen ums Haus konzentrieren. Professionelle Wertermittlung: Wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen möchten, führen wir zunächst eine sorgfältige Wertermittlung durch und verkaufen Ihre Immobilie. Als zertifizierte Sachverständige für Immobilienbewertung erstellen wir zudem auf Wunsch Gutachten gemäß § 194 BauGB und der ImmoWertV. Auch für den Zugewinnausgleich können Sie uns mit der Erstellung eines Wertgutachtens beauftragen. „Gerne stehen wir Ihnen für ein unverbindliches Beratungsgespräch montags bis samstags von 08.00 bis 20:00 Uhr zur Verfügung und freuen uns auf Ihren Anruf unter 040 – 38 66 62 00 oder 04191 – 50 22 45. Oder besuchen Sie uns einfach auf unseren Homepages www.kroneimmobilien.de und www.sv-wulfundkollegen.de
Krone Immobilien Lübeck

Immobilien „richtig“ verkaufen: Verkehrswertermittlung & Immobilienverkauf

Immobilien „richtig“ verkaufen: Verkehrswertermittlung & Immobilienverkauf
Niedrige Zinsen und hohe Immobilienpreise verleiten Immobilienbesitzer gelegentlich zu der Überlegung, ihre zum Verkauf stehende Immobilie privat anzubieten und auf einen Makler zu verzichten. Warum dies am Ende für den Privatverkäufer oftmals nicht optimal ausgeht, erklärt Rüdiger Wulf, Geschäftsführer von Krone Immobilien und Mitinhaber der Sachverständigengemeinschaft Wulf & Kollegen. „Am Anfang einer Verkaufsvorbereitung muss stets eine fachkundige Verkehrswertermittlung stehen“, sagt Rüdiger Wulf. „Und hierfängt die Problematik für den Privatverkäufer auch schon an, da er sich entweder an den Angaben aus den Internetportalen orientiert, an Meinungen von Freunden und Bekannten oder eines der Portale zur Hilfe nimmt, die ihm durch Angabe von ein paar wenigen Objektdaten einen Verkaufspreis „vorgaukeln“. Das kann man machen, führt aber leider in der Regel zu einer falschen Einschätzung, da z.B. die so ermittelten Preise oft nicht marktgerecht sind und die Bewertung nicht die tatsächlichen Verhältnisse abbildet. Die Folge ist ein falscher Preis, dem ein wenig ansprechendes Exposé mit minderwertigen Fotos folgt. Und am Ende die große Unsicherheit - „Habe ich nun alles richtig gemacht? Hätte ich vielleicht einen besseren Preis erzielen können? Enthält der Kaufvertrag auch keine für mich nachteiligen Formulierungen? Bin ich mit dem Inhalt des Kaufvertrages ausreichend gegen Schadensersatz abgesichert? - Weiterhin, so Rüdiger Wulf, können Privatanbieter in der Regel nicht die zeitliche Erreichbarkeit und umgehende Beantwortung der Emailanfragen sicherstellen, die ein Kaufinteressent wünscht, oder weiß, woher er welche Unterlagen für die Bank des Käufers bekommt. Ebenso können bei den Besichtigungen Fehler unterlaufen, die am Ende nicht zum Kaufabschluss führen. So verkauft ein Privatverkäufer in der Regel „die Vergangenheit der Immobilie“ und zeigt nicht das Potential auf. Weitere Stolpersteine können Sanierungs- und Renovierungsstau sein, Feuchtigkeit, Bebaubarkeit, Energieausweis, Bauschäden und Baumängel, die sogenannten Lasten und Beschränkungen, Erbschaftsthemen bis hin zu Problemstellungen, die sich z.B. aus Kauf-, Miet- oder Erbbaurechtsverträgen ergeben können. Und dann sind da noch die Kaufinteressenten, die selbst noch eine Immobilie verkaufen müssen und die, die eine Finanzierungsberatung benötigen – für Privatverkäufer keine Möglichkeit, diese zu unterstützen. Um dieses Gesamtpaket den Interessenten zu vermitteln bedarf es intensiver Unterlagenanalyse, Netzwerke und umfassender Immobilienexpertise. „Wir“, so Rüdiger Wulf „verkaufen die Zukunft, das „neue Zuhause“ und bieten Lösungen, Kontakte, Erfahrung für genau alle die eben aufgezählten Aspekte, die einen erfolgreichen Immobilienverkauf eben nicht so einfach machen. Bei Krone Immobilien haben Sie von Anfang bis Ende einen Ansprechpartner, der sich um Ihre Immobilie kümmert. Krone Immobilien bietet Ihnen eine kostenlose und marktkonforme Wertermittlung auf Sachverständigenniveau, berät Sie über die beste Vermarktungsstrategie, bietet Ihnen zahlreiche kostenfreie Zusatzdienstleistungen wie zum Beispiel die Erstellung des Energieausweises, Objektreinigung, 360-Grad-Touren, Unterlagenbeschaffung, Grundrissoptimierung mit virtuellem Homestaging und vieles mehr an. Von vielen Verkäufern wird auch sehr geschätzt, dass Krone Immobilien auf das Aufstellen sogenannter Verkaufsgalgen verzichtet, solange eine Immobilie bewohnt ist, also seriöser vermarktet. Die mehrfachen Auszeichnungen, die Zertifizierung, die Mitgliedschaft in Berufsverbänden und unsere Expertise als Immobilienmakler und Gutachter, sowie die 100%-ige Kundenzufriedenheit sprechen für einen Verkauf mit Krone Immobilien. „Gerne stehen wir Ihnen für ein unverbindliches Beratungsgespräch montags bis samstags von 08.00 bis 20:00 Uhr zur Verfügung und freuen uns auf Ihren Anruf unter 040 – 38 66 62 00 oder 04191 – 50 22 45. Oder besuchen Sie uns einfach auf unseren Homepages www.kroneimmobilien.de und www.sv-wulfundkollegen.de Übrigens: Wir sind Hamburg, Norderstedt, Lübeck, Kiel und Niebüll direkt vor Ort und bedienen somit den gesamten Norden.
Krone Immobilien Lübeck

Immobilie geerbt, was nun?

Immobilie geerbt, was nun?
Sie wollen ein geerbtes Haus oder eine geerbte Wohnung verkaufen? Informieren Sie sich bei Krone Immobilien über Fristen, Rechte und Pflichten und wie Sie bei allen Schritten unterstützt werden können. Krone Immobilien fungiert für Sie als Ratgeber für Alleinerbe und Erbengemeinschaften. Mit einem Nachlass übernehmen sie auch die Verantwortung, so dass zum Trauern oft wenig Zeit bleibt. Wichtige Fragen müssen geklärt, Formalitäten erledigt und Fristen eingehalten werden - und das in einer Situation, die nicht nur schmerzlich, sondern für die meisten Erben auch völlig neu ist. In diesem Ratgeber erfahren Sie, was Sie als Alleinerbe oder Erbengemeinschaft beachten müssen, wenn Sie ein geerbtes Haus verkaufen, vermieten oder selbst bewohnen möchten. Hier finden Sie Informationen zum Erbrecht, zu den Voraussetzungen für den Verkauf einer geerbten Immobilie und den konkreten Abläufen. Das Ziel dabei sollte immer eine möglichst rasche, friedliche und umfassende Einigung sein. Denn nur so lässt sich verhindern, dass zum persönlichen Verlust noch ein finanzieller Schaden hinzukommt, etwa durch einen langjährigen Rechtsstreit, eine Zwangsversteigerung oder den Wertverfall einer ungenutzten Immobilie. Als Erbe werden Sie zum Rechtsnachfolger des Erblassers. Neben den Vermögenswerten übernehmen Sie also auch dessen Schulden und Verbindlichkeiten. Wollen Sie ein geerbtes Haus verkaufen, sollten Sie daher zunächst umgehend klären, ob und in welcher Höhe der Nachlass durch Hypotheken o. Ä. belastet ist. Das können Sie in aller Regel direkt bei der Bank des Erblassers erfragen. Lassen Sie außerdem zeitnah den aktuellen Verkehrswert des Hauses ermitteln, am besten durch einen erfahrenen, neutralen Makler. Ist der Wert höher als die Schulden, kann das Haus mit Gewinn verkauft werden. Ist das Haus hingegen überschuldet und reichen auch die anderen Vermögenswerte nicht zur Schuldendeckung, kann es sinnvoll sein, das Erbe auszuschlagen. Dann verzichten Sie jedoch auf den gesamten Nachlass - die Teilausschlagung bzw. Teilannahme eines Erbes ist laut § 1950 BGB nicht möglich. Zur Ermittlung der Verbindlichkeiten und zur Wertfeststellung des Hauses brauchen Sie keinen Erbschein. Es reicht, die Sterbeurkunde und das Stammbuch (bzw. eine Abstammungs-/Geburtsurkunde) vorzulegen. Diese Information ist sehr wichtig, denn sobald Sie einen Erbschein beantragt haben, gilt das Erbe als angetreten. Eine nachträgliche Ausschlagung ist nur in Ausnahmefällen und mit anerkanntem Anfechtungsgrund möglich. Bei einer Erbengemeinschaft kann jeder für sich entscheiden, ob er das Erbe antreten oder ausschlagen will. Denken Sie jedoch daran: Wenn Sie das Erbe ausschlagen und Kinder haben, nehmen diese Ihren Platz in der Erbfolge ein. Volljährige Kinder müssen sich dann ebenfalls frist- und formgerecht für oder gegen das Erbe entscheiden. Bei minderjährigen Kindern genügt die Unterschrift der Sorgeberechtigten. Um das Erbe auszuschlagen, haben Sie sechs Wochen Zeit. Nur wenn Sie im Ausland waren, als Sie von dem Erbfall erfahren haben, oder der Erblasser selbst im Ausland wohnte, verlängert sich diese Frist auf sechs Monate. Liegt bis dahin keine formelle Ausschlagung vor, werden Sie auch ohne weitere Unterschrift oder Zustimmung automatisch zum Erben. Und das kann bei einem überschuldeten Nachlass nicht nur für Sie, sondern für die ganze Familie und ihre Nachfolger bittere Konsequenzen haben. Handeln Sie darum bei den Wert- und Schuldenermittlungen möglichst rasch, selbst wenn Sie eigentlich viel mehr Zeit zum Trauern, Nachdenken und Entscheiden bräuchten. Wir helfen Ihnen bei allen notwendigen Formalitäten, damit Sie auch in dieser schwierigen und verwirrenden Situation nicht den Überblick verlieren, übereilt handeln oder eine wichtige Frist versäumen. Oft gibt es viele gute Gründe, die dafür sprechen, ein geerbtes Haus zu verkaufen. Etwa eine für alle Erben ungünstige Lage, eine schlechte Verkehrsanbindung, hohe Instandhaltungs-kosten oder größerer Sanierungsbedarf. Umgekehrt können jedoch ein hoher Wert und eine gute Lage auch Argumente für den Verkauf sein. Ist die aktuelle Marktsituation für das geerbte Haus gerade sehr günstig, kann der Verkaufserlös den Erben beim Erfüllen ihrer Träume helfen - oder einen Neustart in finanzieller Sicherheit ermöglichen. Allerdings dürfen Sie nur als Alleinerbe im Alleingang verkaufen. In einer Erbengemeinschaft müssen sich die Erben vorher einig sein. Nur wenn alle zustimmen, ist es möglich, die geerbte Immobilie zu veräußern. Und je weniger Streit es gibt, desto mehr haben später alle Beteiligten davon. Setzen Sie also auf offene und ehrliche Kommunikation, auch und gerade wenn Sie unterschiedlicher Meinung sind. Hat sich die Erbengemeinschaft schon vor Ablauf der Ausschlagungsfrist zum Antreten des Erbes entschlossen und auf den Hausverkauf geeinigt, müssen sich die Erben als neue Eigentümer ins Grundbuch eintragen lassen. Dazu muss der Erbschein beim Nachlassgericht beantragt und dann beim Grundbuchamt vorgelegt werden. Hat der Erblasser ein notarielles Testament hinterlassen, kann die Rechtsnachfolge auch damit nachgewiesen werden. Die Umschreibung eines geerbten Hauses auf einen Alleinerben oder eine Erbengemeinschaft ist gebührenfrei. Wenn der Wert des Hauses bis dahin noch nicht ermittelt wurde, ist das der nächste wichtige Schritt. Nach der Einigung und dem Antritt des Erbes haben Sie viel mehr Zeit; bei der Wertfeststellung und dem Verkauf des Hauses gibt es keine amtlichen Fristen. Jetzt können Sie in aller Ruhe gemeinsam entscheiden, welchen Gutachter bzw. vertrauenswürdigen Immobilienmakler Sie hinzuziehen möchten, um Sie bei der Veräußerung Ihrer Immobilie zu unterstützen. Will einer der Erben das Haus behalten, um es zu vermieten oder darin zu wohnen, kann er es selbst kaufen. Allerdings muss er dann seine Miterben durch eine Ausgleichszahlung finanziell entschädigen. Die Höhe des Auszahlungsbetrages ergibt sich aus dem aktuellen Verkehrswert der geerbten Immobilie. Auch hier muss also zuallererst festgestellt werden, wie viel das Haus wert ist - und zwar am besten von einem neutralen Experten, damit es nachher keine Streitigkeiten über den ermittelten Betrag gibt. Kann der kaufwillige Erbe den Auszahlungsbetrag aus eigener Tasche aufbringen oder einen entsprechenden Kredit aufnehmen, steht dieser Lösung nichts im Wege. Das Haus geht dann in den Besitz dieses Erben über, und mit der Auszahlung der Miterben sind die Erbauseinandersetzung und die Erbengemeinschaft beendet. Ist auf diese Art keine Einigung möglich, kann ein Erbe, der gegen den Willen eines anderen ein geerbtes Haus verkaufen will, als letzte Möglichkeit die Teilungsversteigerung beim Amtsgericht beantragen. Dagegen kann derjenige, der das Haus behalten möchte, nichts unternehmen, doch immerhin besteht die Möglichkeit, selbst bei der Versteigerung mitzubieten. Wenn ein Miterbe, etwa der Ehepartner des Erblassers, im Haus wohnt, gibt es mehrere Möglichkeiten: Entweder hat die oder der Verstorbene testamentarisch ein Wohnrecht festgelegt und/oder die Bedingungen dafür definiert. Oder es gibt kein solches Testament, dann muss die Erbengemeinschaft gemeinsam entscheiden, ob der Miterbe künftig Miete oder eine Nutzungsentschädigung zahlen soll. Den- oder diejenige einfach "vor die Tür zu setzen" ist in aller Regel nicht möglich - nicht zuletzt, weil auch dabei Pflichtteil- und andere Ansprüche zu berücksichtigen sind. Und auch hier gilt: Das Beste ist immer eine außergerichtliche Einigung, denn bei langwierigen Rechtsstreiten oder Zwangsversteigerungen zahlen unterm Strich alle Beteiligten meist drauf. Ist die Immobilie kein Sanierungsfall und fällt keine Spekulationssteuer an, entstehen für den Verkauf lediglich geringe Zusatzkosten. Das sind einerseits die Kosten für die direkte Vermarktung oder den Immobilienmakler, wenn nicht der Käufer die Maklercourtage übernimmt. Dazu kommt bei belasteten Immobilien das Geld, das zum Begleichen der Schulden aufgebracht werden muss. Wir unterstützen Sie, wenn Sie ein geerbtes Haus verkaufen wollen oder einen neutralen Experten für die notwendige Immobilienbewertung brauchen. Auch bei anderen Formalitäten rund um den Hausverkauf stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, etwa wenn es um die Sondierung des Immobilienmarktes geht oder um den Energieausweis. Weil wir wissen, dass die Zeit oft knapp ist und Erben trotz ihrer Trauer schnell wichtige Entscheidungen treffen müssen, lassen wir Sie nicht warten, sondern handeln rasch und stets im Sinne der Erbengemeinschaft. Wir sagen Ihnen, wie lange es voraussichtlich dauern wird, die Immobilie zum besten Preis zu verkaufen, und helfen Ihnen, auf dem Weg dahin Fallstricke und Fehler zu vermeiden. Sie möchten sich von Krone Immobilien sach- und fachkundig unterstützen lassen? Dazu können Sie uns als Alleinerbe oder Erbengemeinschaft mit der (Verkehrs-)Wertermittlung oder der Vermarktung des geerbten Hauses beauftragen. Selbstverständlich handeln wir neutral und im Interesse aller beteiligten Erben. Wir setzen auf Vertrauen und Transparenz und halten Sie gemäß § 2027 BGB jederzeit auf dem neuesten Stand der laufenden Immobilienvermarktung. „Gerne stehen wir Ihnen für ein unverbindliches Beratungsgespräch montags bis samstags von 08.00 bis 20:00 Uhr zur Verfügung und freuen uns auf Ihren Anruf unter 040 – 38 66 62 00 oder 04191 – 50 22 45. Oder besuchen Sie uns einfach auf unseren Homepages www.kroneimmobilien.de und www.sv-wulfundkollegen.de
Rekord

TV

Wirtschaftsredaktion

Technischer Großhändler Max Schön GmbH setzt künftig auf gevis ERP | BC

Technischer Großhändler Max Schön GmbH setzt künftig auf gevis ERP | BC
Lübeck / Münster (em) Es brauchte nur ein paar Gespräche und die Verantwortlichen der Max Schön GmbH in Lübeck waren sich sicher: gevis ERP | BC der GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH aus Münster wird das neue ERP-System des technischen Großhändlers mit 63 Mitarbeitern und drei Standorten in Norddeutschland. Ausschlaggebend für die Entscheidung waren vor allem die zahlreichen Referenzen im NORDWEST-Umfeld, Führungskräfte, die das System von früheren Tätigkeiten kannten sowie das gute Gefühl, mit einem der führenden ERP-Dienstleister in Deutschland zusammen zu arbeiten. Der zwischen den beiden Unternehmen vereinbarte Projektplan sieht vor, dass im Herbst mit der Implementierung der neuen IT-Landschaft an den Niederlassungen in Lübeck, Rostock und Sarstedt begonnen wird. Zu den Bestandteilen wird dabei neben dem eigentlichen ERP-System gevis ERP | BC auch das Dokumentenmanagement-System s.dok/s.scan, die Business Intelligence Lösung bi1 sowie eine Anbindung zur NORDWEST-Shop-Lösung. Eine Schnittstelle zur Onventis-eProcurement-Lösung ist derzeit noch in Prüfung. Die neuen IT-Komponenten lösen das bisher genutzte Microsoft AX-System ab. Dieses war über viele Jahre erfolgreich im Einsatz, was die Entscheidung für den Dienstleister GWS zusätzlich bekräftigte. Noch mehr Kundenservice Die Max Schön GmbH, die nach eigenen Angaben Werkzeuge, Maschinen, Industriebedarf sowie individuelle Konzepte für die Belieferung, die Produktoptimierung sowie die Logistik, Reparatur, Wartung oder Schulung bereitstellt, erwartet von der neuen IT-Landschaft noch bessere interne Abläufe und mehr Kundenorientierung. Wichtig sind dem 1920 gegründeten Unternehmen dabei besonders schnelle und einfache Prozesse bei der Belieferung der Kunden aus Handwerk und Industrie. Hierbei liegt der besondere Fokus auf der gesamten Bandbreite digitaler E-Commerce Lösungen, wie auch digitaler Kanban- und automatischer Warenausgabelösungen. In diesen können Verfügbarkeiten schnell abgefragt, die Bevorratung automatisiert, aktuelle Angebote eingesehen, ein Genehmigungsworkflow gestaltet und die Waren direkt bestellt werden. Foto: ©GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH

Kooperationen

Wir suchen Partner im Bereich Text, Konzeption und VERTRIEB!

Neugierig und ambitioniert? Dann bitte melden bei Plan-S Werbeagentur GmbH

#Web-und-Printdesign
#Werbung
#Marketing

Erfolgreiche Kundenbindung? Mit einem Geschenk von Jacques’.

Wir glauben an den Gedanken der Empfehlung und dass lokale Kooperationen sehr erfolgreich sind. Kern unserer Idee ist Ihre Kundenbindung: Sie erhalten kostenlos Gutscheine mit Ihrem Logo und persoenlichen Worten, die Sie Ihren Kunden zum Dank schenken koennen.

#Kundenbindung
#Zusammenarbeit
#Geschenkeservice

Aroma Olymp - Bio-Feinkost aus Griechenland

Sie sind Händler und haben Interesse, unsere griechischen Bio- Feinkost Produkte in Ihr Sortiment mit aufzunehmen? Sie suchen ein passendes Weihnachtsgeschenk für Ihre Kunden oder Mitarbeiter? Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der B2B Nord und fertigen gerne ein individuelles Angebot an!

#bio
#geschenk
#lebensmittel

Professionelle Partner & Dienstleister

BGM-Solutions bietet eine Vielzahl an hochwertigen Leistungen durch die Verbindung eines Kompetenzteams mit lokalen Fachpartnern. Werden auch Sie Partner in unserem Netzwerk aus den Bereichen Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizin und Gesundheitsförderung.

#Arbeitssicherheit
#Arbeitsmedizin
#Gesundheitsförderung

Wie Sie Kooperations-Partner/in bei Video Impression werden

Vorteile des Video Impression - Partnerprogramms: Fester Videopartner, deutschlandweite Produktion. Ihre Mitglieder erhöhen die eigene Sichtbarkeit. Sie weiten Ihr Portfolio/Service für Ihre Mitglieder aus. Mehr erfahren unter: www.video-impression.com/kooperation/

#Marketing
#Vorteile
#kooperation

Kooperation zum Thema Unbemannte Systeme

Wir als CURPAS und TITUS Research GmbH bieten Ihnen die Möglichkeit mit uns in Kontakt zu treten wenn Sie Interesse an dem Thema Unbemannte Systeme haben. Wir verfügen über ein breites Netzwerk an engagierten Unternehmen die in diesem Bereich sehr Forschungsinteressiert sind.

#Drohnen
#RESEARCH
#UAS

Wer möchte einen hochwertigen, milden und säurearmen Kaffee trinken?

Als Kaffeeröster in dritter Generation sind wir weit über die Landesgrenzen bekannt. Wir rösten unsere Kaffees ausschließlich im Langzeitröstverfahren auf Trommelröstern. Unsere Produktion ist IFS und BIO zertifiziert. Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

#Kaffee
#Zusammenarbeit
#Lebensmitteleinzelhandel

Welche Berufsgruppe möchte Renovierungsarbeiten ausführen lassen?

Planen Sie einen Neubau oder eine Altbausanierung? Suchen Sie nach einem geeigneten Partner, der Sie zuverlässig und kompetent unterstützt und bei dem Sie sämtliches Zubehör aus einer Hand beziehen können? Dann treten Sie mit uns in Kontakt.

#Zusammenarbeit
#Expansion
#Renovierungen

Gestalten, aber Nachhaltig!

Ob Messebauer oder Unternehmen, wir suchen Kooperationspartner, Reeseller und Verleger für paprfloor. paaprfloor ist der nachhaltigere Bodenbelag für Messen, Konferenzen und temporäre Bauten. Sprechen Sie uns an! https://de.paprfloor.com/kontakt/

#Messebau
#Veranstaltungen
#Aktionsflächen

Vertriebspartner für Medienproduktion gesucht

Wir suchen für unser Partnerprogramm wirksame Kooperationen in den Bereichen Content-Konzeption, Content-Produktion, Website & Webshop Programmierung und Online Marketing. Die Highlife Media GmbH steht für kreativen Austausch und faire Provisionsvergütung. Wir laden Sie gern in unser Büro ein!

#Zusammenarbeit
#medienagentur
#Partnerprogramm

Wir suchen deutschlandweit Verstärkung für unsere safe4u-Team

die Nebenberuflich oder Hauptberuflich bei uns im Team einsteigen möchten. Wir verkaufen Sicherheit für die eigenen vier Wände. Ein Markt der steigende Umsätze beinhaltet. Werden Sie ein Teil vom Team, überzeugen Sie sich selbst bei uns vor Ort, jeden Mittwoch von 17 - 18 Uhr.

#Sicherheit
#Alarmanlage
#Zusammenarbeit

Wir suchen Hilfe für unsere Kunden.

Nicht weil wir schlecht sind in unserer Arbeit, sondern um unseren Kunden ein rundes Leistungsspektrum anbieten zu können und Teilbereiche des Onlinemarketings, SEO etc., in gewissenhafte Hände geben zu können. Melde dich gerne bei Interesse.

#lassmalzusammenarbeiten
#hab1kundenfürdich
#vielleichtauch2

Suchen Sie einen Trainer o. Business Coach, der auch unvergesslich vis

IHK zertifizierter Business Coach, akkreditierter Trainer, mitreißender Motivator, mit Bildern begeisternder Emotionen-Erzeuger, parkettsicherer Praktiker mit internationaler Führungserfahrung, ausgebildeter Creative Leader, also: wenn Sie etwas in Ihrer Firma bewegen wollen, bin ich Ihre Frau.

#Business-Coach
#Trainer
#Visualisierung

Wir suchen Herrenausstatter und/oder Schuhgeschäfte

Wir suchen für die geilsten Schuhe der Welt Herrenausstatter und Schuhgeschäfte, die unsere Schuhe ins Programm aufnehmen.

#Schuhe
#Vertriebspartner
#Expansion

Pricemonitor - Repricing | Preisoptimierung | Marktbeobachtung

Patagona entwickelt softwarebasierte Lösungen für die Herausforderungen des E-Commerce. Der Fokus liegt hier in den Bereichen Markt­beobachtung und Preisoptimierung (Repricing). Mit dem Pricemonitor bieten wir eine professionelle Software an, um Verkaufspreise für Sie intelligent zu optimieren.

#Pricemonitor
#Repricing
#E-Commerce

Vernetzen Sie sich neu!

Nutzen Sie unser Gehirnjogging mit Bewegung bei Gesund- heitstagen/ Workshops/ Events etc. Das Programm schafft neue Verbindungen zwischen den Gehirnzellen und erhöht auf höchst amüsante Weise den Handlungsspielraum in allen Lebensbereichen. Neugierig geworden? Einfach www.Neuausrichtei.de

#Gesundheit
#Events
#Vortrag

Wer möchte mehr Kunden aus dem Mittelstand generieren ?

Als Videoproduktionsdienst, inbesondere für klein- und mittelständische Unternehmen, sind wir derzeit auf der Suche nach einer Agentur / Dienstleister die Ihren Kunden den multimedialen Einstieg im Videobereich erleichtern möchte. Für Rückfragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

#kooperation
#Zusammenarbeit
#Video

Welches Tagungshotel möchte mit uns Übernachtungen generieren?

Als großer Anbieter von Seminaren suchen wir deutschlandweit Tagungshotels, die uns Ihren Seminarraum zur Verfügung stellen und im Gegenzug von Hotelbuchungen unserer Seminar- und Eventgäste profitieren. Konnten wir Ihr Interesse wecken?

#Hotel
#Tagung
#Seminar

Welcher Arbeitsschutz-Experte hat Interesse daran, mit uns bundesweit zu wachsen?

Als Anbieter für verschiedene externe Dienstleistungen für Unternehmen suchen wir einen komptetenten Ansprechpartner zum Thema Arbeitsschutz und würden diesen gerne gegen Provision weitervermitteln. Für Rückfragen zu unseren Dienstleistungen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

#Arbeitsschutz
#Zusammenarbeit
#Expansion

Welcher Architekt sucht eine Kooperation mit einem Immobilienentwickler?

Nachdem wir bereits in Süddeutschland sehr erfolgreich Projekte für größere Seniorenwohnanlagen durchgeführt haben, möchten wir nun auch nach Westdeutschland expandieren und suchen hierfür einen Architekten in der Region Nordrhein-Westfalen, der mit uns die Herausforderung sucht.

#Architekt
#Seniorenwohnanlagen
#Nordrhein-Westfalen

Wer kennt sich mit Crowdfunding-Finanzierung für Start-Ups aus?

Für die zweite Finanzierungsrunde unseres Projektes würden wir gerne mit Crowdfunding die ersten Schritte machen. Welcher Experte in diesem Bereich kann uns hier beratend als Ansprechpartner zur Seite stehen?

#Crowdfunding
#Start-Up
#Finanzierung

Vertriebspartner für die geilsten Schuhe der Welt gesucht!

Ob in der Freizeit oder zum Anzug – Uncle Paul ist der perfekte Schuh für jeden, der keine Lust mehr hat auf langweilig: Die Kombi aus klassischem Schnitt, witzigen Details und Farbkombis macht ihn schick und trotzdem tragbar zu jeder Gelegenheit. Wir suchen für den Vertrieb noch Partner in ganz Deutschland.

#Schuhe
#Vertriebspartner
#Wachstum
Ihre Kooperation kostenlos veröffentlichen
Veöffentlichen Sie jetzt Ihren SmartBanner
Wirtschaftsredaktion

Solcon stellt neue Mobilwagen-Variante vor

Solcon stellt neue Mobilwagen-Variante vor
Lübeck (em) Mit dem neuen „Mobilwagen 1100lite“ erweitert Solcon die Produktpalette im Bereich der Mobilwagen. Dieser ist für Komponenten und IT-Equipment mit geringeren elektrischen Leistungsaufnahmen ausgelegt. Oftmals kommen recht sparsame elektrische Geräte auf den Mobilwagen zum Einsatz, für die die bisherigen Leistungsausstattungen unseres etablierten „Mobilwagen 1100“ überdimensioniert erschienen. Ein Notebook, z.B. mit Barcodescanner und einem kleinen Etikettendrucker, auf einem Mobilwagen im Wareneingang, der dazu nur punktuell im Einsatz ist, benötigt kein Leistungsniveau wie der Einsatz eines Laserdruckers oder die Nutzung über mehrere Schichten hinweg. Ausgestattet ist der „Mobilwagen 1100lite“ mit einer Lade- und Wechselrichtertechnik, die eine maximale Dauerlast von 350W ausgangsseitig zur Verfügung stellt. Im Zusammenspiel mit einem 100Ah-Akku macht dieser Mobilwagen Ihren Arbeitsplatz mobil und flexibel einsetzbar. Die Ausstattung des „Mobilwagen 1100lite“ ist verbunden mit einem geringeren Verkaufspreis für unsere Kunden. Je nach Bedarf ist das bereits bekannte optionale mechanischen Zubehör, wie zum Beispiel der Schwerlast-Druckerauszug, eine Schublade oder ein umlaufender Rammschutz auch für den „Mobilwagen 1100lite“ erhältlich, da sich dieser konstruktiv nicht vom Aufbau des bewährten Modells unterscheidet. Für den Einsatz eines Laserdruckers oder anderer leistungsstarker Geräte sowie für den Mehrschichtbetrieb mit Akkuwechseloption ist der „Mobilwagen 1100lite“ jedoch nicht konzipiert. Hier wird weiterhin der bewährte „Mobilwagen 1100“ zusammen mit der Option Laserdrucker und/oder der Akkuwechseloption empfohlen. In gewohnt ergonomischem Design mit guter Handhabbarkeit ist dieser Mobilwagen gleichbleibend robust und für industrielle Umgebungen, genauso wie im Lagerbereich, bestens geeignet. Foto: © Solcon Systemtechnik GmbH

Angebote

Texterstellung und -optimierung - Werbetexte, Produkttexte

#Texterstellung #Produkttexte #Werbetexte #SEO Texte

Agentur für Gesundheit+Management

#Change-Management #Organisationsentwicklung #Personalentwicklung #BetrieblichesGesundheitsmanagement

Ein Bild sagt mehr, als tausend Worte! Business Kunst.

#Visualisierung #Business-Coach #trainer #Iconographie

Resilienztraining

#Grundlagen #Persepektivenwechsel #Selbtstverantwortung #Alltagstransfer

Qualitativ hochwertige Maßmode zu günstigen Festpreisen!

#Maßhemden #Maßblusen #Maßanzüge #Maßmode

Trainerausbildung zertifiziert nach DiN EN/IEC ISO 17024

#Trainerausbildung #Methodenvielfalt #Training #Fortbildung

Der SEO Masterplan für bessere Rankings - ab 499 Euro

#SEO #Analyse #Beratung #Suchmaschinenoptimierung

Büro Catering für 5,90€ pro Gericht - www.smunch.co

#Online Kantine #Leckeres Essen #Büro Catering #Happy Teams

Gewerbegrundstück an der A7. Direkt von der Kommune.

#NORDGATE #Grundstück #Gewerbe #A7

Kreativ präsentieren und Seminare designen

#Präsentieren #Präsentationen #Präsentationsmethoden #Weiterbildung

Die optimale Drucklösung für Ihr Business

#Drucker #Kopierer #nachhaltig #farbdrucker

Beratung zu Nachhaltigkeit & Corporate Social Responsibility

#Nachhaltigkeitsmanagement #CSR #CorporateSocialResponsibility

Imagefilm ab 5.970€ - Werden Sie sichtbar!

#Sichtbarkeit #Video #Marketing #Imagefilm

Teamevents für die Firmenfeier und Tagungen

#Teamevent #Firmenfeier #Teambuilding #Events

Potenzialanalyse: Klarheit in Ihrer Außendarstellung ab 197€

#Beratung #Potenzial #Aussendarstellung #Marketing

Betreuungs- & Einrichtungsleistungen - 15% Rabatt

#BGM #Arbeitsschutz #Analyse #Digital

Gratis WorkShop Social Media *Min. 5 Teilnehmer*

#sozialemedien #Ausprobieren #Instagram #Facebook

Betriebliches Gesundheitsmanagement

#Grundlagenwissen #Handlungsfelder #Ziele von BGM #Firmencheck / Fördermittel

SEO & SEA - Google Optimierung und Werbung

#SEO #Google Ads #Keywordanalysen #Google Analytics

Jung führt Alt

#Generation XYZ #Werte #Glaubwürdigkeit #Lebensphasenorientierung

Employer-Branding

#Change-Management #Arbeitgeberattraktivität #Führungskräfte-Coaching #Betriebliches Gesundheits-Management

MIT SICHERHEIT ERFOLGREICH... Vertriebspartner werden!

#Sicherheit #Alarmanlagen #Einbruch #Schutz

Sie suchen professionelle Redner für Ihr Event?

#Redner #Speaker #Rhetorik #Events

Persönliche Weinevents und Seminare - ab 35 Euro

#Events #Veranstaltungen #Wein #Firmenfeiern

Rauchfrei Seminar für ihre Mitarbeiter

#Rauchfrei #Gesundheit #Mentaltraining #Coaching

Videoproduktion - Konzeption, Produktion, Nachbearbeitung

#videoproduktion #Imagefilm #Erklärvideo #Werbefilm

unternehmensWert:Mensch

#80% Förderung #1 bis 249 Mitarbeiter #strategische Personalentwicklung #9 Monate Prozessbegleitung

Online Marketing Beratung für Start-Ups zum Sonderpreis!

#Marketing #Startups #Digital #Beratung

Social Media Marketing für Beginner

#Instagram #Facebook #SocialMedia #Pinterest

Fachkraft gesucht ? Recruiting-Clips ab 950,- €

#fachkraft #personal #stellenanzeige #mitarbeiter

Tagesseminar: Mehr Erfolg durch die Kraft der Gedanken

#Hypnose #Firmenseminare #Coaching #BGM

Exklusive Gartenmöbel für private Domizile und Luxushotels

#Sonnenschutz #Outdoormöbel #Hotelausstattung #Gartenmöbel

Regelmäßiger Videocontent - Expertenbrandingpaket ab 970€

#Video #Content #Marketing #Sichtbarkeit

REESE MODEN - Wir sind die Anzugspezialisten.

#Sofortänderung #Übergrößen #Markenkompetenz #Fachberatung

Natürlich Holz! - Klimaschutz mit Fenster und Haustüren

#Holzfenster #Holzhaustür #Klimaschutz #Nachhaltigkeit

analytische & kreative Sortimentsberatung

#einkauf #Portfolio #Analyse

Datenschutz aus Expertenhand

#Datenschutz #DSGVO #DSB

Wir stellen dar, was sich Ihr Kunde wünscht

#Merchandising #sortiment #Retail

Fulfillment (Lager, Versand uvm.) für Ihren E-Commerce

#Lager #Versand #Schnittstellen #Shopsysteme

Instagram Marketing

#Instagram #sozialemedien

Branding - Marketing- und Kommunikationsstrategien

#Marketing #Unternehmensanalysen #Zielgruppendefinition #Marktanalysen

20% Messe-Rabatt auf alle Dienstleistungen*! *bis 30.11.19

#Rabatt #Datenschutz #DSGVO #Unterlagen

Organisations- & Personalentwicklung

#Change-Management #Betriebliches Gesundheitsmanagement #Arbeitgeberattraktivität #Führungskräfte-Coaching

Neukunden erhalten bei mir 5% Rabatt!

#Werbung #Gestaltung #print #flyer

Wir kümmern uns um Ihre Datenschutz Compliance u.v.m.

#Datenschutz #DSGVO #Beratung #IT-Sicherheit

Protarmo Software für Arbeitsschutz & BGM - ab 95 Euro -

#Arbeitsschutz #BGM #Software #Digital

Messe-Angebot: Upgrade von Windows 7 auf 10 ab 99€ pro PC

#Sicherheit #Windows #IT-Service #Computer

Design & Print - Visitenkarten, Broschüren, Logoerstellung

#Grafikdesign #Printprodukte #Logoentwicklung #Messekonzepte
Ihr Angebot kostenlos veröffentlichen
Wirtschaftsredaktion

REYHER als bester Zulieferer ausgezeichnet

REYHER als bester Zulieferer ausgezeichnet
Lübeck/Hamburg (em) Der Medizin- und Sicherheitstechnikanbieter Dräger hat REYHER in der Kategorie Mechanik als besten Zulieferer 2018/2019 ausgezeichnet. Mit dem Award würdigt Dräger den Hamburger Spezialisten für Verbindungselemente- und Befestigungstechnik für die jahrelange, kontinuierliche Optimierung, das umfangreiche C-Teile-Management sowie die internationale Kanban-Belieferung. Der alle zwei Jahre vergebene Award wurde im Rahmen des Dräger-Lieferantentags am 26. September in der Zukunftsfabrik des Drägerwerks in Lübeck verliehen. Die Preise in fünf verschiedenen Kategorien überreichten Stefan Dräger (Chairman of the Executive Board von Dräger), Kim Sascha Steingrube (Leiter Quality Management) sowie Steffen Michalzik (President Global Purchasing / Supplier Quality Assurance). REYHER setzte sich dabei gegen eine große Zahl an Wettbewerbern durch: Insgesamt waren für die diesjährigen Preise rund 1.200 Zulieferer nominiert. Matthias Kelp (Leiter Vertrieb), Udo Strothmann (Key Account Manager) und Thomas Haug (General Manager RAP) nahmen den Dräger Supplier Award für REYHER entgegen. „Wir freuen uns sehr über diesen Preis. Zugleich erfüllt es uns mit ein wenig Stolz, dass wir uns gegen eine so große Anzahl an nominierten Zulieferern durchsetzen konnten“, sagt Geschäftsführer Klaus-Dieter Schmidt. Mit Dräger verbindet REYHER eine jahrzehntelange, gute Zusammenarbeit. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren zählt das Lübecker Unternehmen zu den Kanban-Kunden des Unternehmens. Foto: v. l.: Kim Sascha Steingrube (Leiter Commodity Managenment "Mechanics", Dräger), Stefan Dräger (Chairman of the Executive Board von Dräger), Thomas Haug (General Manager RAP), Udo Strothmann (Key Account Manager), Matthias Kelp (Leiter Vertrieb), Steffen Michalzik (President Global Purchasing / Supplier Quality Assurance, Dräger) © Dräger / F. REYHER Nchfg. GmbH & Co. KG

Wichtige Adressen im Lübeck

Kreishandwerkerschaft Mittelholstein
Wirtschaftsredaktion

Renault Trucks übergibt D Access an die Stadt Lübeck

Renault Trucks übergibt D Access an die Stadt Lübeck
Lübeck (em) Mit dem Renault Trucks D Access erhalten die Lübecker Entsorgungsbetriebe ein Fahrzeug, das einen ergonomischen Arbeitsplatz für die Fahrer und mittels Abbiegeassistent und komplett verglaster Beifahrertür Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer bietet. Der Renault Trucks D Access Narrow stieß bei seiner Vorstellung auf der IFAT 2018 auf großes Interesse. Mit einer Breite von 2,30 Metern ist er das schmalste Niederflur-Abfallsammelfahrzeug auf dem Markt. Das macht den D Access Narrow zum idealen Truck für die Lübecker Entsorgungsbetriebe, denn in der Hansestadt finden sich viele enge Gassen und Kurven. Das schmale Fahrzeug ermöglicht den Fahrern ein besseres Rangieren und vermindert das Risiko von Anfahrschäden. „Wir haben uns bewusst für das schmalste Niederflurfahrzeug dieser Art entschieden, um auch in den engen Straßen der Route beweglich zu sein“, erklärt Dirk Machinia, Abteilungsleiter Logistik Abfallwirtschaft bei den Entsorgungsbetrieben Lübeck. Auch der Einstiegsbereich in den Abfallsammler ist beispiellos niedrig mit nur 450 mm Höhe. In Kombination mit der Falttür auf der Beifahrerseite und dem ebenen Fahrerhausboden ermöglicht er ein komfortables Ein- und Aussteigen. Für maximale Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer sorgen reduzierte tote Winkel und damit die beste Übersichtlichkeit am Markt sowie neue Leuchten, die eine verbesserte Sichtbarkeit ermöglichen. Mittels Abbiegeassistent und vollverglaster Beifahrertür hat der Fahrer beim Rechtabbiegen eine gute Sicht auf Radfahrer und Fußgänger, um Unfälle in der Stadt zu vermeiden. „Die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer ist für Kommunen und für uns ein zentrales Thema. Der D Access ist mit diversen Sicherheitsfeatures ausgestattet und ist somit absolut innenstadttauglich,“ so Gennaro Caravante, Sales Manager Renault Trucks. Der Renault Trucks D Access ist spezifisch für den Einsatz als Abfallsammelfahrzeug konzipiert. Der von ZOELLER extra für das schmale Fahrzeug entwickelte Aufbau Medium X 4N hat ein Fassungsvolumen von 17 m3, damit beträgt die Nutzlast mehr als 11 t. Der Renault Trucks D Access ist ab sofort Teil des Fuhrparks der Entsorgungsbetriebe Lübeck und wird in der Innenstadt im Einsatz sein. Foto: Dirk Machinia, Abteilungsleiter Abfallwirtschaft Logistik EBL (Mitte) nimmt den Schlüssel zum neuen Müllfahrzeug entgegen von Thomas Rabbe, Renault Trucks (l.) und Bernd Schmidt von der Zoeller-Gruppe ©Volvo Group Trucks Central Europe GmbH
Veöffentlichen Sie jetzt Ihren SmartBanner

Termine

rekord-fenster+türen GmbH & Co. KG

Werksbesichtigung

12.08.2020 um 10.00 Uhr
Sie wollten schon immer mal wissen, wie Fenster und Haustüren hergestellt werden? - Dann besuchen Sie uns in unserem Werk in Dägeling bei Itzehoe! Zuerst stellen wir Ihnen unser Unternehmen anhand einer Präsentation vor. Danach gibt es eine umfangreiche Führung durch unsere Werkshallen. Abschließend besuchen Sie dann noch unsere große Werksausstellung mit einer großen Anzahl an Musterelementen.
rekord-fenster+türen GmbH & Co. KG
Itzehoer Straße 10 | 25578 Dägeling
rekord-fenster+türen GmbH & Co. KG

Werksbesichtigung

14.10.2020 um 10.00 Uhr
Sie wollten schon immer mal wissen, wie Fenster und Haustüren hergestellt werden? - Dann besuchen Sie uns in unserem Werk in Dägeling bei Itzehoe! Zuerst stellen wir Ihnen unser Unternehmen anhand einer Präsentation vor. Danach gibt es eine umfangreiche Führung durch unsere Werkshallen. Abschließend besuchen Sie dann noch unsere große Werksausstellung mit einer großen Anzahl an Musterelementen.
rekord-fenster+türen GmbH & Co. KG
Itzehoer Straße 10 | 25578 Dägeling
Ihren Termin kostenlos veröffentlichen
Wirtschaftsredaktion

MACH CIO Christian Rupp in Vorstand des NEGZ berufen

MACH CIO Christian Rupp in Vorstand des NEGZ berufen
Lübeck (em) Die Hauptversammlung des Nationalen E-Government Kompetenzzentrums (NEGZ) tagte im Rahmen der Digitalen Woche Kiel und hat einen neuen Vorstand gewählt – darunter Christian Rupp, Chief Innovation Officer der MACH AG und des Joint Innovation Lab (JIL). Christian Rupp wird als Vorstandsmitglied des NEGZ neue Impulse aus der Wirtschaft setzen und gleichzeitig seine Erfahrungen als internationaler Digitalisierungsexperte und zuletzt Sprecher der Plattform Digitales Österreich einbringen. Ebenso neu im Vorstand dabei ist Prof. Dr. Moreen Heine. Sie leitet als Professorin für E-Government und Open Data Ecosystems am Institut für Multimediale und Interaktive Systeme der Universität zu Lübeck neben Jan Hedtfeld das Joint Innovation Lab, eine Kooperation der MACH AG mit der Universität zu Lübeck. „Die Herausforderungen der digitalen Transformation in der deutschen Verwaltung sind aktueller denn je. Das Onlinezugangsgesetz, das zentrale digitale Zugangstor und das Once-Only-Prinzip sind nur einige Themen, die ein Vernetzen internationaler Experten und Akteure aus Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft fordern. Durch den interdisziplinären Austausch im NEGZ wird es uns gelingen, die digitale Transformation der Verwaltung voranzutreiben und noch schneller umzusetzen“, sagt Christian Rupp. Das aus dem Nationalen IT-Gipfel 2013 heraus entstandene Nationale E-Government Kompetenzzentrum (NEGZ) gilt als das Netzwerk für Staatsmodernisierung und Digitale Transformation der Verwaltung in Deutschland. Das NEGZ fördert jährlich wissenschaftliche Arbeiten zu Themen wie Künstliche Intelligenz oder Data Driven Government und deren Auswirkungen auf die öffentliche Verwaltung. In dem Ausschuss für Forschung und Projekte der NEGZ sind ab sofort ebenfalls Prof. Dr. Moreen Heine und Christian Rupp tätig.

Marktplatz

STADAC - BMW und MINI
Jens Gottschalk
BusinessVideo
WEP Kreis Pinneberg
Behrmann Automobile
EGNO Standpunkt
SVG Wulf & Kollegen
Professionelles FachkräfteMarketing
Krone Immobilien
ImmoLover
HANSA Autopfandleihe
Haueis Truck
GSA Akademie
Holstenhallen
Kreishandwerkschaft Mittelholstein
. . . . . . .
Wirtschaftsredaktion

Der Norden droht weiter abgehängt zu werden

Der Norden droht weiter abgehängt zu werden
Lübeck (em) Bei ihrem Gespräch mit der Konferenz der Küstenwirtschafts- und Verkehrsminister am 7. November 2019 in Lübeck wird die IHK Nord eine aktuelle Analyse des Süd-Nord-Gefälles vorstellen. „In den letzten drei Jahren konnte der Norden die Lücke zum Süden nicht verringern“, stellt Friederike C. Kühn, Vorsitzende der IHK Nord, fest. Bei den für die regionale Entwicklung so entscheidenden Investitionen in Forschung und Entwicklung gehe die Schere zum Süden sogar noch weiter auseinander, so die IHK Nord-Vorsitzende weiter: „Das ist mehr als beunruhigend!“. Die Gründe für das wirtschaftliche Süd-Nord-Gefälle in Deutschland sind vielfältig. Einer Studie des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstituts (HWWI) im Auftrag der IHK Nord zufolge sei das Ungleichgewicht in drei Phasen nach dem Zweiten Weltkrieg entstanden. Bundesländer wie Bayern und Baden-Württemberg hätten dabei stärker von externen Faktoren profitiert, während der Norden in den 1970er und 1980er Jahren im Zuge der Ölkrisen einen schweren Strukturwandel habe bewältigen müssen, von dem der eher im leichtindustriellen Bereich starke Süden nicht so stark betroffen gewesen sei. Dieser wirtschaftliche Vorteil habe sich aber insbesondere nach der Wiedervereinigung durch eine aktive Standortpolitik der süddeutschen Bundesländer weiter verschärft. Ein zentrales Entwicklungshemmnis im Norden stellten die relativ kleinteiligen föderativen Strukturen sowie die dünne Besiedlung dar. Diese Erkenntnisse bestätigte jüngst auch die OECD-Studie zur Wettbewerbsfähigkeit der Metropolregion Hamburg. Deutlich und zahlreich seien also die Weckrufe für den Norden. Die Zeit der Absichtserklärungen müsse daher jetzt vorbei sein, betont Friederike C. Kühn: „Wir müssen auf norddeutscher Bühne noch stärker ins gemeinsame Handeln kommen, um im internationalen Standortwettbewerb eine kritische Größe zu entfalten. In dieser länderübergreifenden Zusammenarbeit liegt ein wichtiger Schlüssel für die Zukunftsfähigkeit unserer Region“. Die norddeutsche Wirtschaft knüpfe große Hoffnungen an die Wasserstoff-Technologie, die sich zu einem echten Game-Changer im Nord-Süd-Wettbewerb entwickeln könne. „Wir freuen uns daher sehr über die gemeinsame Wasserstoff-Strategie der norddeutschen Länder und sind gespannt auf die Diskussion mit den Ministern, wie wir dieses Potenzial für den Norden im Schulterschluss zwischen Politik und Wirtschaft heben können“, blickt die IHK Nord-Vorsitzende auf das Treffen in Lübeck voraus. Bereits seit 2015 analysiert die IHK regelmäßig das wirtschaftliche Süd-Nord-Gefälle in Deutschland auf Basis einer umfassenden statistischen Datenbank mit über 100 Vergleichsindikatoren. Mit dem Projekt „Zukunft Norddeutschland“ hat die IHK Nord eine Initiative für einen engeren Schulterschluss im Norden ins Leben gerufen und Leitprojekte definiert, die dem Norden das Potenzial bieten, einen Aufholprozess einzuleiten. Informationen hierzu und zur HWWI-Studie unter: www.ihk-nord.de/zukunftnorddeutschland www.ihk-nord.de/statistik.

Unternehmensdatenbank

media docks business & conference center

Firmendetails
Willy-Brandt-Allee 31 a
23554 Lübeck
Landkreis: Lübeck
Branche: #Event
Ansprechpartner
Herr Sebastian Görss
Tel. 045128031000
E-Mail senden
www.mediadocks.de

Es wurde noch kein
Foto oder Logo hinterlegt
Weitere Informationen zu diesem Unternehmen
Ihr Unternehmen kostenlos veröffentlichen